ganz wo anders

Habt ihr schon einmal an das Skigebiet im Riesengebirge gedacht? Leider weiss ich nicht, wie kinderfreundlich es dort zu geht, aber Skischulen gibt es vor Ort. "Der Urlaubsort Spindleruv Mlyn - Spindlermühle befindet sich auf einer Höhe von 715 - 1310 m. Ganze fünf Monate im Jahr bietet es ideale Bedingungen zum Skifahren und Skilaufen und das Wetter spielt immer mit. Es stehen top-bereitete Skipisten aller Schwierigkeitsgrade in einer Gesamtlänge von 25 km mit 14 Seilbahnen und Skiliften mit einer Transportkapazität von 17,500 Personen pro Stunde zur Verfügung. Skipisten in Skiareal St. Peter erfüllen F.I.S.-Parametren und ermöglichen sogar Skirennen des Weltformates." Vielleicht wäre das ja passend.

...zur Antwort

"Im Sommer ist es schwierig auf der Dachterrasse des Ruffini, die man ruhigen Gewissens zu den schönsten Münchens zählen darf, einen Platz zu ergattern." Probieren solltest du es auf jeden Fall. Ich habe Glück, weil oft Tagesfreizeit, und vormittags bekomme ich immer einen schönen Platz. Das ist zwar kein Geheimtipp, aber meine Lieblingsterrasse in der Stadt - hier die offiziellen Infos: www.ruffini.de

...zur Antwort

Meine persönliche Meinung ist: extra für diese Veranstaltung anzureisen halte ich für übertrieben, aber wenn du sowieso im schönen Allgäu unterwegs bist und es einen Tag einmal nicht so herrliches Wetter hat, oder es sogar regnet, dann kannst du auf jeden Fall auf die Alläuer Festwoche ( und auf jeden Fall ins Milchzelt mit den feinen Schmankerln) gehen. Am besten du machst dir selbst ein Bild von der Veranstaltung, und zwar hier: www.festwoche.com/messeprogramm.html

...zur Antwort

Dazu kannst du auch einmal ins herrliche Allgäu fahren. Dort findest du das Hindelanger Bergführerbüro: " Der Ausbildungsstützpunkt, das Prinz-Luitpold-Haus, liegt mitten in den Allgäu Hochalpen und ist bestens geeignet für den Einstieg ins Klettern." Es werden verschiedene Ketterkurse angeboten, auch welche für "blutige Anfänger" - schau dir doch einmal die Seite hier an: http://www.bergschulen.de/home-Bergschule-Bergfuehrer

...zur Antwort

Ach was - das ist eine Ente aus dem Sommerloch - carolina85 hat Recht - in Schwabing ist immer noch genug los für ein paar laue Sommernächte ;-) Das Glockenbachviertel gehört auch schon eine Weile zu den angesagten Szenevierteln, vielleicht schaust du da mal vorbei. "Durch die rege Stadtteilkultur, die in starkem Maße von der schwul- lesbischen Bewegung getragen wird, werden regelmäßig Straßenfeste und Kunstaktionen veranstaltet. Das Vergnügungsviertel bietet neben entspannten Kneipenoasen, Restaurants aller Art auch eine buntgemischte Clubszene zum Feiern und Tanzen," da erlebst du sicher wilde Nächte ;))

...zur Antwort

Ja, das kann ich bestätigen. Das ist eine nette, leichte Wanderung für die du 3 bis 4 Stunden brauchen wirst. Du kannst hier ja mal einen Erlebnisbericht lesen: www.alpic.net/alpin/touren/pfronter_alpe.php - viel Spaß und schönes Wetter - Berg Heil!

...zur Antwort

Schwierig, das kommt darauf an, was die Mitstreiter von dir erwarten ;-) wir reden hier über eine Strecke von insgesamt 52 Kilometern und auf 2.281 Höhenmetern bergauf - da würde ich nur mitmachen, wenn es ums dabei sein geht. Wenn die Kollegen einen Streckenrekord von dir erwarten, eher nicht, und schon gar nicht untrainiert ;) also, mein Tipp - überlege dir gut, ob du dir das antust.

...zur Antwort

Jo mei, da is scho wos los........ ich kenne deien Geschmack nicht, aber ich empfehle dir das Konzert mit der Blaskapelle des Musikvereins Oberammergau: "Bei diesem sehr unterhaltsamen und kurzweiligen Musikabend kommen Märsche, Polkas, Walzer, Ouvertüren, Filmusik, Samba, Cha-Cha, Tango u.v.m. zur Aufführung."

Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung im Kurpark statt, ansonsten im Veranstaltungssaal des Ammergauer Hauses. Entweder am Mi, 04. Juli 2012 oder am Mi, 26. September 2012, von 20.00 -bis 21.00 Uhr - weitere Termine hier: http://web2.cylex.de/reviews/viewcompanywebsite.aspx?firmaName=oberammergau-tourismus&companyId=2209190

...zur Antwort

Da kommt ihr doch nach Bayern, im Allgäu am Forggensee seid ihr perfekt aufgehoben. Da könnt ihr radeln, wandern und sogar einen Segelkurs belegen. Ich empfehle euch den Campingplatz Magdalena am See - hier könnt ihr euch informieren: www.sonnenhof-am-forggensee.de/index.php?pg=campingplatz.php

http://www.youtube.com/watch?v=vd5gA4WPS6g
...zur Antwort

Ich glaube, ich weiss was du meinst, es gibt ein bioklimatisches Dorf auf Teneriffa in Granadilla, inmitten von karger Vulkanlandschaft mit 24 unterschiedlichen Häusern die mit Windenergie gekühlt und mit Sonnenenergie versorgt werden. Das Dorf liegt am Meer, der Strand ist nur 10 Min entfernt. Die Preise sind ganz moderat. meine Öko-Freunde haben natürlich Bauchschmerzen wenn die Anreise mit dem Flieger erfolgt. Ich finde das Projekt trotzdem gut. Am besten, du machst dir selbst ein Bild: www.sonneninsel-teneriffa.de/blog/bioklimatisches-dorf-auf-teneriffa

http://www.youtube.com/watch?v=OJJBvmuTtUQ
...zur Antwort

Na unbedingt ;-) Tirol lohnt sich fast immer! Zum Biken kannst du gut nach Lermoos fahren, dort wurde eine neue anspruchsvolle Strecke für geübte Mountainbiker angelegt. Hier die Details: "Die ultimative Fun- und Erlebnisstrecke für Bike und Biker. Die Abfahrt ist zum Warmtreten auf einem teilweise steilen, aber recht gut fahrbaren Forstweg bis zum Trialweg recht gemütlich. Alternativ ist die Benutzung der 6er-Kabinenbahn Grubig I möglich. Dann startet der Weg auf dem geländeanspruchsvolleren Trial in Richtung Tal. Um das Potenzial des Trials voll auszunützen, wurden Sprungschanzen, Brücken, Mulden und Geländehindernisse eingebaut, wobei einem actiongeladenem Erlebnis nicht mehr im Wege steht." hier kannst du weiterlesen: www.zugspitzarena.com/de/sommer/aktiv/mountainbike/free-ride-strecke

http://www.youtube.com/watch?v=IHlYpe7wTdI
...zur Antwort

Wenn du so etwas planst, dann würde ich zu Inlinern raten, damit kommst du am weitesten. Ein Skateboard ist eher für Sport und Spaß gedacht, als zur Fortbewegung ;-) Wenn du einigermaßen trainiert bist, schaffst du 20 km Strecke am Tag, meist sogar mehr, es kommt auf die Steigung an. Ich würde mir einen Anhänger für das Gepäck suchen und es nicht auf dem Rücken tragen. An sich ist das also gar kein Problem, es kommt darauf an in welcher Gegend du eine solche Tour unternehmen willst. Wohin soll es denn gehen?

