Gibt es in Belgien tatsächlich die besten Pommes frites?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Selbstverständlich gibt es in Belgien die besten Pommes Frites. In guten Friterien werden die Fritten noch aus rohen Kartoffeln hergestellt, im ersten Gang vorgefrittet und dann zum Verzehr in neuem Fett zum zweiten Mal gebacken. In Grenznähe zu Deutschland kann ich Dir die Friterie du Village in Gemmenich an der Place Colonel Peckham empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Brüssel gibt es eine Pommesbude die vor allem durch ihre wirklich riesige Auswahl an Soßen punktet! Sie ist so beliebt, das man in den umliegenden bars etc. mit den pommes rein darf um sich dazu was zu trinken zu bestellen- die Bude hat auch kine Sitzplätze :) Ist in jedem Reiseführer zu finden, wirklich zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich finde schon, die Niederländer machen es aber ähnlich. In Belgien habe ich einmal sechseckige Fritten (im Querschnitt) gegessen, die waren besonders knusprig. Ist schon etwas her- gibt es die noch? Auf jeden Fall sollten sie aus frischen Kartoffeln gemacht sein, egal mit wieviel Ecken.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat dein Bekannter wirklich Recht. Die Pommes werden zum Teil noch aus frischen Kartoffeln gemacht und es gibt eine Vielzahl von Soßen die man dazu aussuchen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hacky20 22.02.2011, 14:46

Die aus alten Kartoffeln mag ich auch nicht, egal in welchem Land!

0

Ich bin ein Fan von Pommes Frites. Ich habe auch in Belgien und den Niederlanden schon mehrfach probiert. Aber ich kann nicht sagen, daß in Belgien die besten sind.Ich habe in Deutschland sehr gute gegessen, aber auch in Belgien und den Niederlanden. Und es gab in allen drei Ländern auch schlechtere!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?