Mit Anhänger über Karawankenpass nach Slowenien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meines Wissens ist der Wurzenpass von Österreich nach Slowenien/Kranjska Gora für Anhängergespanne gesperrt. Wenn Du nicht durch den Karawankentunnel fahren willst, dann musst Du über den Loiblpass ausweichen (der ist aber meiner Meinung nach genauso steil wie der Wurzenpass) oder über Italien via Tarvis von Westen her nach Slowenien fahren. Auf dieser Strecke ist die Steigung nicht nennenswert.

Auf http://www.karawankentunnel.de/wurzenpass.html steht, dass wegen teilweise 18 % Steigung der Wurzenpass nicht für längere Gespanne geeignet ist. Ich wüsste jetzt nicht wie es mit Anhänger wird :(

Den Karawankentunnel würde ich dir auf jeden Fall empfehlen können.

Wie Slavia schon sagt habens die Pässe schon in sich, was die Steigung angeht. Soweit ich mich erinnern kann, ist der Loiblpass für 'Zugtiere' befahrbar, aber ich empfehle dir trotzdem einen Motor mit Leistung. Am besten du rufst im Verkehrsamt dort an und informierst dich!

Hallo

Bedenke bitte die Regeln für Anhänger im Karawanken-Tunnel ich meinte das ich dazu etwas ganz spezielles dazu auf http://karawanken-tunnel.de gelesen habe.

Es kann durchaus möglich sein, das ab einer gewissen Last kein Anhänger in dem Karawankentunnel passieren darf.

Ansonsten empfehle ich dir ganz klar den Loiblpass. Hier hast du weniger Verkehr und die Route ist eindeutig sicherer zu fahren.

Was möchtest Du wissen?