...zur Antwort

Das geht auf jeden Fall in Bayern - ich empfehle dir dafür meinen Hausberg, den Hochgrat bei Oberstaufen, ein absolutes Highlight für Freerider! Die Möglichkeiten zum Tiefschneefahren sind wirklich phantastisch. Über das Skigebiet und die Hochgratbahn kannst du dich hier informieren: www.oberstaufen.de/natur/winter/wintersportbericht/hochgratbahn.html - ich wünsche dir viel Spaß und Ski Heil!

...zur Antwort

Das Locknfescht am Kronplatz gibt es alle zwei Jahre und es findet am 22.04.2012 statt:

"Bevor die Lifte schließen und die Schneeschmelze beginnt, wird am Kronplatz nochmals so richtig gefeiert. Ein letzter Skitag bei herrlicher Frühlingssonne und viel Musik und Unterhaltung - und dabei die „LOCKE", ein Wasserteich, der sich alljährlich im Frühjahr aufgrund des Schmelzwassers bildet, stehen im Mittelpunkt. Ziel für alle Mutigen ist, diese „Locke" mit Anlauf auf Skiern zu überqueren. Zur Belustigung der vielen Zuschauern stürzen sich die Akteure in das eiskalte Wasser, wobei natürlich einige „Profis" den Teich ohne Mühe bezwingen und sich feiern lassen........." hier kannst du weiterlesen: www.bruneck.com/deutsch/aktuelles-highlights/locknfescht.html

http://www.youtube.com/watch?v=WYdV5n7MmbI
...zur Antwort

Das gibt es auch im Zillertal in Österreich: Silvesterfeier unter dem Motto "Gerlos goes 2012" auf der Skiübungswiese im Ortszentrum mit großen Feuerwerk und traditionellem Fackellauf der Gerloser Skilehrer. Beginn: 17.00 Uhr und das beste: Eintritt frei! Im Anschluß an den großen Gerloser Fackellauf finden in allen Hotels, Restaurants, Bars und Discotheken Silvesterfeiern statt! Falls das in Frage käme, kannst du hier weiterlesen: www.gerlos.at/de/gerlos/winter/events_winter_gerlos.html

...zur Antwort

Dafür kannst du auch zu uns ins schöne Allgäu kommen, zum "22. Oberallgäuer Pferdeschlittenrennen mit Skijöring" das am Sonntag, den 8. Januar 2012 (Ausweichtermin: 5. Februar 2012) stattfindet und um 12.00 Uhr in Weitenau im Allgäu beginnt. Hier findest du alle Informationen, die du brauchst: www.reitergruppe-kimratshofen.de/aktuelles

...zur Antwort

Da fällt mir auch etwas ein: Am Samstag (28.01.2012) findet bei uns in Lindenberg im schönen Allgäu das 3. Winterfest statt. Im Stadtpark kreieren einige Handwerker und Künstler aus der Region riesige Schneekunstwerke, die du dir ansehen kannst. Wenn du willst, kannst du auch mitmachen und selbst kreativ werden. Am besten du siehst dir einmal diese Seite hier an, dort findest du alles Wissenswerte: www.lindenberg.de/index.shtml?lindenberg_aktuell&press=0000000623

...zur Antwort

Ja, so was gibt es sogar im Allgäu schon ;) Ich empfehle dir das Freestyle Camp im Fellhorn Park an der Kanzelwand bei Oberstdorf. Für Anfänger gibt es dort auch eine Schule und Kurse - schau dir mal die Seite dazu an: www.ntc-oberstdorf.de/skischule-oberstdorf/freestyle.html - viel Spaß und Ski Heil wünsche ich!

...zur Antwort

Ein Bekannter vorn mir vermietet eine Ferienwohnung in der Nähe von Oberstdorf - "Die Ferienwohnung Rieck in der Stützlestraße 9b liegt am Rand des Ortskerns von Oberstdorf. Auf der Wiese gegenüber grasen im Sommer die Kühe; im Winter führt hier die Langlaufloipe entlang. Dennoch sind es ins Zentrum des Orts nur wenige Minuten zu Fuß, z.B. zum Bahnhof und zur Hauptstraße etwa 10 Minuten." Die Wohnung ist relativ groß, hat aber nur ein Schlafzimmer, die Kinder müssten im Wohnzimmer auf dem Sofa schlafen. Falls dich das interessiert, schau dir die Wohnung hier einmal an: http://ferienwohnung-oberstdorf.com/wohnung.htm

...zur Antwort

Wenn ihr ins Allgäu kommt, könnt ihr mit den Kindern Wandern, hier steht die Natur und die schöne Landschaft an erster Stelle. Falls das auf Dauer langweilig wird, schlage ich euch einen Besuch im Allgäu Skyline Park vor, der ist gar nicht weit entfernt – "Bayerns bester Freizeitpark. Ob Adrenalin-Kick in der Achterbahn oder Glücksgefühle im gemütlichen Nostalgiekarussell, mit über 50 Attraktionen bietet der vielseitige Freizeitpark Spaß und Action für die ganze Familie." Veranstaltungen vor Ort findest du auf dieser Seite: www.memmingen.de

...zur Antwort

Alles was du über die unangefochtene Nummer eins unter den bayerischen Sportarten: das Fingerhakeln wissen solltest, findest du in diesem Artikel hier: www.br-online.de/bayern/kult-und-brauch/bayerische-sportarten-DID1188597228/bayerische-sportarten-fingerhakeln-kraftsport-ID661188597148.xml Termine und Veranstaltungen kannst du wohl erst suchen, wenn du dich für eine Region entschieden hast, aber der örtliche Heimatverein hilft sicher gerne!

...zur Antwort

Ich denke schon dass ihr die Kinder gut mitnehmen könnt. Sie sind sicher genauso beeindruckt wie ihr und es gibt auch ein Angebot vor Ort speziell für Kinder. Eine Schatzsuche - ihr besorgt euch eine Schatzkarte und geht los, das kann ganz spannend sein ;-) Schau dir doch mal die Seite hier an: www.viamala.ch - da findest du ein paar schöne Tourenvorschläge - da ist auch für die Kinder was dabei - ganz viel Spaß und schöne Wandertouren wünsche ich euch!

http://www.youtube.com/watch?v=VwpIpUXCSAg
...zur Antwort

Da bietet sich ein Urlaub auf dem Bauernhof in Bayern an - ich empfehle dir ein absolutes Kinderparadies. Den Schwarzfelder Hof : der Schwarzfelder Hof liegt sehr schön ausserhalb der Ortschaften Leipheim und Riedheim am Rande des Naturschutzgebietes Donaumoos. ". Im Heu schäft man mit einem Schlafsack und einer Deck darunter, beides bringt man sich am Besten selber mit. Das Heu ist schön warm und weich und für Kinder ein absolutes Erlebnis." Am besten du schaust dir den Hof hier einmal an: www.urlaub-anbieter.com/Schwarzfelderhof.htm

...zur Antwort

Da habe ich auch einen Tipp für dich - das Schloss Hotel Seefels ( fünf Sterne) direkt am Wörthersee könnte deinen Eltern gefallen. Warum: "Der wunderschöne Schlosspark mit blühenden Raritäten, der zauberhafte Blick auf den türkisblauen Wörthersee und die bizarren Karawanken, die historischen Mauern mit dem luxuriösen Interieur, das vielfältige Sportangebot, die wohltuenden Entspannungsmöglichkeiten........" Meine Schwiegermutter war verzaubert - schau doch mal hier: www.seefels.com

http://www.youtube.com/watch?v=FqpcSrx0GEc&feature=player_embedded
...zur Antwort

