Kann man in Frankreich bei der Weinlese helfen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier hab ich einen schönen Artikel für Dich gefunden. Da sind auch weiterführende Adressen (z.B. vom Deutsch-Frazösischen Jugendwerk) drin, an die Du Dich wenden kannst, wenn Du bei der Weinlese mithelfen willst: http://www.weinfachhandlung.de/weine/weinlese.html

Ich sage dir aber direkt, dass das schwierig ist! Die meisen benutzen eh nur noch Maschinen zur Ernte und es gibt voll viele, die dabei helfen wollen. Bei vielen Franzosen scheint das das non plus ultra zu sein, einmal im Jahr da mitzuhelfen. Vor allem natürlich, weil man viel Wein bekommt ;-) Also in jedem Fall früh drum kümmern!

Reise um die Welt | Buchempfehlungen & Tipps?

Hallo Ihr Lieben,

ich hätte gerne ein paar gute Buchempfehlungen von Euch.

Ich würde gerne mal die Welt kennenlernen. Was würdet Ihr mir Empfehlen, wo ich Ideen zur Reise bekomme und welche Möglichkeiten ich alles habe.

Ich freue mich auch über Tipps von Euch!

Liebe Grüße

...zur Frage

Pilgerstätte Lourdes in Frankreich sehenswert?

Ist die Pilgerstätte Lourdes in Frankreich eigentlich sehenswert? Ich bin nicht besonders religiös, aber mich würde mal inetressieren, was es mit dieser Stadt so auf sich hat. Lohnt sich ein Besuch? Was gibt es dort alles zu sehen?

...zur Frage

Wo kann man im Winter Yachturlaub machen?

Hallo Community!

Würde gerne mal kommenden Winter einen Yachturlaub machen. Leider fehlt mir dafür noch das passende Urlaubsziel.

Würde mich daher über Vorschläge sehr freuen.

...zur Frage

Wo sieht man in Frankreich diese schönen Lavendelfelder?

Ich würde gerne mal mit dem Auto auf einer Straßen fahren, die durch ein Lavendelfeld führt. Könnt ihr mir Tipps geben?

...zur Frage

Lieber 2 Wochen Kalifornien oder die Westküste runter?

Hallo Ihr Lieben,

ich war schon ein paar Mal in den USA/Kanada, allerdings immer eher Rocky Mountain Gegend oder Neuengland. Ich würde wirklich gerne mal nach Kalifornien, reise aber alleine diesmal (2 Wochen im Juli). Meine Frage richtet sich an alle, die schonmal in San Francisco waren: würdet Ihr mir eher empfehlen, dort 10 tage zu verbringen und den Rest in Los Angeles (da besuche ich dann einen Freund)? Also meint ihr, dass das von der Zeit her ok ist, oder ist es ein bisschen viel Zeit nur für diese Gegend? Meine Alternative wäre es nämlich, nach Seattle zu fliegen, dort 3 Tage zu bleiben, dann Portland...dann von da aus richtung Süden (entweder mit Amtrak oder mit Flieger) und dann 4 Tage San Francisco und 4 Tage Los Angeles.

Bei der ersten Variante habe ich etwas Sorge, dass ich dann vll etwas zu viel Zeit dort hätte und es sich vll nicht lohnt. Bei der zweiten Variante befürchte ich das Gegenteil (für jede der Städte "nur" 3 bis 4 tage...wenn man auch Nationalparks besuchen will etc).

Vll kann mir ja hier der/die ein oder andere was dazu empfehlen :)

LG diana

...zur Frage

Wo kann man in Frankreich gut mit dem Rennrad fahren?

Ich kenne mich in Frankreich nicht aus, würde dort aber mal gerne einen Fahrradurlaub (Rennrad) unternehmen. Gibt es dort Gebiete mit gut ausgebauten Straßen, die nicht so sehr befahren sind? Welche Gegend könnt ihr für einen Radurlaub empfehlen? Danke für Tipps im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?