Ich war vor zwei Jahren dort und zwar im letzten Monat der Regenzeit (September). Geregnet hats da gerade zwari Mal in zwei Wochen. Einheimische verrieten mir, dass es in jenem Jahr sehr wenig geregnet habe. Will heissen: Du kannst Glück oder Pech haben. Sicherlich ist es aber von Vorteil, dass ihr nicht so viele andere REisende in der Zeit habt. Dann sind die Hotels günstiger und vor allem auch nicht so überfüllt.

Denk daran, dass du druckfrische Dollarnoten mitnimmst. Sonst kriegst du Probleme beim Wechseln. Weitere Mynarmartipps findest du hier: http://weltreiseforum.com/blog/sieben-mythen-und-halbwahrheiten-uber-myanmar/

Ansonsten.. Myanmar ist ein echt tolles Reiseland. Du darfst dich freuen!

...zur Antwort

Du musst zwei Dinge unterscheiden, denn deine Antwort lässt sich auf zwei Arten unterscheiden.

  1. Technisch: Das Handy funktioniert überall, wo es das Netz zulässt. Früher liefen unsere Handys nur in den USA, Japan und Südkorea nicht. Alle anderen Länder hatten einen weltweiten Standard. Mit der 3G-Technologie hat dich das verbessert und zumindest in Japan weiss ich aus eigener Erfahrung, dass die Handys kompartibel sind. Das heisst, dein Handy müsste überall funktionieren ausser vielleicht in den USA.

  2. Vertraglich: Wenn dein Provider keinen Vertrag mit deinem Reiseland hat oder du eine Karte hast, die kein Roaming zulässt, dann funktioniert die Karte natürlich nicht. Doch dann würde sie auch in keinem iPhone oder HTC laufen. Wenn du keinen Sim-Lock hast, kannst du aber einfach vor Ort eine lokale Karte kaufen. Das ist auch sehr viel günstiger.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.