Wenn ihr jung und fit seid, dann habe ich einen guten Tipp für euch: Der Hindelanger Klettersteig könnte euch gefallen, er ist einer der schönsten, längsten und anstrengensten Klettersteige der Allgäuer Alpen. Ihr solltet unbedingt schwindelfrei, fit und auch absolut trittfest sein - aber dann kommt ihr sicher auf eure Kosten :-) am besten ihr schaut euch mal diese Seite hier an:www.hindelanger-klettersteig.de

http://www.youtube.com/watch?v=sAtJlm_eMT4&feature=related
...zur Antwort

Da empfehle ich dir so gut wie alle Filme von Marcus H. Rosenmüller - wenn du den Dialekt hören möchtest, auf jeden Fall "Räuber Kneißl", sehr schön ist auch "Die Perlmutterfarbe" aber mein Favorit ist immer noch "Wer früher stirbt ist länger tot" ( Info: http://de.wikipedia.org/wiki/Wer_fr/a>herstirbtistlängertot) - so kann man Bayern zeigen - das sind zwar immer noch Klischees, aber Schöne! Einen schönen Filmabend wünsche ich euch!

http://www.youtube.com/watch?v=KeUChkNyQ2k
...zur Antwort

Klar gibt es das, der Tourismus in der Gegend lebt ja auch von König Ludwig, da gibt es fast nix, was es nicht gibt ;-) "Zur Erinnerung an diesen bayerischen Herrscher wurde im Jahre 1977 ein Wanderweg, der König-Ludwig-Weg, eingerichtet, der durch eine Landschaft führt, die König-Ludwig II. ganz besonders geliebt hat." Schau dir mal die Seite hier an, da findest du genau was du suchst - viel Spaß wünsche ich dir: www.koenig-ludwig-weg.de

...zur Antwort

Dieses Jahr ganz neu - das Open-Air-Kino im Viehhof - mit Nachtbiergarten! Dazu habe ich auch einen Tipp gegeben, schau mal hier: http://www.reisefrage.net/tipp/--ab-20-juli-erlebt-muenchen-das-erste--open-air-kino-fest-auf-der-viehhof-filmwiesn

...zur Antwort

Da habe ich was für dich: Anlässlich des 150. Geburtstags des Musikvereins ( Die Musikkapelle Sulzberg e.V. ist eine typische Allgäuer Blaskapelle und umfasst derzeit 60 aktive Musikanten. ) feiert Markt Sulzberg im Allgäu sein 39. Bezirksmusikfest vom 14. bis 17. Juli 2011 - ein Festwochenende mit großem, abwechslungsreichem Programm, Festumzug und Bierzelt - das sollte ganz nach deinem Geschmack sein - falls der Termin passt, schau doch mal auf diese Seite hier: www.bmf2011.de

...zur Antwort

Da habe ich einen guten Tipp für dich: das Warmwasserfreibad in Altusried. Hier die aktuellen Informationen: " Das Freibad hat von Montag bis Freitag von 6.30 bis 20.00 Uhr (ab September: 9.00 bis 19.00 Uhr) und am Wochenende sowie an Feiertagen von 9.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Das Angebot umfasst ein 50 m Schwimmbecken, ein Nichtschwimmerbecken, ein Sprungbecken mit 2 Sprungbrettern, eine Rutsche, ein Planschbecken, ausgedehnte Liegewiesen und einen Kinderspielplatz. Für das leibliche Wohl steht ein Kiosk mit breitgefächertem Angebot zur Verfügung."

Telefon Freibad: 08373 / 1357

...zur Antwort

Da bietet sich auch das Alpinmuseum im Marstall mit einer Führung an. "Die Alpenwelt unter Dach und Fach, facettenreich und spannend thematisch aufbereitet." Dort ist an jedem ersten Sonntag im Monat der Eintritt frei - vielleicht passt das ja gerade ;-) Schau dir das Museum doch mal an, dann kannst du entscheiden, ob das was für eure Gruppe wäre: www.museen-kempten.de/index.php?plink=alpinmuseum - viel Spaß im schönen Kempten im Allgäu!

...zur Antwort

"Direkt in der Kemptener Altstadt liegt die Burghalde, eine hervorragend restaurierte mittelalterliche Burg aus dem 14. Jahrhundert. Die Burg ist frei zugänglich und über einen kurzen Fußweg bergauf zu erreichen." Auf dem Gelände gibt es einen sehr schönen, schattigen Biergarten mit feinen Schmakerln, der bei schönem Wetter geöffnet ist. Den solltet ihr euch unbedingt einmal anschauen - da habt ihr auch einen tollen Ausblick auf die Stadt.

...zur Antwort

Da empfehle ich dir gerne den Tegelberg "über" Schloß Neuschwanstein... das ist nicht nur für mich ist eines der schönsten Drachen- und Gleitschirmfluggelände Deutschlands. Dort gibt es auch eine Flugschule die Schnupperkurse und Tandemflüge anbietet - das müsste etwas für dich sein. Infos, Termine, Preise und das Wetter findest du auf dieser Seite: www.abschweb.net/index.htm

http://www.youtube.com/watch?v=Z8jknmFm75A&feature=related
...zur Antwort

Die Ausstellung ist ein guter Tipp - dazu finden auch noch die Herrenchiemsee-Festspiele vom 11. bis 24. Juli statt: " Das Programm konzentriert sich auf Komponisten und Werke aus Ludwigs Epoche: Richard Wagner und Giuseppe Verdi, Johannes Brahms und die französische Romantik, dazu Kompositionen des frühen 20. Jahrhunderts an der Grenzscheide zwischen Wagners Klangideal und den Verwerfungen der neuen Epoche. Das Motto "Zurück zur Zukunft" widmet sich zudem einem besonderen Wesenszug des Bayernkönigs: seiner Leidenschaft, modernste Techniken zu nutzen, um Vergangenes neu erstehen zu lassen." Alles weitere findest du auf dieser Seite: www.herrenchiemsee-festspiele.de

http://www.youtube.com/watch?v=FDfHzFXEsYw
...zur Antwort

Da musst du gar nicht so weit fahren 8-) In Ulm in Bayern gibt es gerade den Theater-Sommer auf der Wilhelmsburg Ulm - der findet alle zwei Jahre statt - drei Produktionen – Musical, Oper und Schauspiel – mit großer Besetzung werden vom 26. Mai bis 15. Juli 2011 gespielt. Alle Informationen dazu findest du auf: www.theater.ulm.de/wilhelmsburg

...zur Antwort

Wenn es perfekt sein soll, dann kommt nach München - dort findet ihr alles, was auf eurer Liste steht, plus Gastfreundschaft und feine Schmankerl, meist herrliches Wetter (durch den Föhn) und wirklich fesche Mannsbilder! Die Infos dazu findet ihr hier: "PRINZ-München hat alle Termine für Konzerte, Partys, Kino, Theater und Kultur, den Shopping- und Locationfinder, Restaurant-Tipps, Gewinnspiel-Aktionen und den PRINZ Club: www.muenchen.prinz.de

...zur Antwort

Der Augsburger Zoo ist auch sehr schön, die Kinder meiner Schwester waren immer begeistert - es gibt auch eine "Zoopädagogische Abteilung" dort:

"Kinder lieben Tiere - nicht alle Tierarten, aber die meisten. Manche Tiere mögen sie nur nicht, weil sie sie nicht kennen. Eine Aufgabe der Zoopädagogischen Arbeit ist es, Kindern Tiere - auch die nicht so beliebten - näher zu bringen." Schau doch mal hier: www.zoo-augsburg.de

...zur Antwort

Hm - wie wild darf es denn sein? - bei uns im schönen Alläu könnten deine Männer eine Canyoning Tour machen: "Erleben Sie wunderschöne Schluchten und Canyons, die sich mal wild, mal ganz malerisch, in die naturbelassene Landschaft im oberen Allgäu einbetten. Eine neue Perspektive kennen lernen, Grenzen erfahren, sie unter professioneller Anleitung des Canyoning Teams von Purelements auch überschreiten lernen." Meinst du ungefähr so etwas? - das ist auch für Kinder geeignet: " Die Canyoningtour ist für Kinder ab 6 Jahren mit Ihren Eltern ausgerichtet. Die Schluchten, die wir begehen, bieten viele Alternativen (auch Auslassen einzelner Abschnitte ist möglich)." Also, wenn das was für deine Männer wäre, dann schau dir mal diese Seite an: www.canyoning-allgaeu.de

...zur Antwort

Falls es euch nicht zu weit und zu teuer ist, hätte ich einen ganz guten Tipp in der Schweiz: dort gibt es ein spezielles SINGLEPARENTSHOUSE HEIDILAND, das Ferien ausschliesslich für alleinerziehende Mütter und Väter im Heidiland anbietet. Das ist bestimmt gut geeignet, schau dir doch mal diese Seite dazu an: www.singleparentshouse.ch - vielleicht hilft euch das ja bei der Planung - tolle Idee, übrigens!

