Wohin in den Osterferien (Ende März)?

Hallo Leute,

Ich bin auf der Suche nach einem passenden Reiseziel für den Zeitraum vom 17. März bis 3. April (2 1/2 Wochen)

Wir (zwei Mädels (14 und 16), meine Mutter und evtl. mein Vater, wenn er Urlaub kriegt) möchten unsere Osterferien nutzen, um ein bisschen "Sonne zu tanken". Wichtig wären daher auf jeden Fall gutes Wetter, also so wenig Regen wie möglich und sommerliche Temperaturen, so dass man sich schon ein bisschen sonnen kann. Wir hätten gerne das Meer oder irgendeine andere Art von Gewässer in der Nähe, d.h. es sollte auch so warm sein, dass man darin baden kann. Wir möchten allerdings nicht nur den ganzen Tag am Strand liegen, sondern würden gern irgendwelche sportlichen Aktivitäten machen, eine Stadt erkunden - wie auch immer, einfach ein paar andere Möglichkeiten. Für meine Mutter ist es außerdem wichtig, dass die Gegend sicher ist. Alles, was auch nur als unsicher (hohe Kriminalität etc.) gilt/diesen "Ruf" hat, es muss in Realität ja gar nicht so sein, ist also leider ausgeschlossen.

Ich weiß, das sind ganz schön viele Bedingungen, aber vielleicht lässt sich ja doch was finden...

Ich dachte an die kanarischen Inseln, wobei ich da nicht weiß, ob es da um die Zeit schon warm genug ist oder sonst die Kapverden oder evtl. auch Florida.

Geld spielt übrigens keine zu große Rolle...

Habt ihr Vorschläge für uns und eventuell sogar schon Tipps für euren Vorschlag?

Danke schon mal für eure Hilfe!

Kanaren, Familie, Familienurlaub, Florida, Kapverden, Reiseziel, März, Osterferien
8 Antworten
Karibik - Wohin genau ?

Hallo :-) Ich mache im nächsten Jahr mein Abitur und möchte anschließend mit meiner Familie für einige Wochen in die Karibik fliegen. Meine Familie, das sind mein 14-Jähriger Bruder, meine Eltern und ich. Wir waren noch nie gemeinsam im Urlaub, mein kleiner Bruder war noch nicht mal irgendwo anders als in unserem Bundesland. Ich dachte, nachdem meine Eltern mich jetzt 18 Jahre sowohl finanziell als auch moralisch unterstützt haben, sei es doch definitiv an der Zeit, mal etwas zurückzugeben.

Ich weiß, dass meine Eltern früher, bevor ich geboren wurde, öfters in den Urlaub gefahren sind, jedoch kamen sie meines Wissens nie aus Europa raus. Aus diversen Gesprächen weiß ich, dass sie die Karibik unheimlich reizt, jedoch passt das vom Geld her einfach nicht. Wir sind nicht arm, bei Gott nicht, allerdings kostet so ein Urlaub für eine vierköpfige Familie ja doch schon einiges.

Ich werde nach der Schule mehrere Monate in einer Autofabrik in meiner Stadt arbeiten, das ist so ziemlich der klassische Überbrückungsjob für sämtliche Abiturienten hier im Umkreis. Dort werde ich dann einige Monate arbeiten, sehr gutes Geld verdienen und weiterhin zuhause wohnen - also hab ich dann keine großartigen Ausgaben.

Jetzt bin ich jedoch etwas überfordert mit der Auswahl, da mich ja eigentlich quasi die ganze Gegend reizt. Meine Frage: welche Insel/Inselgruppe in der Karibik eignet sich eurer Meinung nach am besten für einen ca. dreiwöchigen Urlaub einer vierköpfigen Familie ? Ich hatte geplant, die Flüge zu zahlen und dort eine Ferienwohnung für besagten Zeitraum zu mieten.

Wo ist es am schönsten ? Was kann man sich am ehesten leisten ?

Dankeschön für eure Hilfe !

Urlaub, Familie, Familienurlaub, Karibik
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Familie

Besuch in Disneyland Paris auch im Winter lohnenswert?

4 Antworten

Welches Spaßbad rund um Münster lohnt sich als Ausflug für die ganze Familie?

3 Antworten

Was sollte in einer Postkarte stehen?

9 Antworten

Was kann man von Georgioupolis auf Kreta gut an Tagesausflügen unternehmen?

3 Antworten

Oman schwanger mit Kindern (5 und 1 1/2) - ob, wohin und was?

2 Antworten

Ist eine Wüstensafari in Dubai mit Kindern empfehlenswert?

3 Antworten

Südamerika mit Kindern - welches Land?

5 Antworten

Die besten Sandstrände für Kleinkinder am Mittelmeer in Europa?

14 Antworten

Orlando ohne Themenparks - Highlights?

4 Antworten

Familie - Neue und gute Antworten