Mit dem Zug nach Rumänien ans Schwarze Meer

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ab Wien kommt man schon mal ohne Umsteigen bis Bukarest. Dort muss noch einmal Richtung Constanta umgestiegen werden. Ich habe die Fahrt bis ans Schwarze Meer im Juli 2009 gemacht - allerdings sind wir etwa 100 km vor Constanta Richtung Tulcea ins Donaudelta abgebogen. Meinen detaillierten Bericht im Reisetagebuch über die Bahnfahrt findest Du hier: http://www.andersreisen.net/2009/07/29/rumanien-2009-2-reise-nach-bukarest/

Die Möglichkeit besteht. Sie müssen allerdings 2 bis 4-mal umsteigen und die Reise dauert etwa 26 Std (z.B. von München nach Constanta).

Als Hauptverbindungen bitte Wien, Budapest, Bucharest und Constanta merken.

Tipp: Auf die Internetseite der Bahn (diebahn.de) in Suchfeld Abfahrtort eingeben und als Zielort Constanta tippen. Noch besser von einem DB Mitarbeited sich beraten lassen.

Die Suchmaschine der rumänischen DB für die internationale Verkehr ist eigentlich die Seite der deuschen Bahn bloß auf english :).

Urlaub in Marrakesch, wo Ausflüge buchen?

Hallo Zusammen,

bald ist es so weit :) Ich fliege mit meinem Freund für eine Woche nach Marrakesch :)

Wir wollen natürlich nicht nur Marrakesch sehen, sondern allgemein Marokko und auch gerne mal einen Tag ans Meer. Könnt ihr irgendwelche Orte, Städte, Ausflüge empfehlen und was man unbedingt gesehen haben muss?

Außerdem würde mich Interessieren, ob man Ausflüge im voraus von zu Hause aus buchen sollte oder erst vor Ort. Die Ausflüge sollten natürlich nicht all zu teuer sein, wir möchten ja mehrere machen. Ich hab mich im Internet schon auf deutschen Homepages informiert und die verlangen teilweise für einen vier Stunden Ausflug pro Person über 200 Euro, mit ab "40€" wird geworben.

Oder könnte man vielleicht sogar auf eigene Faust das Land anschauen, oder empfiehlt ihr das eher weniger? Sollte man den Mietwagen dann eher von Deutschland aus buchen, oder vor Ort?

Wir sind übrigens in einem "Riad" und in keinem großen Hotel, falls das noch was zur Sache tut ;-)

So, das waren ziemlich viele Fragen. Ich hoffe ich bekomme ein paar sinnvolle und hilfreiche Antworte :)

Danke schon mal und LG

...zur Frage

1 Woche in den Süden - Wohin?

Hallo zusammen,

ich möchte im Sommer (während der Schulferien) mit meiner Freundin gerne in den Süden fliegen. Wir haben uns im Reisebüro mal etwas informiert, dort legte man uns Furteventura und Tunesien ans Herz, wobei ich nicht weiß ob das so die ideale Wahl ist. Fuerte ist lt. Aussage eines Freundes sehr klein, es gibt kaum Sehenswürdigkeiten und lt. Aussage meiner Schwester waren zu ihrem Aufenthalt in Tunesien viele Renter vorort. Gerne wäre wir natürlich in einer Region in denen etwas jüngere Leute vertreten sind.

Folgendes möchten wir: - möglichst langer Sandstrand am Meer(am besten fast weiß), wo es "ruhig" ist - vorraussichtlich gutes Wetter um die 30° - Hotel / Appartment direkt am Strand - nicht überlaufen - sicher

Der Urlaub soll eher ruhig sein, wir sind noch nicht lange zusammen und wir möchten nicht groß "Halli-Galli" haben, Abends mal weggehen ist natürlich normal, aber tagsüber meist am Strand wobei wir uns sicher auch ein paar Mal etwas vom Reiseort / Reiseland ansehen möchten, wie z.B. die Altstadt, besondere Sehenswürdigkeiten und so weiter.

Budget ist bei 500-600 Euro p.P Abflug sollte ab Bremen sein - im Reisebüro gabs nur All Inclusive-Angebote. Ob Festland oder Insel ist eigentlich egal, ich persönlich

...zur Frage

Strandurlaub mit Kleinkind und Baby?

Hallo ihr,

Ende Mai möchten wir mit unseren beiden Söhnen in den Urlaub. Wir kommen aus Bayern und sind noch am hin- und herüberlegen, in welche Richtung es gehen soll. Mein Favorit ist derzeit Campingplatz in Italien in einem Mobilhome oder so etwas in der Art. Da dauert es nicht lange, bis man loskommt, da man ja schon fast am Ziel ist (wenn der Campingplatz am Meer gelegen ist). Habt ihr einen konkreten Tipp, wo es euch am besten gefallen hat? Welcher hat Strandlage an einem schönen Strand für Kleinkinder, einen Pool, Spielplätze und was man sonst noch so braucht? Es sollte nicht zu weit südlich sein, damit der Weg nicht zu anstrengend wird.

Alternativ würden wir uns auch für eine Ferienwohnung interessieren, nahe am Strand oder mit Pool. Auch ein Flugziel wäre möglich, wenn es nicht zu weit ist.

Ihr merkt, wir sind sehr offen für verschiedenste Tipps ;-) wo hat es euch mit Kleinkindern am besten gefallen?

Danke und liebe Grüße

Smörre

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?