...zur Antwort

Da wirst du Ostern noch nicht wirklich was finden, da liegt ja auf den Gipfeln noch Schnee. Aber im Sommer, da gibt es ein schönes Angebot: "Begeisternde Konzerte in historischen wie originellen Spielplätzen in Oberstdorf und der Region. Treffpunkt weltberühmter Solisten und Ensembles sowie preisgekrönter junger Künstler. Exzellente Förderung des musikalischen Nachwuchses. Internationale Meisterkurse mit renommierten Dozenten. Unvergessliche Gipfelkonzerte in 2000m Höhe finden beim 19. OBERSTDORFER MUSIKSOMMER vom 28. Juli bis 18. August 2011 im Allgäu statt." Hier findest du alle Einzelheiten: www.oberstdorfer-musiksommer.de

http://www.youtube.com/watch?v=NWNzcdkTZC4
...zur Antwort

"In Deutschland sind für die Koordination der Aktivitäten die Forstverwaltungen des Bundes und der Länder und das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) zuständig.

Die Vielzahl der Veranstaltungen die geplant sind haben das Ziel die Menschen (vor allem Kinder und Jugendliche) über die Unentbehrlichkeit des Waldes zu informieren." In der Richtung müsste man mal im Netz suchen - hier ist noch ein Zeitungsartikel zum Thema: www.br-online.de/studio-franken/aktuelles-aus-franken/erlangen-internationales-jahr-des-walde-eroeffung-ID1300711574412.xml

...zur Antwort

Weil ich gerne am Wasser Wohne, empfehle ich dir das alte Fährhaus: "Das Alte Fährhaus liegt direkt an der Isar unweit des Ortskerns von Bad Tölz. Ursprünglichkeit und Charme, hervorragende Küche und herzlicher Service machen den besonderen Reiz dieses Landhotels aus." Die Sonnenterrasse und das wirklich hervorragende Frühstück lassen mich immer gerne dort absteigen - schau es dir doch mal an: keiler.info/faehrhaus

...zur Antwort

Bayern ist eine gute Idee, am besten kommt ihr ins Allgäu, zu einem romantischen Valentinsurlaub im tief verschneiten Pfrontener Tal. Da gibt es einige Angebote, eins habe ich dir mal herausgesucht: Kurzurlaub im Allgäu: 2 x ÜF im DZ mit Südbalkon, 1 x Candle-Light-Dinner in unserem stilvollen Restaurant, Kurtaxe Hotel Flora liegt absolut ruhig an einem sonnigen Südhang mit herrlichem Panoramablick. Alle Zimmer haben einen Südbalkon mit einzigartigem Blick auf das weite Pfrontener Tal und die imposante Kulisse der Allgäuer und Tiroler Alpen.

Im Haus befindet sich ein sehr gutes italienisches Restaurant. Falls du selber suchen willst: www.pfronten.de

...zur Antwort

Ordentlich und preiswert kann auch ein Hostel sein, da kann ich dir die Louise 20 empfehlen, da fährt meine Nichte immer hin. "Der historische Stadtkern mit Semperoper, Zwinger und Frauenkirche ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Ausflüge in die Sächsische Schweiz und zu weiteren Zielen der vielfältigen Dresdner Umgebung können von dem ca. 800 m entfernten Bahnhof Dresden-Neustadt angetreten werden." Schau dir doch mal diese Seite hier an: www.louise20.de

...zur Antwort

Beim Eisbaden sind die Polen ganz vorne mit dabei: " Echte Eisbader gehen gerade im Winter ins Wasser. Nun wagt die “Welthauptstadt des Eisbadens“ einen neuen Rekordversuch. In Mielno (Großmöllen) an Polens Ostseeküste stürzen sich vom 10. bis 13. Februar 2011 unerschrockene Schwimmer in die eiskalten Fluten. Die Veranstalter rechnen nach Angaben des Polnischen Fremdenverkehrsamtes mit 1700 Teilnehmern aus aller Welt. 2010 waren knapp 1500 Eisbader angereist, von denen 1054 ins Wasser gingen - das war einen Eintrag ins “Guinness-Buch der Rekorde“ wert." Wenn dir die Anreise nicht zu weit ist, kannst du dir das ja mal anschauen ,-)

...zur Antwort

Wir sind früher oft nach Ruhpolding in den Märchenpark gefahren - vielleicht gefällt euch das auch: "Auf dem 5 Hektar umfassenden Gelände einer alten Hörndlsäge befindet sich heute der seit 1967 bestehende Freizeitpark Ruhpolding. Eltern und Kinder kommen durch den Eingangsbereich, der einer Burg nachempfunden ist und landen meist gleich beim Kraxl-Max. Diese Kletteranlage im Freizeitpark Ruhpolding, mit Hindernis-Parcours, Kletterwand, Baumhäusern und Hängebrücken fordert die Geschicklichkeit der Kinder heraus. Ebenso wetterunabhängig ist der überdachte Drachenritt. Ein Highlight ist auch das Kristallbergwerk. Der Freizeitpark Ruhpolding ist noch bis 07. November, täglich von 9-18 Uhr, geöffnet." Viel Spaß!

...zur Antwort

Wenn schon - denn schon - hier ein exklusiver Tipp: Tiroler Charme und Gemütlichkeit, stilvoll luxuriöses Wohnen, Gourmetküche und Wellnessangebote der Spitzenklasse. Das Traumhotel …liebes Rot-Flüh im Tannheimer Tal, dem idyllischen Kleinod im Herzen der Allgäuer Alpen, ist da bestimmt eine gute Adresse, aber nicht ganz günstig - schau dir doch mal das Hotel und vor allem die Preise hier an: www.rotflueh.com/de

...zur Antwort

Da habe ich sozusagen den Geheimtipp für dich: das kleine, elegante Hotel Muchele liegt ganz in der Nähe von Meran. Es hat nur wenige Zimmer, eine herrliche Aussicht auf die Bergkulisse und ein sehr freundliches Service-Team. Der Wellnessbereich wurde 2009 komplett neu gebaut und bietet alles was du brauchst. Falls deine Mutter Anfang November reist, kann sie auch das Weinfestival Meran besuchen 8-) schönen Urlaub wünsche ich - ach so, die Seite vom Hotel: www.muchele.com

...zur Antwort

Wie wäre es denn mit einem Urlaub in verkehrsfreier Alleinlage mit spektakulärem Rundum-Bergpanorama auf 1.200 Meter Meereshöhe? Da würde ich euch den Allgäuer Berghof in Ofterschwang empfehlen, die haben nicht nur Kinderbetreuung, sondern auch ein vielfältiges Freizeitprogramm - das wäre perfekt für einen stressfreien Familienurlaub - schau es dir doch einmal an: www.allgaeuer-berghof.de und wandern könnt ihr natürlich auch:" Das Wandern mit Kindern ist dabei kein Problem. Viele der Wege sind gut mit dem Kinderwagen zu bewältigen und falls Sie doch einmal etwas höher hinaus möchten, gibt's natürlich kostenlos Rückentragen zum Entleihen." Ganz viel Spaß im herrlichen Allgäu wünsche ich euch!

