Tja günstig in London gibt es nicht. Wenn ihr nicht ständig U-Bahngebühren bezahlen wollt, lauft doch die Strecken, die möglich sind. Vom Stansteder Flughafen gibt es einen Bus in die Stadt.

...zur Antwort

Also da gibt es zahlreiche. In welcher Gegend wohnst du denn? Von Freiburg aus kann ich dir das Haldenköpfle empfehlen. Dort gibt es zwei Lifte, der rechte ist ganz einfach und wenn du es doch etwas schwieriger haben möchtest, nimmst du einfach den linken Lift. Hier noch der Link: http://skilifte-haldenkoepfle.de/ Am Feldberg selbst gibt es natürlich zahlreiche Lifte in allen Schwierigkeitsgraden. Hier mal ein paar einfachere: Seebruck, Grafenmatt, ... Dort gibt es dann aber nur Karten für das gesamte Gebiet, was dann relativ teuer wird, oder Punktekarten. Anonsten noch Notschrei, Stollenbach, ...

...zur Antwort

Hey Bergsteiger, im nachfolgendem Link findest du eine Liste mit allen belgischen Leuchttürmen (insgesamt 17). Und das beste daran ist, dass du dir die direkt auf Bildern anschauen kannst und dann entscheiden, welche du persönlich sehen möchtest. Viel Spaß auf der Reise. http://www.leuchttuerme.net/index.php?nav=1000143&lang=1

...zur Antwort

Bevor alle Stricke reisen, würde ich mir zur Sicherheit einen Übergangsreisepass ausstellen lassen. Das dauert nur wenige Stunden und du bekommst keine Probleme am Flughafen. Guten Flug!

...zur Antwort

Reiserolf hat recht. Das können wir dir erst richtig beantworten wenn du uns sagst, wo du fahren möchtest. Ansonsten ein paar generelle Antworten. So lange es nicht schneit sollten zumindest hier in Deutschland alle Wege offen sein. Bei Schnee sind viele dann mit dem Rad nicht empfehlenswert - Rutschgefahr. Jugendherbergen und Restaurants sind auch im Winter geöffnet. Nur kleinere Gaststätten irgendwo in der "Wildnis" könnten geschlossen sein, da sich dort im Winter zu wenige Leute hinverirren.

...zur Antwort

Hey, in Hinterzarten gibt es mehrere sehr schöne Langlaufloipen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad (von leicht bis schwer). Hier findest du eine Übersicht. http://www.langlauf-im-schwarzwald.de/loi_hinterzarten.html Ein Pluspunkt ist auch noch die gute Erreichbarkeit der Loipen, da eine halbstündige Zugverbindung besteht. Ansonsten kann ich dir noch das Loipengebiet um den Notschrei herum empfehlen. Das ist mit Bussen auch ganz gut erreichbar. Oder du kannst auch den Turner ausprobieren. Allerding ist es dort schwieriger ohne eigenem Auto hinzukommen. Viel Spaß beim Fahren.

...zur Antwort

Im März wird es langsam Sommer auf Sizilien, was man schön an den aufblühenden Mandelbäumen sehen kann. Zum Baden kann es noch zu kalt sein, da das Wetter auf Sizilien im März noch sehr wechselhaft und regnerisch ist. Dennoch kann man tolle Strandspaziergänge unternehmen.

...zur Antwort

Ein schöner Campingplatz befindet sich in Kirchzarten. Von dort kann man mit dem Zug oder Bus hoch auf die Berge fahren (nicht mehr als 30 min). Oder zur Abwechslung auch nach Freiburg rein (mit Zug 15 min). http://www.camping-kirchzarten.de/

...zur Antwort

Nach Titisee fährst du von Freiburg aus am besten mit dem Zug. Der fährt tagsüber jede halbe Stunde (immer um 10 und 40 nach) ab Hauptbahnhof. Der Zug fährt meist von Gleis 7 und entweder nach Neustadt oder nach Seebrugg weiter. Beide halten aber in Titisee. Und jetzt zu den Tarifen. Titisee liegt in Preisstufe 3, d.h eine Einzelfahrt für einen Erwachsenen kostet 5,10 Euro. Da könntet ihr euch dann überlegen, ob ihr nicht gleich ein 24h Ticket für 10,60 Euro kauft. Damit könnt ihr dann den ganzen Tag fahren. Hier noch ein Link zu den Tarifen: http://www.vag-freiburg.de/tickets-und-tarife.html

