Ist es schwierig, auf einem Kamel zu reiten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich hab zwei sehr gegensätzliche Erfahrungen mit Kamelen gemacht. Das erste mal an einem Strand. Dort konnten Touristen einmal mit dem Kamel rauf und runter reiten. Da hat das Kamel niemand geführt und als wir am Ende des Strandes angekommen sind, wollte es schnell wieder heim und ist in einem wahnsinns Galopp mit mir oben drauf den ganzen Strand runter gerast. Zum Glück bin ich nicht runtergefallen, aber da muss ich sagen: auf einem Kamel im Galopp ist es sehr wohl anstrengend.

Das zweite Mal habe ich eine dreitägige Kameltour durch die Wüste Thar in Indien gemacht. Das war super. Die Kamele waren ruhig und über die Tage haben wir uns richtig angefreundet und viel geschmust. Wir sind etwa 5 Stunden am Tag auf den Kamelen gesessen. Nach dem ersten Tag hab ich noch gar nichts gespürt, erst nach dem dritten hat mir der Rücken ein bisschen weh getan. Wie MichiMueller schon sagt kommt es sicher auch darauf an, wie fit Dein Körper ist, aber 1 Tag sollte eigentlich kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Budvar! In der Regel werden die Kamele von einer Person geführt. Es ist wirklich nicht schwer auf einem Kamel zu reiten. Am nächsten Tag haben die meisten Menschen ein wenig Muskelkater, da man die Bewegung nicht gewohnt ist. Wer sich allerdings sonst sehr viel bewegt und noch gut sportlich ist, wird davon nicht ganz soviel mitbekommen.

Meine Kameltour ging über einen Tag mit netten Pausen bei den Personen die immer in der Wüste leben. LG ---MichiMueller---

Noch ein Tipp: Wenn Du eine Kamera mit Dich führst, dann verschließe sie immer wieder sehr sorgfältig. Am Besten in einer durchsichtigen Plastiktüte mit Drückreißverschluß, die man immer wieder leicht öffnen und schließen kann.

Druckverschluß-Beutel mit Klemmleiste - (Ägypten, Kamelreiten)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baiana 19.12.2008, 09:38

DH!

Und ganz lieben Gruß nach Thailand! Hab gute Feiertage und endlich ganz viel Arbeit. :-)
0

Kamelreiten ist ziemlich leicht und angenehm, schwierig ist es aber mitunter, auf die "Biester" hinauf zu kommen! :-) Dann aber geht es wie geschmiert und wackelt auch weniger als man vermuten sollte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?