...zur Antwort

Da habe ich auch einen Tipp - meine Freundin war erst in Bad Gögging im Kaiser Trajan Kurhotel " Auf den Grundmauern des einzigen römischen Staatsbades in Bayern errichtet, erfahren Sie im Kaiser Trajan den römischen SPA-Gedanken „SANA PER AQUAM“ in seiner ureigensten Bedeutung." - und sie kam sehr entspannt zurück ;-) Es gibt ein "Kurz mal fit" Angebot das gar nicht mal so teuer ist - schau doch mal hier: www.kaiser-trajan.de

...zur Antwort
in die Schrannenhalle zur Wiesn Nacht

Da wird dir wohl jeder was anderes sagen ;-) Ich gehe in die "Schranne" weil sie endlich mal wieder offen hat und sehr zentral liegt - da kann man sich verabreden, da findet jeder hin - das Publikum ist genauso alt wie ihr und schön gemischt und ein paar Wiesn-Schmankerl gibt es auch, damit man zwischendrin auch mal was essen kann, fühlt sich an wie die Wiesn - mir gefällt's - ich würde euch mit zur Wiesn Nacht nehmen ;-)

...zur Antwort

Wie wäre es denn mit einem Romantik Wochenende im Allgäu und mit Blick auf Schloss Neuschwanstein? Das Wellness Hotel Rübezahl in Schwangau hat 4 Sterne und bietet Romantikwochenenden an - das Hotel kann ich empfehlen, ein Romantikwochenende habe ich noch nicht gebucht - aber das wäre eine Idee für meine Freundin zum Geburtstag - das probiere ich demnächst einmal aus - schau dir doch mal die Seite an, vielleicht gefällt es dir ja so gut wie mir: www.hotelruebezahl.de

...zur Antwort

Hast du dir das so vorgestellt: "Ein “idealer Ort, um neue Lebensenergie zu tanken”, so bezeichnet Familie Eggensberger ihr Bio- und Wellnesshotel. Das 4-Sterne-Haus liegt inmitten der Postkartenlandschaft des Allgäuer Voralpenlandes an einem Südhang, der sich sanft zum Hopfensee hinab schwingt und den Blick auf die beeindruckende Szenerie der Alpen freigibt. Allein schon die Aussicht erfüllt mit Kraft und Ehrfurcht – ein traumhafter Anblick, den man von jedem der 65 Zimmer und Appartements genießen kann." Dieses Hotel kenne ich gut und kann es deshalb empfehlen, was mir besonders gefällt ist, das es ein Bio-Hotel ist - Infos: www.w-h-d.de/de/wellnesshotel-eggensberger-fuessen-allgaeu viel Spaß und Erholung wünsche ich :-)

...zur Antwort

Traditionell solltest du wohl zum HEIMER gehen - dort im Zelt geht es ruhiger zu, denn es spielt keine Musik - du kannst aber auch Hendl mitnehmen - "Zwischen Hacker- und Schottenhamelzelt steht diese kleine Hendl- und Entenbraterei. In aller Ruhe und ohne viel Rummel kann man beim Heimer frisch gebratenes Geflügel genießen. Besonders herzhaft: die viel gepriesene Bratente mit hausgemachter Soße und Kartoffelknödel. Dazu gibt es entweder Blaukraut oder Selleriesalat." - guten Hunger! ;-)

...zur Antwort
ganz ein anderes:

Ich würde mal sagen, das ist dieses Jahr wirklich "wurscht" - denn alle trinken das Jubiläumsbier: "Normalerweise braut jede Brauerei ihr eigenes Oktoberfestbier - doch für das 200-jährige Jubiläum tun sich alle Braumeister der Münchner Brauereien zusammen und setzen ihre Erfahrung, Kreativität und ihr Wissen ein, um gemeinsam ein historisches Wiesnbier zu brauen." Viel Spaß auf der Wies'n und Prosit! wünsche ich dir

...zur Antwort

Ein ruhiges Plätzchen in München für ein Picknick zu finden ist nicht ganz einfach - einer meiner Lieblingsparks ist der Olympiapark, der eignet sich ganz hervorragend für ein Picknick. Erst den Olympiaberg besteigen damit die schöne Frau Appetit bekommt und danach die herrliche Aussicht auf München genießen. Gerade für Neulinge wie dich in der Stadt - vielleicht erklärt sie dir die Stadt und gibt dir ein paar Tipps, was ihr das nächste Mal zusammen tun könnt ;-)

...zur Antwort

Da möchte ich doch auch etwas beisteuern ;-) ein sehr kurioses und originelles Souvenir ( und mit 3,50 auch nicht wirklich teuer) könnte das Bierabwischbandl sein - sieht aus wie ein Schweissband, es ist schön weiss-blau und ich finde es witzig! Weil Bier und Bussi zusammengehören, Mann sich aber vorher den Mund abwischen soll ;-) Falls du es dir mal anschauen möchtest, findest du hier ein paar Bilder: www.bierabwischbandl.de

...zur Antwort

flamenco hat ja schon gesagt, das viele Lokale After-Wies'n-Parties anbieten - um dir etwas zu empfehlen, sollte man schon deinen Musikgeschmack kennen ;-) du kannst in die Alte Kongresshalle auf der Theresienhöhe 15 gehen - das ist ganz in der Nähe: "Während der Wiesn verwandelte sich die ALTE KONGRESSHALLE täglich ab 22:00 Uhr in die angesagteste After-Show-Location der Stadt! 16 Tage lang und keine 100m von der Wiesn entfernt, heißt es im WIESNCLUB: MÜNCHEN FEIERT! Die ALTE KONGRESSHALLE befindet sich direkt hinter dem Schottenhamel Zelt, gegenüber dem Verkehrszentrum Deutsches Museum!" aber mein Favorit ist der Schlagergarten in der Kultfabrik - das ist meine Musik! schau mal hier: www.schlagergarten.de

...zur Antwort

Da empfehle ich dir doch gerne das Cafe Zimt in der Ehrengutstr. 9 (Isarvorstadt) - da kann man locker bis 15.00 Uhr frühstücken, schön sitzen, wenn die Sonne scheint sogar draußen - das Frühstück schmeckt fein und wenn du Kuchen magst, solltest du unbedingt den Mohn-Birnenkuchen probieren - guten Appetit! Info und Speisekarte findest du hier: www.cafezimt.de - ich sitze auf dem Sofa in der Ecke - winke mir mal ;-)

...zur Antwort

Wenn du Käseschmankerl meinst, dann rate ich dir, fahre einmal nach Steingaden. "Das Schönegger Käse Stüberl mit seinen geschichtsträchtigen Kreuzgewölben liegt im historischen Ortskern von Steingaden, direkt am Klosterbrunnen. Im Sommer ist der Biergarten ein lauschiger und beliebter Treffpunkt." Da haben wir immer sehr lecker gegessen und alle meine "ausländischen" Gäste waren begeistert. Das kann ich mit gutem Gewissen empfehlen - lass es dir schmecken! Info: www.schoenegger.com/kasestueberl/anfahrt.shtml

...zur Antwort

In Bayern versteht man so was schon 8-) es wird aber immer schnell religiös - ich habe da einen Tipp für dich. In Nesselwang wurde ein Besinnungsweg angelegt - ein Ort für die Seele, der wohl auch Kraftort sein soll - vielleicht wäre das ja was für euch - "Der Besinnungsweg beginnt am Parkplatz östlich des Nesselwanger Ortsteils Rindegg und führt zunächst bis zum Südufer des Attlesees. Von dort geht man nach Süden zu den nächsten Stationen und weiter auf dem Weg, der vom Kögelweiher kommt und nördlich von Schicken am Ausgangspunkt endet. Die Strecke und die Orte der Besinnung sind leicht erreichbar und allen Altersgruppen zugänglich. Die selbständige Nutzung des Themenweges ist kostenlos." Wenn du Genaueres wissen willst, schau mal hier: www.nesselwang.de/gehzeiten.0.html

