Von Cambridge aus für einen Tag ans Meer, welchen Küstenabschnitt könnt ihr empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Empfehlen könnte ich eine Fahrt nach Whitby. Der Ort selbst hat gar nichts zu bieten, wirkt sogar leicht abweisend. Aber die Ruine der Kathedrale außerhalb der Stadt und oben auf den Klippen ist schon beeindruckend. Dann wieder nach Süden fahren über die A171, bei Hawsker biegt die B1447 ab Richtung Robin Hood's Bay, das noch zu Whitby gehört. Es ist ein ganz kleines Nest, aber so liebenswert. Die Häuser schmiegen sich an die Klippen, auch von oben nach unten. Man wird ein bisschen an Positano erinnert mit dem steilen An- bzw. Abstieg und den Steintreppen. Bei schönem Wetter kommen die farbigen Hausfassaden wunderbar zur Geltung. Das Besondere an dem breiten Sandstrand ist, dass es dort herrliche farbige Steine gibt, die man am liebsten alle mit nach Hause nehmen möchte. Aber leider hat man den Tieflader vergessen mitzunehmen. Zum Schwimmen lädt die Bucht nicht unbedingt ein, aber das Scenario ist einfach prächtig. In Robin Hood's Bay kann man gut essen, Fisch vor allen Dingen, während in Whitby kein Lokal zu empfehlen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?