Bei einer Sicherheitskontrolle am Frankfurter Flughafen ist mein Laptop zerstört worden. Wer haftet?

5 Antworten

Was auch immer passiert ist - Lufthansa hat damit überhaupt nichts zu tun, da müsstest du dich schon an den Flughafenbetreiber FRA-Port wenden, die es dann widerum an ihr Subunternehmen weitergeben. Wobei ich mir auch nicht vorstellen kann wie ein Laptop kaputt gehen kann bei der Kontrolle.

Wie ist das Notebook denn kaput gegangen? Und wenn überhaupt musst du dich an den Flughafen selbst wenden. Die Flugorganisation hat mit den Sicherheitskontrollen ja nichts zu tun.

Wenn ich das richtig sehe, ist Lufthansa auch der falsche Ansprechpartner. Die Sicherheitskontrollen werden von den Flughafenbetreibern durcchgeführt. Die, oder die privaten Sicherheitsfirmen, die die Kontrollen durchführen, wären der Ansprechpartner.

Was möchtest Du wissen?