...zur Antwort

Im Allgäu kann man einige Käsereien besichtigen - wo bist du denn genau? - mein Tipp wäre die Käserei Vogler in Bad Wurzach - "Die Schaukäserei Vogler ist eine der letzten Käsereien im Allgäu, die aus Naturbelassener Rohmilch Käse noch in traditionellen Handwerksverfahren herstellt. In der Schaukäserei sind alle Gruppen willkommen. und können sich für Führungen anmelden. Aber auch Familien haben die Möglichkeit, jeden Donnerstag in der Zeit von April bis Oktober jeweils um 14:30 Uhr an einer Führung teilnehmen, für die dann keine Anmeldung nötig ist. Die Führung ist dann kostenlos. Und wer im Anschluss noch eine Kostprobe nehmen möchte, auch das kein Problem, Vesper ist auch möglich. Für die Kinder gibt es auch noch einen Kinderspielplatz zum Toben." Infos dazu gibt es hier: www.kaeserei-vogler.de

...zur Antwort

Im Allgäu gibt es jede Menge kleine Theater - die Kulturwerkstatt in Kaufbeuren - die Theaterschule mobile in Marktoberdorf - und das Theater in Kempten. Ich empfehle dir einen Ausflug nach Kempten im Allgäu, da bist du mittendrin und kannst dich nach Herzenslust umschauen - die Stadt selbst ist sehr schön und sehenswert und das Theater ist eines der schönsten und ältesten bespielten Theater Bayerns. Schau es dir doch mal an: www.theaterinkempten.de - viel Spaß im schönen Allgäu!

...zur Antwort

Viele - da gibt es tolle Möglichkeiten - vielleicht kannst du die Region, in der du suchst, ein bisschen einschränken 8-) - aber hier auf jeden Fall mal ein Spitzen-Tipp: BAYERNS GRÖSSTER HOCHSEILGARTEN - der Kletterwald Bärenfalle im Allgäu ist mit seiner Lage mitten in der Alpsee Bergwelt einzigartig. Den solltest du unbedingt besuchen - du wirst begeistert sein - Infos bekommst du hier: www.tiefblick.de/hochseilgarten/kletterwald-baerenfalle/willkommen-in-der-baerenfalle

...zur Antwort

In Österreich übernachtet man gerne in einem Gasthof - da kann ich dir einen empfehlen - durch seine Lage in der unmittelbaren Nähe des historischen Stadtkerns von Innsbruck ist der Gasthof Innbrücke eine gute Adresse. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Innsbrucks können deine Eltern von dort aus zu Fuß in weniger als fünf Minuten erreichen. Da können sie bequem die Stadt erkunden oder abends noch bummeln gehen - schau dir den Gasthof doch mal an - www.gasthofinnbruecke.at - viel Spaß in Innsbruck!

...zur Antwort

Ischgl ist ja bekannt für spektakuläre Events, und weil im Sommer nicht ganz so viel los ist, haben sie auch ein kulinarisches Angebot im Programm: "Das Tiroler Paznaun bringt im Sommer 2010 bereits zum zweiten Mal Sterneküche ins Hochgebirge. Unter dem Motto „Kulinarischer Jakobsweg" kreieren internationale Sterneköche unter der Schirmherrschaft von Eckart Witzigmann für je eine Alpenvereinshütte im Paznaun eine Speisekarte aus regionalen Gerichten und Produkten. Während des gesamten Alpensommers werden die Kreationen dann auf den Hütten angeboten. Kulinarische Wanderungen mit Stempelheft, Rezepte der Küchenchefs zum Mitnehmen und Verkostungen regionaler Produkte sorgen während dieser Zeit für einen Jakobsweg im Paznaun." wenn dich das interessiert, lies hier weiter: www.ischgl.com

...zur Antwort

Komm doch zu uns ins schöne Allgäu - da gibt es jede Menge Seen - und ein schöner Ausflug ist es auch - ich würde dir den Forggensee ans Herz legen, der ist schön groß und es gibt jede Menge Badestellen - da hast du von wildem Trubel bis einsame Wiese eine große Auswahl. Allerdings ist er etwas kühl - wenn du es lieber wärmer magst, dann fahre ein kleines Stück weiter an den Hopfensee - da ist aber auch mehr los ;-) vielleicht hilft dir diese Seite weiter: www.allgaeu-abc.de/natur_seen.html

...zur Antwort

Was immer ein Hit bei Kindern ist, ist der Besuch der Bavaria Filmstudios. In einigen Originalkulissen könnt ihr, wenn ihr die Führung durch die Filmstadt macht, kurze Filmszenen selbst nachspielen. Ich gehe mal davon aus, dass die Kinder den "Schuh des Manitu" gesehen haben und sich über die Kulisse freuen werden. Das war bei uns immer der Renner! Es gibt auch eine Stunt-Show und ein 4 D Kino - die kosten aber extra ;-) jede Menge zu sehen also, ihr könnt einen ganzen Tag dort verbringen - schau es dir doch mal an: www.filmstadt.de

http://www.youtube.com/watch?v=1Ru0IoQffZw
...zur Antwort

Ich kenne einen sehr schönen Campingplatz, der deinen Wünschen entspricht - der Campingplatz in Brunnen/Schwangau bei Füssen im Allgäu sollte ganz nach deinem Geschmack sein. Er liegt direkt vor den Allgäuer Alpen und den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Der Besitzer sagt:"Wir sind immer bemüht den Campingplatz so hundefreundlich wie möglich zu gestalten, denn Ihre geliebten Vierbeiner sind bei uns immer gern gesehene Gäste. Er bietet auch ein neues Hundebad mit Hundedusche für ihren Vierbeiner mit kaltem und warmem Wasser. Das Hundebad ist überdacht, komplett gefliest und im Winter natürlich beheizt. Es bietet viel Platz für Hund und Herrchen und die hundegerechte Rampe sorgt für den gefahrlosen Ein- und Ausstieg in die Waschvorrichtung." Wenn du noch mehr Infos brauchst, schau mal hier: www.camping-brunnen.de

...zur Antwort

Das klingt ganz so als ob das Marc Pircher Fest in Mayrhofen im Zillertal genau das Richtige für dich wäre ;-) Das sind Live Konzerte mit bekannten Sängern der Branche und als Hauptattraktion das Konzert von Marc Pircher (Sieger des Grand Prix der Volksmusik 2003) die vom 16. bis 21. Juni 2010 stattfinden - da kannst du dir etwas Schönes aussuchen - die Gegend ist auf jeden Fall eine Reise wert - schau doch mal hier: www.zillertal.at

...zur Antwort

Wenn es nicht unbedingt die WM sein muss..... dann könnte ich dir einen Termin im schönen Allgäu anbieten - in Baichach im Allgäu am Inselsee findet am 12. Juni die Deutsche Meisterschaft statt - da befindest sich die südlichste Wakeboardanlage Deutschlands - und es gibt ein tolles Abendprogramm, falls du ein bisschen feiern willst ;-) die Infos dazu findest du hier: www.inselsee-allgaeu.de/wakeskate_dm/wakeskate_dm2010.php

http://www.youtube.com/watch?v=WIqbGXzjdUE
...zur Antwort

Ich war mal am Titisee im Schwarzwald - klar gibt es dort auch ein Strandbad: "Das Strandbad am Titisee zieht in den Sommermonaten Einheimische und Ausflügler aus Nah und Fern gleichzeitig an. Schwimmen im See und Herumtollen im Schwimmbad mit Blick auf die Berge des Schwarzwalds machen für Eltern und Kinder den Reiz des Bades mit Strandbereich und großer Liegewiese aus." Das sollte doch was für dich sein ;-)

...zur Antwort

Da hätte ich einen schönen Tipp in Niederösterreich für dich: "Rosi´s Erlebnishof", das ist ein ausgewiesener Baby- & Kinderbauernhof der auf einer Seehöhe von 620 m liegt.

