Parken in Padua?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir sind wieder von unserem Urlaub zurück. 

Wir sind mit dem Auto nach Padua gefahren. Es war überhaupt kein Problem. In der Nähe der Basilika gibt es einen großen Parkplatz - Prato del Valle. Das Parksystem war uns neu. Bei der Einfahrt wird das Kennzeichen fotografiert. Wenn mal ausfahren will, muss man vorher sein KFZ - Kennzeichen in den Zahlautomat eingeben. Die Stunde kostet 2,50€.

Padua ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Parkplätze in Padua, vielleicht muß man ein bißchen suchen, sie sind auf Touristen eingestellt. Fahrt mal nach Mantua,  näher und auch sehr schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KellyC
19.04.2016, 12:17

Danke für die Antwort und den Tipp mit Mantua. Aber wir wollen auf jeden Fall auch nach Padua. Was heißt denn ein bisschen suchen? Ich habe die Parkhäuser auf verschiedenen Seiten gefunden, aber wie voll die sind konnte ich nirgendwo lesen. Darum auch unsere Überlegung mit dem Zug zu fahren. 

0

Zur Not ist es in jedem Fall billiger, den Parkplatz zu bezahlen, als Zug zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KellyC
22.04.2016, 11:07

....das haben wir uns auch gedacht, aber wenn man die Fahrkarte online kauft ist es nicht sehr teuer, aber dazu müssten wir mit dem Auto nach Peschiera fahren und dort parken ( das sollte funktionieren, ein kostenloser Parkplatz ist 400m vom Bahnhof entfernt vorhanden) 

Bei der Fahrt mit dem Auto kommen noch Mautgebühren dazu und natürlich die normalen Kosten. Was uns aber am meisten stören würde wäre wennn wir ewig durch die Stadt fahren müssten um einen Parkplatz zu finden. Das ist uns einmal in einer fremden Stadt passiert, da haben wir eine Stunde gesucht (es war Messe!) und sind dann zurück gefahren. Darum auch meine Frage...

0

Auf jeden Fall Zug und du könntest dort ein Rad renten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?