Es gibt jedes Jahr ein paar Leute, die im Neckar in Heidelberg baden. Aber das ist eigentlich nicht vorgesehen. Das Wasser ist zwar relativ sauber, aber Enten- und Schwanenkacke schwimmt da natürlich schon rum. Außerdem musst du dich vor den Schiffen in Acht nehmen. Wenn du dich in Heidelberg erfrischen willst, solltest du lieber in eines der schönen Schwimmbäder gehen, das ist mit Sicherheit ein größerer Genuss!

...zur Antwort

In Tel Aviv ist es im März für Strandtage wahrscheinlich noch zu kalt. Aber in Eilat kannst du sicher schon baden und am Toten Meer ist es auch bestimmt schon warm genug. Für die ganzen Sehenswürdigkeiten ist der März ein super Reisemonat! Im Sommer ist es in Israel viel zu heiß, um viel zu unternehmen.

...zur Antwort

Du hast hier ja schon tolle Antworten bekommen! Vielleicht schaffst du es ja auch noch ein bisschen weiter zu fahren, z.B. zu den Kalkterassen von Pamukkale, oder zu den tanzenden Derwischen in Konya. Einmalig schön ist auch die Landschaft von Kappadokien!

...zur Antwort

Die Schokolade ist in Bolivien nicht sehr gut und ja doch ziemlich typisch in Deutschland. Gummibärchen würde ich auch dazu zählen. Vielleicht noch ein paar außergewöhnliche Teesorten, falls er das mag und über ein deutsches Buch könnte er sich vielleicht auch freuen. Schicke dein Päckchen möglichst früh ab, bis es ankommt, kann es sehr lange dauern!

...zur Antwort

Ich würde auch am späten Nachmittag nach Stonehenge fahren, dann den Sonnenuntergang abwarten und die Dämmerung genießen. Wenn du eine Nacht mit Vollmond erwischen würdest, wäre das mit Sicherheit besonders mystisch! Eine Freundin war mal im Winter in Stonehenge und hat einmalige Bilder mit Schnee gemacht. Da muss man aber wirklich Glück haben, denn im Winter ist es meistens dort einfach nur verregnet.

...zur Antwort

Wenn man sehr empfindlich ist, könnte einem vielleicht schon mulmig werden, aber eigentlich kann ich mir das auch nicht vorstellen. Es ist sogar eher gemütlich und angenehm auf einem Kamel zu reiten. Du musst dich einfach den Bewegungen anpassen und dich etwas mitbewegen.

...zur Antwort

Wirklich gut kenne ich mich in Rom nicht aus und kann dir deswegen keine Kneipen oder Lokale nennen. Aber auf der Spanischen Treppe treffen sich abends immer sehr viele Jugendliche und der Ort bietet sich sehr gut an, um Leute kennen zu lernen...

...zur Antwort

Laos ist ein sehr armes Land, touristische Infrastrukturen bestehen kaum bzw. nur in den größeren Städten. Wenn du Dich in Asien nicht auskennst, würde ich mit Thailand anfangen. Dort haben die Hotels auch mal Klimaanlagen, der medizinische Standard ist höher, die Thailänder sprechen oft gut Englisch und so kannst du überprüfen, ob du bereit für Laos bist.

...zur Antwort