Der Hof liegt im Lainsitztal, mit seinen Naturschönheiten in unberührter Natur. Das Angebot: "Kleinkinder und Babyausstattung, hofeigene Produkte, Brotbacken, Ponyreiten. Für Kinder gratis: Milch von der Kuh Liesl, Pony reiten, Berggocarts, Kindertraktore, Weckerl backen Grillmöglichkeit und gemeinsame Nachtwanderungen, "Basteln mit Heu". Bären- Gokarts und Traktorfahren machen den Urlaub für die ganze Familie zur Erholung. Erpfiwickel zur Entspannung." Wenn dir das gefällt - lies hier weiter: www.tiscover.at/rosis-erlebnishof

...zur Antwort

Schwangau ist so klein, das es nur eine Flugschule gibt - den Tipp hat dir spielbar ja schon gegeben - Alle Infos und Termine zur WM Im Drachenfliegen 2010 Am Tegelberg findest du hier: www.schwangauer-drachenflieger.de - viel Spaß im herrlichen Allgäu und gutes Flugwetter wünsche ich Dir 8-)

...zur Antwort

Wenn es Bayern ist - und wenn es Pfingsten ist - und wenn es exotisch ist - dann tippe ich mal schwer auf MUSICA SACRA INTERNATIONAL - vielleicht schaust du dir die Seite mal an: www.modfestivals.org und dann auf Musica Sacra klicken. Ich weiss, das da Indonesier dabei sind - das könnte dein Gamelan Orchester sein ;-) ich hoffe, das ist das was du suchst.....

...zur Antwort

Da hätte ich auch einen Tipp: "Das 4 - Sterne - BEST WESTERN HOTEL PRIMA WROCLAW ist das erste Hotel in Polen, das von der BEST WESTERN internationalen Hotelskette gebaut worden ist. Es ist in dem malerischen, historischen Teil von Wroclaw, in der Nähe von dem Altmarkt situiert. Das Hotel ist in 4 alten, gründlich renovierten Mietshäusern eingerichtet worden." Du musst nur schauen, ob das in deiner Preisklasse liegt ;-)

...zur Antwort

Roetli hat Recht - erst mal wäre die Kartenfrage zu klären - vielleicht hier: www.passionsspiele2010.de - aber ich kann dich beruhigen, es gibt noch Karten. Die Spiele laufen vom 15. Mai bis 03. Oktober 2010 und beherrschen damit das Leben in Oberammergau für die gesamte Zeit - klar ist die Gegend schön und auf jeden Fall eine Reise wert - aber wer dieses Jahr im Sommer nach Oberammergau fährt, wird sich kaum mit etwas anderem beschäftigen - ich kann dir sagen, fahr hin, schau dir die Spiele an - es lohnt sich auf jeden Fall - aber man sollte wohl schon grundsätzlich religiös geprägt sein, sonst kann man damit nichts anfangen ;-)

...zur Antwort

Da könntet ihr an den Forggensee fahren - der ist sehr schön gelegen, bietet viele Gelegenheiten zum Baden - in der Badeanstalt oder einfach auf der Wiese am Seeufer (ganz allein und ruhig) - der ist im Hochsommer auch nicht ganz so kalt - es gibt Campingplätze drum herum und viel zu sehen ( ich sage nur - König Ludwig II - die Schlösser) das ist für einen Familienurlaub eine gute Adresse - schau doch mal hier: www.bergfex.de/sommer/rieden-am-forggensee

...zur Antwort

Na ja, da empfehle ich dir am besten mal den wahrscheinlich wärmsten Badesee im Allgäu, den Schwarzenberger Weiher in Oy-Mittelberg - das ist ganz in der Nähe von Kempten - der Kiosk der Badeanstalt ist täglich bei guter Witterung von 10.00 - 21.00 Uhr geöffnet, wenn du zu der Zeit überhaupt baden kannst, dann wahrscheinlich am ehesten dort - hoffen wir auf gutes Wetter ;-) viel Spaß im herrlichen Allgäu!

...zur Antwort

Na klar lohnt sich das - das Allgäu ist eine wunderbare Gegend um Urlaub zu machen! Auch oder gerade an Pfingsten. Denn dann findet das Festival MUSICA SACRA INTERNATIONAL in Marktoberdorf statt ( ca 30 km von Kempten) und bringt die Musik der fünf großen Weltreligionen ins Allgäu. Dann gibt es viele Konzerte in verschiedenen Kirchen oder Konzerthäusern - das ermöglicht gemeinsame Konzerte von Christen, Juden, Moslems, Buddhisten und Hindus. Das ist eine friedliche, bunte und sehr sehenswerte Veranstaltung. Alle Infos findest du hier: www.modfestivals.org

http://www.youtube.com/watch?v=Q8qb--rOsJw
...zur Antwort

Wenn ihr nicht sehr abgehärtet seid, solltet ihr nicht vor Juni/Juli an den Bodensee fahren, wenn ihr ins Wasser wollt ;-) aber am Bodensee gibt es ja auch beheizte Freibäder und den See kann man ja auch zum wandern, segeln, Boot fahren oder anschauen nutzen - Infos zum See findet ihr hier: www.bodensee-info.com

http://www.youtube.com/watch?v=BA_c-fJTtSs
...zur Antwort

molle hat Recht, das dauert schon a bisserl - "Heilfasten nach Hildegard von Bingen bietet die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen, den Körper zu entschlacken, zu entgiften, die Seele von Ballast zu befreien, mit sich selbst ins Reine zu kommen und sich somit wieder auf das Wesentliche zu besinnen. Heilfasten ist viel mehr als nichts zu essen, es öffnet Türen nach Innen." Wenn du noch mehr lesen willst und auch ein passendes Hotel suchst, dann schau mal hier: www.heilfasten.by

...zur Antwort

Ein ganz toller Ausgangspunkt für ausgiebige Wanderungen wäre auch das bezaubernde Burgstädtchen La Roche-en-Ardenne. La Roche-en-Ardenne liegt in den östlichen Ardennen am Oberlauf des Flusses Ourthe. Alle Infos dazu findest du hier: www.la-roche-en-ardenne.be - viel Spaß beim Wandern wünsche ich euch!

...zur Antwort

In diesem Gebiet hast du jede Menge Auswahl - in der Gegend gibt es wirklich viele tolle Möglichkeiten zum Klettern - ich würde dir das Gebiet Partenen empfehlen - da gibt es einen gemütlichen und sonnigen Gneisklettergarten direkt neben der Strasse - alles ist sehr gut gesichert und auch gut griffig - es werden 20 Routen mit dem Schwerpunkt 3 bis 7 geboten, da sollten deine Jungs viel Spaß haben... ;-)

...zur Antwort

Auf Helgoland dürfen (soweit ich weiss) nur Kinder unter 12 Jahren Fahrrad fahren - wie alt bist du? ;-) Helgoland ist eine Fußgängerinsel - Autos dürfen auch keine fahren - die Insel ist einfach zu klein und vor allem tagsüber zu voll für Verkehr - abends wird es ein bisschen ruhiger - schau dir doch mal ein paar Bilder von der Insel an um einen Eindruck zu bekommen..... du kannst mit den Fischern aufs Meer raus fahren - oder an den Strand gehen....

http://www.youtube.com/watch?v=QEj7-f2tPoM
...zur Antwort

In Pfronten im Allgäu gibt es einen Waldseilklettergarten, der bietet unter anderem auch ausgefallene Übernachtungsmöglichkeiten an, vielleicht wäre das ja was für dich: "Im wahrsten Sinne des Wortes brennt neben euch eine Nachttischlampe hoch im Baum, eben ein echtes Übernachtungs-Highlight!" Wenn dich das interessiert, lies hier weiter: www.waldseilgarten-hoellschlucht.de/schlafen_im_baum.html - viel Spaß!

