Einfuhr von alten Schallplatten?

1 Antwort

Die Wertgrenze bei der Einfuhr aus nicht-EG-Ländern liegt bei 430 Euro bei See- und Flughäfen. Landgrenzen 300 Euro, jeweils für Personen ab 15 Jahre. Wenn die Schallplatten 200 Dollar gekostet haben gibt es keine Probleme. Und wenn der Preis einigermaßen realistisch erscheint (der Zoll muss dir sonst das Gegenteil auch nachweisen) und du für die 200 Dollar nicht mit einer Tonne LP's ankommst, ist das kein Problem.

Ehrlich gesagt denke ich nicht, dass du da Probleme bekommst. Wer sagt das es nicht auch deine sein könnten. Was soll denn dann ein DJ machen, wenn er auf Reisen geht ;-)

Es wird nciht helfen, dass du sagst es sind deine Schallplatten und du bist DJ. Dann wollen sie deine Arbeitserlaubnis und vielleicht noch Einkünfte aus der Auflegerei nachgewiesen sehen. Bleib mal besser dabei, du hast sie auf dem Flohmarkt gekauft und es kam 200 EUR! Vielleicht mal zu der ein oder anderen Platte nen Discogs-Marketplaceausdruck, dann müssten sie dir glauben!

Was möchtest Du wissen?