Ich stimme voll und ganz zu, dass es DAS günstigste Online-Reisebüro nicht git, alle anderen hätten es dann ja auch schwer.... Aber leider musste ich schon oft feststellen, dass die Beratungsqualität im Reisebüro oft grausam ist. Kein Wunder, die müssen sparen wo es geht und nehmen sich oftmals viele Auszubildene, die sie auf die Menschheit loslassen. Aber es kommt sicherlich immer auf das Ziel und die Bedürfnisse an. Ich mache z.B. ausgefallene und besondere Reisen und da sind die meisten Reisebüromitarbeiter überfordert. Viele wissen z.B. noch nicht einmal wo Patagonien liegt. Das in Kombination mit dem individuellen "Computer-Skill" - also der Fähigkeit sich selber in vertretbarem Zeitrahmen belastbare Informationen zu beschaffen entscheidet darüber, ob man im Reisebüro oder im Internet besser beraten ist. Im Übrigen: Flughafenreisebüros z.B. haben im großen und ganzen dasselbe Angebot wie die normalen Reisebüros, die Leute rennen dennoch hin, weil der Billig- und Stehcharme besonders günstige Angebote suggeriert. Dabei ist dort alles billig, außer das zu buchende Angebot!

...zur Antwort

So eine "Fake-Industrie" wie in der Türkei findest Du nicht vor. Am Strand laufen die Mohren mit dem üblichen Strandtrödel wie z.b: Uhrenfakes, Sonnenbrillenfakes und dergleichen rum, die kann man massiv runterhandeln, ich hab z.B. zum Spass eine Uhr (die ich an sich gar nicht haben wollte) von 120 EUR auf 10 Euro runtergehandelt... Im Festivalpark in der Nähe von Palma ist ein Outletcenter mit tlw. sehr guten Marken und Preisen. In Llucmajor ist ein kleiner Outletshop mit Ed Hardy und La Martina Sachen zu guten Preisen - z.B. La Martina Hemd für 100 Euro. Im Campers Direktverkauf bekommst Du B-Ware oder Vorjahressortiment recht günstig. Die Strandläden an den Promenaden verkaufen die Nicht-Markensachen recht günstig.

...zur Antwort
Italien - wo kann man besser essen als in der Toskana?

Frankreich... Da haben die meisten Zutaten viel zu viele Beine nach meiner Meinung oder gar keine Beine, geht auch nicht. England war wohl eher ein Scherz, Jamie Oliver ist der Einzige, der den Engländern versucht Minimalkultur in Sachen Essen zu vermitteln. Aber Italien hat hervorragende Vorspeisen, super Fischgerichte, exzellente Desserts - ok, so richtig mit Fleisch können sie nicht umgehen, da sind sie nur Mittelmaß.

...zur Antwort