...zur Antwort

Freiburg hat alles zu bieten, was du aufgezählt hast. Der Stadtteil Vauban ist sehr umweltfreundlich gestaltet. Dort dürfen keine Autos fahren und die Häuser werden mit regenerierbaren Energien versorgt. Ansonsten bietet sich der Schwarzwald super zum Wandern, Skifahren und Mountenbiken an. Kulturell gibt es natürlich auch so einiges.

...zur Antwort
...überhaupt nichts - ganz im Gegenteil......

Ich genieße jede Reise und was viele Leute als störend bezeichnen, gehört meiner Meinung nach mit zu den Erlebnissen einer Reise. Klar können die einheimischen Händler nervig werden und der ein oder andere mag auch das einheimische essen nicht. Doch ich finde, dass fremde Länder sind wie sie sind und wenn sie nicht so wären, würde es mir das reisen an sich weniger Spaß machen.

...zur Antwort

Rund um Oberreid lässt es sich super rodeln. Wenn ihr eine etwas längere Strecke aud euch nehmen wollt, solltet ihr mit dem Zug nach Hinterzarten fahren. Dort gibt es dann nicht nur einen rießen Schlittenhang, sondern auch einen See zum Schlittschuhlaufen und auch Loipen. Ich habe noch eine Internetseite gefunden, auf der alle Rodelstrecken mit einer kurzen Beschreibung und Bewertung im Schwarzwald verzeichnet sind. Ich hoffe das hilft dir. http://www.schwarzwald-geniessen.de/de/freizeit/rodeln.php

...zur Antwort

Das ist in der Regel sehr problematisch. Eine Freundin von mir hatte schon mal Probleme am Flughafen, nur weil ein Buchstabe im Namen falsch geschrieben war. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, führt wohl an der Umbuchung nichts dran vorbei. Ansonsten würde auch ich dir raten bei der Fluggesellschaft nachzufragen.

...zur Antwort

So lange du noch nicht am Check - In warst gar nicht. Sobald du dann allerdings dein Gepäck abgegeben hast und dieses verladen wurde, ist das etwas anderes. Das Flugzeug darf nämlich nicht losfliegen, wenn Gepäck an Bord ist, aber dessen Besitzer nicht (hat irdgendwas mit Terrorgefahr zu tun). Also muss das Flugzeug entweder auf dich warten oder dein Gepäck muss wieder ausgeladen werden. Es ist verständlich, dass dann erst mal die einfachere Variante gewählt wird.

...zur Antwort

Wenn deine Nichte erst 9 Jahr alt ist, wie du unten gepostet hast, ist sie leider noch zu jung für die normalen Führungen im Bergwerk. Für die muss man nämlich 12 Jahre alt oder mindestens 150 cm groß sein. Es gibt allerdings auch noch eine Familienführung, die dann evt. etwas für euch wäre. Schau doch mal hier: http://www.schauinsland.de/

...zur Antwort

In den Städten kannst du das Leitungswasser meist gefahrlos zum Zähneputzen verwenden. Zum Trinken ist es allerdings weniger geeignet, da würde ich es erst mal abkochen oder direkt Wasserflaschen kaufen. Wenn du in abgelegenen Gegenden unterwegs bist oder das Wasser eine bräunliche Farbe aufweißt, empfehle ich dann auch zum Zähneputzen Flaschenwasser zu verwenden. Man muss schließlich kein Risko eingehen und sich noch eine Margen- Darm- Geschichte einfangen.

...zur Antwort

Hallo Pudel, die meisten Leute sagen, dass die Eisdiele Mariotti (Kronenstr. 9) die beste in Freiburg ist. Mir persönlich schmeckt das Eis im Eiscafe Portofino (Bertoldstraße 44) direkt neben dem Theater besser. Dort ist das Eis zwar etwas teurer (1 Euro pro Kugel), dafür bekommt man aber große Portionen und das Eis schmeckt einfach himmlisch gut. Lass es dir schmecken.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.