Die Amalfiküste ist entweder überlaufen oder kalt und verschlossen - oder gibt etwas dazwischen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im April, vor Allem aber im Mai ist es an der Amalfi-Küste schon angenehm warm, zumindest an der Luft (Wasser weniger, aber zum Baden fährt man da auch nicht wirklich hin). Aber es ist nicht überlaufen, sieht man vielleicht von Ostern ab, da kann es voll werden.

Auch im Herbst stellt sich der Kontrast bicht so scharf dar, wie von Dir vermutet.

Hallo, ich durfte dieses Jahr die Schönheit der "Küste Gottes" Ende August erleben. Die Küste ist wirklich traumhaft schön! Ich würde jedenfalls wieder Ende August dorthin fahren, weil dann doch schon die meisten ausländischen Touristen der Kinder wegen wieder zu Hause sind. Wir waren überrascht, dass die Küste um diese Jahreszeit nicht überfüllt war. Es hatte immer noch viele Leute/Touristen, doch in einer angenehmen Masse. D.h. gute Restaurants musste man reservieren und am Abend war auf der Piazza immer noch was los, doch herrschte kein Gedränge bzw. Stau auf der Amalfitana. Das Hotel sollte man aber trotzdem so früh wie möglich buchen!

Was möchtest Du wissen?