Übung macht den Meister. Insofern ist die Idee Deines Bruders nicht verkehrt. Allerdings ist Skifahren kein Sport, den man auf die Schnelle lernt, insofern wird er auch in seinem Urlaub weiter Anfänger bleiben. - Gerade für Anfänger eignet sich meiner Meinung nach ein Skikurs, damit man sich nichts Falsches angewöhnt. Ansonsten kommt viel auf das Talent an. Ich kenne Anfänger, die fahren im zweiten Jahr immer noch sehr mäßig, andere sind nach ein Paar Tagen schon wirklich gut unterwegs.

...zur Antwort

Weil der Chiemsee flächenmäßig der mit Abstand größte See in Bayern ist (ich weiß, der Bodensee ist größer, aber davon gehört nur die nordöstliche Ecke zu Bayern). Wenn Du Eindrücke vom See und von der ein kleines Stück südlich davon markant aufragenden Kampenwand gewinnen willst, sieh Dir doch den Film an...

http://www.reisefrage.net/video/chiemgau-bayerns-laecheln
...zur Antwort