Brügge über Ostern, lohnt sich ein Kurzuralub, oder ist die Stadt überfüllt?

1 Antwort

Da steppt der Bär sage ich dir! Das ist wie eine Mittelalterkirmes. An Feiertagen und in den Ferien kaum auszuhalten. (Meine Meinung)Auf jeden Fall in der Woche fahren!

So schön einsam wie man sich es vorstellt ist es im Winter, also November bis Anfang März!

http://www.youtube.com/watch?v=2hCahUZxmWU

Brügge ohne Toursiten geht wirklich nur im Winter. Aber die Touristen gehören zur Geschichte von Brügge irgendwie dazu. Ostern iste es besonders schön, wenn man im Begienenhof die Osterglocken blühen sehen kann. Wenn Ihr zeitlich flexibel seid, würde ich auch eher einen Wochentag vorschlagen.

Was möchtest Du wissen?