hilfe... heiraten in nigeria

3 Antworten

Wer soll wem gegenüber das Guthaben bzw. Bares nachweisen ? Und wer sagt das ? Die nigerianische Botschaft jedenfalls nicht. GuggstDuHier: http://www.nigeriaembassygermany.org/consular_applications.htm

(@ rf-Unterstützer: Ja, der link ist in Englisch. Bei Einwänden wäre das nigerianische Aussenministerium wohl die zuständige Adresse...)

1
@sandy1307

Naja, das hiesse dann ja, der Botschaft/Konsulat gegenüber in Berlin das Geld nachzuweisen. Da kaufst eben zum Interviewtermin für die zwo fünf Reiseschecks und packst die aufn Tisch. Anschliessend gibst die wieder zurück. Kostet 1 %, also 25 Euro, weniger als das Taxi von Tegel zur Botschaft. Flugtickets kannst Du gegen kleines Geld vorreservieren, dann sind für Dich Preis und Termin fest. Musst dann die Vorreservierung ein paar Tage später (Details variieren - erfragen) festmachen, sonst isses weg, wie auch die Reservierungsgebühr.

0
@AnhaltER1960

vielen vielen vielen dank...aber heutzutage benutzt man fast keine Reiseschecks mehr.. naja fakt is ich muss die nachweisen.. dann werde ich dieses mal tun. mal sehn ob ich das Visum so einfach bekomme.. was soll ich denen denn erzählen bei dem interwiew? kompliziert ohne ende und so besonders kann Nigeria doch gar nicht sein ausser ewig teuer:-) also meine esta Genehmigung hatte ich innerhalb 5 min. :-))

0

Hallo Sandy 1307 auch ich wünsche Dir viel Glück aber.... Sagt Dir der Begriff "Nigeria-Connection" etwas ??? In der Computer Bild Vom 04.07. ist nachzulesen was passiert.Der Artikel heißt "online- Liebesfalle" So zocken miese Betrüger Frauen auf Dating-Portalen ab.Natürlich kommen diese aus Nigeria....,nicht die Frauen sondern die Betrüger.

Du findest den Artikel auch im Internet unter Nigeria -Connection

0

Naja, ich seh das nicht so krass wie die anderen hier. Man kann einen deutschen Beamten heiraten und ein halbes Jahr später verprügelt im Frauenhaus landen, man kann aber auch einen kenianischen Ziegenhirten heiraten, und der Sohn wird dann Präsident der USA. Nur weil er Nigerianer ist, muß er ja nun nicht gleich ein Hochstapler sein. Sandy wird schon wissen, was sie macht.

Daß man zur Einreise mit einem Touristenvisum ausreichende finanzielle Mittel nachweisen muß, ist überhaupt nichts Ungewöhnliches und hat nicht das Geringste mit einer Nigeria-Connection oder sonstwas zu tun. In Australien können es sogar, abhängig von der Länge des Aufenthalts, mal eben 5000 Dollar sein.

Wenn Nigeria 2500 Euro verlangt, dann heißt das aber nicht, daß Du die in bar dabeihaben mußt, sondern lediglich den Nachweis, daß Du sie hast, ein Kontoauszug genügt da.

Das Ganze ließe sich aber vermeiden, wenn Du mit einem Besuchervisum einreist, dann ist es Dein Verlobter, der erklären muß, daß er während Deines Aufenthalts für Dich die Verantwortung übernimmt.

Eigentlich sollte die Botschaft in der Lage sein, Dir das alles genauestens auseinanderzusetzen. Wenn das in diesem Fall leider nicht klappt, wende Dich mal hier an die kostenlose Beratungshotline:

http://www.visaexpress.de/visumantraege-laenderinfos/visum-nigeria/visum-besuchervisum.html

hallo sannemann.. vielen dank für dein verständniss.. leider ist es so das bei solch Themen immer gleich negative Gedanken gehegt werden was ich auch durchaus gut verstehe. ich habe aiuch Erfahrungen mit Nigeria Connection gemacht.. fact ist: ich habe ein Einladungsschreiben indem hervorgeht das alle kosten für meinen Aufenthalt übernommen werden. .. aber ich weiss nicht ob ich trotzdem die 2500 nachweisen muss.. im übrigen: mein bf was in Deutschland und ich habe ihn in Deutschland kennengelernt...

1
@sandy1307

Ruf einfach mal die Hotline von Visaexpress an. MIt Sicherheit kann ich Dir nur sagen, daß Dein Verlobter schriftlich erklären muß, daß er während Deines gesamten Aufenthaltes die Verantwortung für Dich übernimmt. Das ist zwingend vorgeschrieben. Der Nachweis über 2500 Euro sollte damit hinfällig sein, aber verbindliche Antworten bekommst Du nur dort oder bei der Botschaft.

3

Was möchtest Du wissen?