Wie anstrengend ist die Luftfeuchte auf Bali?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gegenfrage, wie kommst Du denn sonst mit hoher Luftfeuchtigkeit zurecht?

Ich eigentlcih eher schlecht, aber Urlaub ist dann doch nochmal anders, ich weiss ja nicht was Du auf Bali anstellen willst aber urlauben lässt es sich deutlich besser als arbeiten oder sich sonst wie körperlich betätigen, auch wenn es deutlich erhöhte Luftfeuchte hat.

Noch ein Tipp, gehe es langsam an und meide wie es geht schwere Kost udn alles andere was weiter "lähmen" könnte, also deine Unternehmungslust bremsen könnte.

Im grossen und ganzen hatte ich zwar ähnloche Sorgen wie Du, es ging aber dann doch sehr gut ab!

Nur Mut!

Bali lässt dich die manchmal (er)drückende Hitze/Schwüle schnell vergessen, es gibt zu viel zu sehen und er erleben!

Hängt auch eher vom Typ ab. Wenn du mit hoher Luftfeuchtigkeit klarkommst dann dürfte es kein Problem sein. Solltest du auf sowas empfindlich reagieren und irgendwelche Atemerkrankungen haben dann frag lieber vorher deinen Artzt. Ansonsten viel Spass in Bali ;)

Also als ich dort war habe ich schon ein paar Tage zum "eingewöhnen" gebraucht. Am Anfang war ich ziemlich fertig und hab natürlich schon bei jeder kleinen Bewegung geschwitzt - aber nach ein paar Tagen habe ich mich schon daran gewöhnt und das Schwitzen hat mir dann auch nichts mehr ausgemacht =) Wenn du allerdings Probleme mit dem Kreislauf hast oder so, dann solltest du vielleicht in der Trockenzeit nach Bali fahren, da ist es soweit ich weiß nicht ganz so schlimm... Viel Spaß

Wenn du gern ins Dampfbad gehst, dann ist Bali für dich genau richtig. So schlimm ist es natürlich nicht, aber wenn du feuchte Wärme gut ab kannst, dann nix wie hin nach Bali. Ich liebe diese warme Luftfeuchtigkeit in Asien total. Nicht umsonst ist Asien meine Lieblingsurlaubsdestination. Wenn du es in den ersten Tagen langsam angehen läßt und das Sightseeing nicht übertreibst, dann wirst du bestimmt auch keine Probleme bekommen. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß auf dieser wunderschönen Insel.

Hallo,

falls Du noch nicht in den feuchten Innertropen warst, dann der (völlig ernst gemeinte!) Rat: Gehe in ein großes Tropenhaus (Zoo, botanischer Garten) und rechne 3-4°C hinzu und auch noch ggf. 10% rel. Luftfeuchte. Dann bekommst Du einen Eindruck.

Meine Meinung: Wenn man es am Anfang nicht übertreibt, gewöhnt man sich schnell dran- aber alle Menschen sind verschieden. ich würde mich nicht abhalten lassen.

LG

Was möchtest Du wissen?