Kuala Lumpur ist ein Schmelztiegel aisatischer Kulturen und Traditionen, die Stadt ist eine moderne und weltoffene Hauptstadt mit drei dominanten ethnischen Gruppen - Malaien, Chinesen und Inder. Das spiegelt sich nicht nur im Alltagsleben sondern auch in Architektur und im Essen wieder, das nirgends in Asien so vielfältig ist. In Kuala Lumpur gibt es so viel zu entdecken, wenn man das Umland dazu nimmt kann man einen 2-3 wöchigen Urlaub hier verbringen ohne sich zu langweilen. Aber auch bei einem 4 tägigen Aufenthalt erhält man einen guten Eindruck. Kuala Lumpur ist die grünste unter den Hauptstädten Asiens, "Bukit Nanas" ein Stück uralter Regenwald mitten im Zentrum, viele Parks und Bäume prägen das Stadtbild dessen Skyline von den einmaligen Petronas Towers dominiert wird. Aber hier findet man auch wunderschöne Kolonialbauten, maurische Architektur, indische und buddhistische Tempel. Der Muezzin ruft, Buddhisten zünden Räucherstäbchen an, aus einem Laden tönt Bollywood-Musik, das wird man nirgends anders erleben!

Nicht zu vergessen, Malaysia hat neben Singapur die beste Infrastruktur in Süd-Ost Asien, ist aber wesentlich günstiger. Ein wahres Einkaufsparadies, entweder in den vielen modernen Shopping Malls oder den Nachtmärkten.

Kuala Lumpur ist meine Wahlheimat, ich lebe seit mehr als 5 Jahren hier und bin immer noch begeistert! Ein Paar Tipps für Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten: [Link wurde vom Support entfernt]

Grüße aus Kuala Lumpur!

...zur Antwort

Hallo Sheridane,

ich kann Dich beruhigen, der verstümmelte Schwanz bei unseren malaysischen (auch Singapur, Thailand) Katzen ist genetisch bedingt. Das wurde mir von unserem Tierarzt erklärt, nachdem wir ein kleines Kätzchen mit eben dieser Verstümmelung bei uns aufgenommen hatten. Die Schwanzform wird hier "kinked tail" genannt.

Dieser Gen-Defekt könnte aus der Zeit herrühren, da Siamesische Katzen im späten 18. Jahrhundert speziell auf einen verkürzten Schwanz hin gezüchtet wurden. Dies kam dan später ausser Mode, aber der Gen-Defekt tritt immer noch auf. Es gibt auch eine wilde Katzenart die im malaysischen Dschungel lebt, ebenfalls mit kurzem "bobtail". Auch in China werden Katzen mit kurzen Schwänzen gezüchtet.

Im gleichen Wurf können Kätzchen mit normalem und "kinks tail" zur Welt kommen.

Liebe Grüße aus Malaysia!

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.