Hallo, hat hier schon jemand nach einer gebuchten Reise mit world insight reklamiert. Wie waren die Reaktionen und Ergebnisse?

3 Antworten

Ich kann vor Reisen mit WI nur warnen. Ich war in Äthiopien. Der Reiseverlsuf wurde nicht eingehalten, die Reiseleitung war sehr schlecht ( keine Kenntnisse von Land ubd Leuten vermittelt). Badezimmer mit Schimmel. In den Zimmern feuchte Decken, Löcher im Badzimmerboden....

Wir haben gerade ziemlich Stress wegen einer nicht angetretenen Reise mit World Insight, geplant war Costa Rica , Flug mit Zwischenstopp in Madrid.,Leider konnten die Türen des Iberia Flugzeugs nicht geschlossen werden und wir mussten wieder Aussteigen.Wir haben sofort die Notfallnummer der Reiseagentur angerufen, uns wurde mitgeteilt das das kein Problem der Agentur ist wir sollen warten bis wir einen Ersatzflug bekommen. 14 h später sollten wir dann über Bilbao, Madrid, Panama nach Sant Jose fliegen.Wir wären dann 72h ohne Schlaf und sonstiges unterwegs . Die Reisegruppe in Costa Rica wäre dann schon unterwegs gewesen und wir hätten diese erst noch einholen müssen , nochmal ein paar Stunden und noch immer kein Bett in Sicht.Wir haben die Reise nicht angetreten , haben auch World Insight sofort informiert sind aber auf taube Ohren gestoßen. Heute kam die Stornorechnung , 90% des Reisepreises sind fällig!!!! Mir wurde gesagt das wir selbst Schuld sind , weil wir nicht geflogen sind.Fazit World Insight ist an sich nicht schlecht sollte es aber Probleme geben bekommt man da keine Hilfe. Eine gute Rechtsschutzversicherung ist hier unumgänglich. Werde bei meiner nächsten Reise sicherlich auf einen seriöseren Anbieter zurückgreifen.

Was denn konkret reklamiert? Pauschalreise, Hotelunterkunft, Flug oder, oder, oder?

Was möchtest Du wissen?