5 Wochen mit drei kleinen Kids - Wohin im März?

4 Antworten

Weiter sollte es von der Entfernung her eher nicht sein, wegen der langen Flugzeit.

na ja nach Thailand fliegt man ja nur ca. 10 - 15 Stunden, ist ja nicht so lange

fliegt auf die Kanaren, da könnt ihr toll wandern (z.B. Teneriffa, zum Teide oder eine Wanderung von Masca ans Meer) und Baden könnt ihr auch schon.

....und der Flug geht nur ca. 5,5 Stunden

10-15h sind wie geschrieben ok, länger soll es nicht sein. Kanaren schauen wir uns mal an.

0

Curacao ist super. Ich habe einen Reisebericht über unseren Familienurlaub auf meiner Seite, mit zwei kleinen Kindern. Es gibt Einiges dort zu erleben. Ausserdem ist es sehr günstig, im Vergleich zu anderen karibischen Inseln und du kommst sehr leicht von Amsterdam aus hin.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Schaut euch mal Curacao an. Sehr vielfältig und auch super mit Kids. Sehr sicher. Zwei Wasserparks auf der Insel, Aquarium, Delfine uvm. Wir waren auch bereits mehrmals 4-5 Wochen dort und es wird nicht langweilig.

Falls es in frage kommt sag gern Bescheid, Fliege im April zum 14ten mal auf die Insel und kann jede Menge Tipps und Tricks geben.

Wie wäre es mit dem Südwesten der USA?

Tolle Städte und Nationalparks zum wandern.

Hi Sebastian,

danke für den Tipp! So kurzfristig gibt es in Kalifornien allerdings nichts sinnvolles mehr. Ausreden liegt in den Nationalparks teils noch richtig Schnee.

0
@jaysuperstars

Die Westküste besteht nicht nur aus Kalifornien. Aber die kurzfristigkeit ist ein guter Punkt.

0