Sansibar Verpflegung?

3 Antworten

Kling auch gut.Ich und meine Schwester haben vor eine Flugsafari zu machen.Und wir haben bei diesem Reiseanbieter nun auch ein sehr gutes Angebot gefunden.http://www.kenia-safari-reisen.de

Ja natürlich das ist kein Problem.

Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

'Sansibar' ist groß und besteht genau gesagt aus mehreren Inseln :-) Ich nehme aber an, daß Ihr auf der Hauptinsel Unguja bleiben wollt.

Aber auch dafür ist die Frage nicht eindeutig zu beantworten, denn viele der Hotels dort liegen oft abgelegen oder nur in Nachbarschaft zu kleinen (Fischer-)Dörfern, wo es meist nur einen winzigen Laden gibt (wenn überhaupt), aber meist einen Fisch-/Gemüse-Markt.

Nur in Sansibar-Stadt/Stonetown gibt es wenige Supermärkte, aber eine Vielzahl von kleinen Läden, wo man sich mit Lebensmitteln eindecken könnte - aber wie wollt Ihr denn Mittag- oder Abendessen zubereiten???

Ansonsten haben aber so gut wie alle Hotels auch Restaurants, die meist durchaus bezahlbar sind (da könnte man ja vor einer Buchung mal anfragen) oder es gibt in der Umgebung irgendwelche kleinen Strandlokale, die meist ganz leckeres Essen anbieten.

2 Std. Flugverspätung + Anschlussflug verpasst+ Hotelübernachtung = 11 Std. zu spät am Ziel

Hallo liebes Forum,

ich frage mich, ob mir jemand von Euch mit meinem Anliegen weiterhelfen kann? Ich habe nämlich zu meinem konkreten Sachverhalt keinerlei Informationen gefunden..

Folgender Sachverhalt: Ich bin vor wenigen Tagen mit KLM von Helsinki über Amsterdam nach Nürnberg geflogen. (2.065 km Gesamtstrecke) Der Abflug in Helsinki verzögerte sich um 2 Stunden, so dass ich ca. 2 Stunden verspätet in Amsterdam gelandet bin. Ein Grund für die Verspätung wurde nicht genannt - es gab aber kein Unwetter, Streik o.ä. In Amsterdam habe ich dann den Anschlussflug nach Nürnberg verpasst - es gab auch keinen weiteren Flug von KLM mehr an diesem Abend. Ich wurde umgebucht auf einen Flug am nächsten Morgen und in ein schäbiges flughafen-nahes Hotel gebracht. (die Kosten hat KLM übernommen). Meinen Koffer hatte ich in dieser Nacht nicht zur Verfügung - lediglich ein "Survival-Kit" von KLM.

Insgesamt habe ich somit meinen Zielflughafen - vollkommen übermüdet - 11 Stunden verspätet erreicht (und bin direkt mit dem Taxi zur Arbeit, wo ich auch 2 Std. zu spät angekommen bin..).

Jetzt meine Frage: Steht mir irgendeine Entschädigung zu? Verzehr- und Telefongutscheine habe ich erhalten. Aber alle Informationen, die ich lt. EU-Verordnung finden konnte, berücksichtigen nicht den Umstand, dass sich meine ANKUNFT am Zielflughafen um 11 Stunden verzögert hat. Ich habe lediglich gefunden, dass bei ABFLUG-Verzögerungen eine Entschädigung gem. Flugstrecke ab 3 Std. zusteht. Und da sich der erste Flug lediglich um 2 Std. bei Abflug verspätet hat, würde ich denken, dass mir nichts zusteht? (aber immerhin warens ja am Ende 11 Stunden und eine schlimme Nacht..)

Weiterhin habe ich einen Verzehrgutschein erhalten sowie einen Telefon-Gutschein.

Weiss jemand Rat? Flug vergessen und weiter? Oder hätte ich ein Anrecht auf Entschädigung?

Über Antwort würde ich mich freuen.

Viele Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?