Ist Brasilien ein geeignetes Land für Backpacker?

4 Antworten

Ich bin zwar kein Backpacker , aber schon 12 Mal Urlaub in Brasilien gemacht.Würde wie bereits beschrieben Rio anfliegen und dann den Nordosten , Natal oder Fortaleza.Hier gibt es günstige Unterkünfte und schöne Strände.Am Besten ein Gabelflug buchen nach Rio und ab Nordosten zurück mit der TAP.

Klar gibt es für Backpacker vielleicht geeignetere Länder als Brasilien, da dort die Entfernungen teilweise riesig sind und viele Orte v.a. im Regenwald nicht leicht zu erreichen sind. Dann ist Brasilien verglichen mit anderen Ländern Südamerikas auch relativ teuer und Großstädte wie Rio de Janeiro oder Sao Paulo haben eine recht hohe Kriminalitätsrate. Dennoch reisen jährlich unzählige Backpacker nach Brasilien und man ist dort auch ziemlich gut auf Individualreisende eingestellet. Es gibt viele Hostels, tolle Tourangebote und vieles weitere, was als Backpacker für dich interessant sein könnte!

Ich kann mich Wolf nur anschliessen. Für Teile des Landes kann man es schon machen. Aber um Brasilien zu bereisen braucht man Monate und so wirklcih viel wirst du in den Provinzen nicht sehen. Also ich würde die Gegend um Rio erkunden und dann einen Flug in den Nordosten nehmen und dort nochmal zwei Wochen am Strand die Seele baumeln lassen:-)

Was möchtest Du wissen?