Mit Kosovarischem Pass nach England reisen?

2 Antworten

Ob Du wieder in Deutschland einreisen kannst, obwohl Dein Aufenthaltstitel während Deiner Reise abgelaufen ist, kann Dir unzweifelhaft nur die zuständige Ausländerbehörde sagen. Die Zeit zwischen Ablauf des bisherigen Titels und die Ausstellung eines neuen kann von dort vielleicht mit einer Bestätigung o.ä. überbrückt werden - Du hast ja noch drei Wochen Zeit bis zur Reise, also kannst Du das locker noch klären.

Da derzeit die Einreise-Kontrollen in Deutschland relativ restriktiv gehandhabt werden können, wäre ich mit einem abgelaufenen Titel vorsichtig. Kommt aber auch darauf an, welche Staatsangehörigkeit Du hast und welchen der fünf verschiedenen Aufenthaltstitel.

Dein deutscher Aufenthaltstitel ist fuer die Einreise in das Vereinigte Koenigreich sowieso unbedeutend. Grundsaetzlich benoetigst du einen gueltigen Reisepass und ein Visum.

Sollte es sich um eine Schulreise handeln, die von einem Lehrer begleitet wird, ist ein Visum dann nicht erforderlich, wenn die Schule eine sog. "Schuelersammelliste" ("List of Travellers") mit allen mitreisenden Schuelern ausstellt (also auch den deutschen). Einen gueltigen Reisepass benoetigst du aber dennoch.

Darf ich mit meinem deutschen Visum, welches bis September gilt, noch nach Serbien reisen oder gäbe dies Probleme bei der Ausreise Ende August?

Habe einen neuen serbischen Pass, der noch 10 Jahre gültig ist. Meine Aufenthaltserlaubnis läuft aber Anfang September ab. Habe auch schon einen Antrag auf eine Niederlassungserlaubnis gestellt. Bis diese jedoch überprüft und zugelassen wird, dauert es noch ein paar Wochen. Ich würde aber trotzdem noch gerne nach Serbien reisen. Muss der Aufenthaltstitel eine Mindestgültigkeit besitzen, um damit reisen zu können oder gilt es bis zum letzten Tag? Habe Angst, dass wenn ich bspw am 30.08 wieder nach Deutschland reisen möchte, mir die Einreise verweigert wird, weil der Aufenthaltstitel nur noch wenige Tage gültig ist (09.09.16).

...zur Frage

Wieviel Monatein in einem Kalenderjahr kann man mit Halbjahresvisum maximal in den USA bleiben

Über das Thema Aufenthaltsdauer in den USA hat es schon vieldeutige Antworten gegeben. Nur eine klare Aussage, die nicht zu Komplikationen mit den US-Behörden führen würde, bisher noch nicht.

Deshalb möchte ich die Frage – Fall-bezogen- noch einmal konkret stellen und hoffe, darauf eine verbindliche Antwort zu finden:

Freunde von mir besitzen ein „ Halbjahresvisum“ und waren in diesem Jahr schon 5 Monate in den USA, eingereist Ende Nov. 2009. ( sechs Monate zusammenhängend). Jetzt haben sie sich einen neuen Reisepass besorgen müssen, weil der alte Pass im August ausläuft.

Das Visum befindet sich im alten Pass und der muss bei längerfristigen Einreisen ( über 90 Tage ) mit dem neuen Pass vorgelegt werden.

JETZT haben sie einen neuen 2 monatigen Besuch der USA gebucht und glauben mit einem ESTA-Antrag und dem neuen Pass ohne Schwierigkeiten zu bekommen, einreisen zu können.

Seit 2010 werden aber alle Einreisedaten und zusätzlich Fingerprints von den Einreisebeamten im Computer gespeichert und es kann so leicht überprüft werden, wie lange man im laufenden Jahr im Lande ist.

Kann man mit einem ESTA-Antrag ein zweites mal im laufenden Jahr ein weiteres mal für 2 Monate einreisen ohne Schwierigkeiten zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?