Ich habe als Volunteer im Nationalpark Cabo Blanco auf der Halbinsel Nicoya ein paar Wochen lang gearbeitet.

Wir waren jeden Tag mitten im Dschungel und ich werde meine Zeit dort nie vergessen. Das war die intensivste Begegnung mit der Natur, die ich während meines gesamten Aufenthalts in Mittelamerika hatte. Ich habe danach auch andere normale Touren gemacht, aber kein anderer Touristen-Ausflug kann damit verglichen werden. Wenn du den Dschungel hautnah erleben möchtest, die Tiere wirklich sehen und hören willst, solltest du dir am besten ein par Tage Zeit nehmen und vor Ort vielleicht auch mal über Nacht bleiben.

Mein Tipp ist es: helfe als Volunteer in einem Nationalpark (Monteverde, Corcovado oder Cabo Blanco). Umweltschutz-Projekte, die Unterstützung brauchen gibt es in Costa Rica viele. Einige findest du z.B. auf dieser Seite www.volunteers-costarica.de.

...zur Antwort

Liebe PamCake,

ich war im Dezember und Januar in Costa Rica und Panama und würde dir diesen Zeitraum für einen Urlaub dort empfehlen. Du kannst dann sowohl das Landesinneren (Monteverde, Vulkane etc.) gut bereisen als auch ein paar sonnige Tage am Meer verbringen. Du solltest dich allerdings am besten für die Pazifik-Küste entscheiden, da dort das Wetter in diesem Zeitraum garantiert gut sein wird. Die Karibik-Küste ist ebenfalls wunderschön, aber es kann im Dezember und Januar dennoch oft regnen und dann macht es leider nicht so viel Spaß. Für Panama gilt dasselbe. Ich wünsche dir einen tollen Urlaub. LG

(Mehr Infos zu den besten Reisebedingungen in Costa Rica sowie einige allgemeine Reisetipps findest du auch auf dieser Homepage http://www.volunteers-costarica.de/)

...zur Antwort

Hi, auf der Homepage der Corcovado Foundation findest du eine ausführliche Anfahrtsbeschreibung. http://www.corcovadofoundation.org/guide_get_there.html

Unter dieser E-Mail kannst du eine Tour buchen und dich über Aktivitäten vor Ort informieren funcorco@racsa.co.cr

Übrigens unter volunteers-costarica.de gibt es auch einen sehr spannenden Artikel über die Nationalparks in Costa Rica. Ein Video aus dem Nationalpark Corcovado ist ebenfalls dabei.

Pura vida und viel Spaß in Corcovado.

...zur Antwort

Hallo Flanders,

für ein begrenztes Budget und vor allem zum Backpacking könntest du nach Panama auf die Inselgruppe Bocas del Toro gehen. Dort kannst du für ca. 15 Dollar pro Nacht übernachten und es gibt genügend Backpacker, die von der Karibikküste in Costa Rica hinüber nach Bocas kommen. Du könntest dann genauso noch hoch reisen, nach Costa Rica und dort an die Karibik gehen. Oder weiter nach unten reisen auf die Inseln Kuna Yala in Panama. Unter der folgenden Adresse gibts eine Übersicht, wie die Strände in der Gegend aussehen: volunteers-costarica.de Einfach unter News den Artikel über Strände der Karibik Teil 1 anschauen.

Hoffe ich konnte dir ein bißchen helfen. Viel Spaß in der Karibik.

LG

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.