Wetter im Mai in Torbole/Gardasee

3 Antworten

Eine verbindliche Antwort kann Dir hier sicherlich niemand geben! Wenn ich aber bedenke, daß sich ein Großteil meiner Münchner 'Mitbewohner' mit Vorliebe von Ende April bis Ende Mai auf den Weg Richtung "Hausmeer Gardasee" (und dort vor allem nach Torbole/Arco und Malcesine, wo man surfen kann) macht, kann das Wetter dort so schlecht nicht sein :-)!

Aber im Ernst, wir hatten mal eine Ferienwohnung in Salo und die schönste Zeit am See war gerade immer im Mai (von den ziemlich verstopften Straßen mal abgesehen) - frische Luft und Sonnenschein! Regentage waren an einer Hand abzuzählen! Eine Garantie, daß auch bei Euch an 31 Tagen die Sonne scheint, kann daraus allerdings nicht abgeleitet werden. Gut - Salo liegt im Süden und Torbole im Norden des Sees! Das könnte man aber für evtl. Regentage gut nutzen - einfach per Schiff mal in den sonnigen Süden entschwinden!

ich kann nur empflehen sich auf jedes Wetter einzustellen, Wir haben uns schon Gummistiefel gekauft um überhaupt vor die Tür gehen zu können. Wettervorhersagen sind max für 1 Woche möglich. Auch haben wir schon sehr warme Tage dort erlebt, aber der See ist im Mai noch zu kalt zum Baden. Wünsche einen schönen Mai 2013 am Gardasee Floribär

Generell ist Mai ein sehr guter Monat in den letzten Jahren war es wunderschön und schon richtig warm.

Mittelwert 16-26 ° C

Quelle : it.wikipedia.org/wiki/LagodiGarda

9 Regentage durschnitt im Mai und 10 h Sonne !

Quelle: holidaycheck.de/klima-wetterGardasee-ebenerid-id_220.html

Tip für Wohnmobil-Tour mit Kindern ab Deutschland

Ich bin auf der Suche nach einem schönen Reiseziel mit ein paar "Highlights" für Kinder (4 und 6). Wir haben ab Mitte Mai 3 Wochen Zeit und starten ab Frankfurt und es soll auf jeden Fall Richtung Süden gehen. Eigentlich empfiehlt uns jeder Frankreich, dort hatten wir die Normandie im Auge, doch das könnte für die Kinder eventuell ein bisschen langweilig werden, da sie sich ja nicht besonders für die reizvolle Landschaft und die kulinarischen Köstlichkeiten interessieren. Wir wollten auf jeden Fall eine Rundreise machen, uns also nicht längere Zeit an einem Ort aufhalten - hat jemand eine Empfehlung? Campingplätze in Italien sollen angeblich nicht so toll und gleichzeitig sehr teuer sein, stimmt das? Gibt es lohnenswerte Ziele Richtung Provence? Würde Gardasee und Südtirol genug für eine 3-wöchige Reise hergeben? Sardinien fände ich auch schön, aber da muss man ja alleine für die Fähre sehr tief in die Tasche greifen! Bin für jeden Tip dankbar...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?