Was kann man in Zandvoort im Januar unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Zandvoort war ich auch mal. Das ist recht hübsch da, viele Cafés und Bistros. In den Dünen ist es im Januar sicher recht einsam, da hat man dann aber auch bessere Chancen, vielleicht ein paar scheue Tiere zu sehen, zum Beispiel Füchse. Strandspaziergänge im Winter haben ja sowieso was. Ich habe damals einen geführten Ausritt durch die Dünen und am Strand entlang gemacht, es gibt mindestens einen Reitstall, der so etwas anbietet. Es gibt ein nettes Museum, das angeschwemmtes Strandgut ausstellt. Falls Dir dort schon nach einem Tag gar nichts mehr einfallen sollte, bist Du aber auch in weniger als einer Stunde in Amsterdam und kannst einen Tag dort verbringen. Auf ungefähr halber Strecke zwischen Amsterdam und Zandvoort liegt Haarlem, die Stadt kenne ich nicht, dort gäbe es aber mit Sicherheit auch Sehenswertes, nur so als Alternative.

Was möchtest Du wissen?