Lohnt es sich, für eine Woche nach Sevilla zu fahren? Was sind die Highlights?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es lohnt sich auf jeden Fall für eine Woche nach Sevilla zu reisen! Sevilla ist eine spannende Stadt und hat sehr viel zu bieten. Es wird dort schon sehr früh warm, also so etwa ab April kannst du mit gutem Wetter rechnen. Im Sommer wird es natürlich extrem heiß und leider ist das Meer nicht in der Nähe... für manche ist die Hitze ein Problem. Aber bis im Oktober und teilweise in den November hinein ist es auch noch sehr schön und angenehm warm. Im Winter war ich noch nicht dort, aber auch dann lohnt sich sicher eine Städtereise dorthin. Das absolute Highlight ist Alcazar und die großen Parkanlagen. Außerdem lohnt sich natürlich die Kathedrale Maria de la Sede und auch viele andere kleinere Kirchen sind sehenswert. Du solltest dann auch einfach mal nur durch die labyrinthartige Altstadt bummeln, dich in Cafés und Tapas Bars setzen und die kleinen Läden besuchen. Da wirst du schon genug entdecken!

Das Meiste hat littlenicky schon geschrieben, Sevilla ist eine wunderschöne Stadt wo es viel zu sehen gibt. Man könnte aber z. B. auch mal für ein oder zwei Tag einen Wagen mieten und aufs Land oder z.B.nach Jerez und/oder Cádiz fahren wenn man nicht eine ganze Woche in der Grossstadt verbringen will (wobei Jerez und Cádiz auch mit dem Zug gut zu erreichen sind). Wunderschön auch das Marschland am Fluss entlang oder einen Ausflug ins Naturschutzgebiet Coto Doñana.

Auf alle Fälle sollte man sich einen guten Reiseführer mitnehmen.

Klar kann man sich in einer Woche auch noch ein paar andere Städteund Orte anschauen... aber in Sevilla wird es einem in einer Woche auch nicht langweilig! Neben den genannten Sehenswürdigkeiten würde ich dir noch das Convento del Espiritu Santo empfehlen, den Palacio de las Duenas, den Maria Luisa Park und die Plaza de Toros.

Eine Woche NUR in Sevilla würde ich nicht verbringen. Die Stadt ist wirklich wunderschön und wenn man sich noch jedes Museum ansehen will, dann benötigt man vielleicht auch eine Woche. Aber meines Erachtens reichen auch zwei bis drei Tage. Soo groß ist die Stadt nicht.

Wie auch Revolera würde ich ebenfalls ins weitere Land fahren. Jerez ansehen, Cádiz ... da gibt es noch einiges an Möglichkeiten. Andalusien ist traumhaft!

Was möchtest Du wissen?