Shoppong in London: was lohnt sich

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich würde einfach zum Oxford Circus fahren und dort in der Oxford Street und Regent Street findest du viele europäische Flagshipstores führender Marken. In der Gegend ist auch die Carnaby Street, die auch viele trendige Läden hat. Ein guter Tipp ist der Topshop auf der 216 Oxford Street. Topshop ist wohl der tonangebende Laden für britische Jugendliche in Sachen Mode. Günstig ist vergleichsweise es durch den schwachen Pfund überall. Aber es sind normale Innenstadtpreise.

Richtig billige Klamotten gibt's bei Primark (499 Oxford Street, U-Bahn Marble Arch). Primark verkauft keine bekannten Marken, sondern kopiert die aktuellen Kollektionen der Design Labels, etwa so wie H&M und TopShop, nur viel billiger. Jeans gibt's da ab 6 Pfund, Tops ab 1. Allerdings würde ich den Laden nur besuchen, wenn du viel Zeit hast, da ist es eigentlich immer voll und die Schlangen vor der Anprobe sind lang.

Uniqlo (Flagship Store: 311 Oxford Street) ist vom Stil her vergleichbar mit Gap, die sind allerdings billiger.

Also in London kann man ja mal besser shoppen, asl irgendwo sonst in ganz Europa!

Hier sind meine beiden Top Adressen:

  • Absolute vintage (15 Hanbury Street)

  • Die Topshop-Filiale am Oxford Circus

Unbedingt besuchen, lohnt sich todsicher!

In London lohnt sich shopping ergentlich nicht, da es meist teurer ist, als bei uns. Die von Dir angeführten Marken, führt preislich sicher GAP an, die anderen sind etwas günstiger!

ReiseFan12 24.01.2010, 20:37

Das Gap die teuerste ist ist mir schon klar. Ist hier ja auch so.

Mich würde es interessieren ob diese Marken dort günstiger sind als hier.

0
Hacky20 24.01.2010, 20:45
@ReiseFan12

Nein, wie ich schon sagte, günstiger ist in London nix!

0

Was möchtest Du wissen?