...zur Antwort

Da gibt es jede Menge ganz tolle Touren und ich kann dir eine gute Seite empfehlen, die dir bei der Suche helfen könnte. Diese Seiten wenden sich an alle Urlauber und Einheimische, die mit eigenen Füssen die schönsten Stellen des Allgäus erleben wollen: www.allgaeu-ausfluege.de - was soll ich sagen - ich kann sie dir alle empfehlen - such dir was aus! ;-)

...zur Antwort

Die besten Käs'spatzen gibts in Ruderatshofen beim Stich! Der sagt dazu: "In unserer Käs-Stube sollen sich alle wohlfühlen, die mit uns die Freude am Genießen und die Leidenschaft für einen guten Käse teilen. Neben kleinen Schmankerln, Stich-Käse-Spezialitäten und südtiroler Weinen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einem Käser zuzuschauen, der, wie einst in der Almhütte, Käse in einem großen Kupferkessel herstellt. Erleben Sie Gemütlichkeit von Allgäuern, die das traditionelle Käse-Handwerk weiterführen." Da bekommst du alles was du suchst - Käs'spatzn, Kasnocken....... schau mal auf die Speisekarte: www.kaeserei-stich.de

...zur Antwort

Das ist eine gute Idee - kommt ins schöne Allgäu - ich empfehle euch einen einfachen Weg zum Anfangen in Pfronten. Er führt von der Bergstation der Breitenbergbahn bis zur Ostlerhütte und die Gehzeit beträgt einfach ca. 1 bis 1,5 Stunden. Ihr könnt aber auch einen Teil des Weges durch die Benutzung des Sesselliftes abkürzen ;-) dann habt ihr noch eine gute halbe Stunde zu wandern. Infos findet ihr hier: www.breitenbergbahn.de

...zur Antwort

Da empfehle ich dir doch gerne das Landhotel Seeg im Allgäu - das hat drei Sterne und bietet auch Fastenwandern an. Das Hotel befindet sich in Seeg im Allgäu und ist von Füssen ca. 20 Minuten (mit dem Auto) entfernt. Somit kannst du die schöne Gegend in Seeg durch Wandern oder Radeln erkunden, oder in Füssen und Neuschwanstein die Spuren von König Ludwig II verfolgen. Fasten und Wandern wird nach Dr. F.X. Mayr angeboten - schau doch mal auf diese Seite: www.landhotel-seeg.de

...zur Antwort

Na klar, da hast du in den Osterferien auf jeden Fall immer noch bestens präparierte Pisten, genug Schnee (auch dank Schneemaschinen) und den vollen Service - da kannst du unbedenklich hinfahren - zur Info kannst du hier kurz vorher noch mal schauen wie das Wetter ist und die nächsten Tage wird: www.zugspitze.de - ich wünsche dir einen tollen Urlaub in unserem schönen Bayernland und ganz viel Spaß beim Skifahren! ;-)

...zur Antwort

In diesem Alter geht man am besten ins Museum - in Augsburg bietet sich der Glaspalast an, der hat immer sehr gute laufende Ausstellungen, da kann man sich unterhalten und gleich herausfinden, ob man gleiche Interessen hat - www.glaspalast-augsburg.de - wenn man sentimental sein will, geht man in die Augsburger Puppenkiste, die ist auch für Erwachsene immer einen Besuch wert! Danach noch auf einen Drink in die Innenstadt, so sollte das ein erfolgreicher Tagesausflug werden ;-)

...zur Antwort

Das ist natürlich eine sehr spezielle Frage und vor allem Geschmacksache - ich kann dir mein neues Lieblingscafe ans Herz legen, das auch ein Restaurant ist. Es heißt Glockenbach - ist in München im Glockenbachviertel in der Müllerstraße und hat nicht nur eine top Lage sondern auch eine wunderbare Inneneinrichtung, die mich immer wieder begeistert - wie gesagt, es ist Geschmacksache, am besten du schaust es dir einmal an: www.glockenbach.biz

...zur Antwort

Eine relativ neue und besonders schöne Moschee steht in Penzberg in Oberbayern, ca 50 km südlich von München - Inzwischen ist das Gebäude sogar touristische Sehenswürdigkeit, obwohl es viele auf den ersten Blick womöglich gar nicht als islamisches Gotteshaus identifizieren würden. Es fehlt nämlich die Kuppel, das Standard-Element von Moscheen in der osmanisch-türkischen Tradition. Ein Minaret gibt es, aber es hat in Penzberg nicht die klassische, sondern mehr eine künstlerische Funktion, der Gebetsruf erschallt nicht durch einen Muezzin, er ist als Kalligrafie in die 13 Meter hohe Turmkonstruktion eingearbeitet. Da lohnt sich ein Besuch!

...zur Antwort

Da gibt es in Bayern - in Augsburg - genau das richtige für dich - die Augsburger Winterschwimmer: "Wir haben alle die Erfahrung gemacht, dass uns das Winterschwimmen sowohl körperlich wie seelisch gut bekommt und schätzen das gemeinsame Bad, weil es uns bestärkt. Wir sind jederzeit offen, Interessenten über das Winterschwimmen zu informieren und ggf. als neue Gruppenmitglieder aufzunehmen." Das ist ein Verein, der dir gefallen könnte - schau doch mal hier: www.winterschwimmer.de

...zur Antwort

Bayern hat einige schöne Klöster zu bieten - ich möchte dir Kloster Andechs ans Herz legen -"Kloster Andechs, von weither sichtbar auf dem Heiligen Berg über dem Ostufer des Ammersees inmitten des Fünf-Seen-Landes, ist seit über einem halben Jahrtausend ein beliebtes Ziel für Pilger." Wichtig für mich ist natürlich auch, das es ein gutes Bier und einen schönen Biergarten gibt - was ist ein Ausflug ohne anständige Brotzeit.... "Von jeher lag den Mönchen die Sorge um das leibliche Wohl des Gastes besonders am Herzen. Nach der Regel des hl. Benedikt "Alle Fremden, die kommen, sollen aufgenommen werden wie Christus" wurden Pilger von den Mönchen verköstigt. Besucher aus der ganzen Welt genießen heute im traditionellen Rahmen des Andechser Bräustüberls das süffige Bier zu den köstlichen Andechser Schmankerln." alle Infos findest du hier: www.andechs.de

...zur Antwort

Wenn du Glück hast, kannst du die tanzenden Derwische sogar in Deutschland - im Allgäu - sehen - es gibt alle zwei Jahre ein Festival im Allgäu das Musica Sacra heisst - 2010 findet es im Mai wieder statt - da haben die Derwische schon zwei mal getanzt - wirklich wunderschön anzusehen - schau dir doch mal das Programm an - www.modfestivals.org - vielleicht hast du ja Glück......

...zur Antwort

Nachtskifahren ist ein tolles Erlebnis - das kannst du auch im Skigebiet Bad Hindelang-Oberjoch-Unterjoch. Der Nachtskilauf findet immer am Donnerstag Abend von 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr an den Spießerliften im Unterjoch statt. Eine 1,5 km lange Nachtloipe gibt es auch - alle Infos unter: www.hornbahn-hindelang.de

...zur Antwort

Du kannst ja erst mal mit einem Iglu Dorf anfangen - da gibt es ja mittlerweile einige in Bayern, Österreich, Schweiz - das mit der Hygiene ist kein Problem - meist gibt es im Dorf diese Toilettenhäuschen, die man auch von Baustellen kennt - und in der Nähe ist fast immer eine Bergstation, da kannst du die Waschräume benutzen - und -wenn es dir zu kalt ist (und du den Spot ertragen kannst) dort kannst du auch zur Not übernachten. Die Übernachtung kann ich auf jeden Fall empfehlen - es ist wunderbar nachts in den Bergen - diese Stille, die Sterne, meist gibt es ein Feuer und einen gemütlichen Umtrunk - das lohnt sich auf jeden Fall - trau dich!

...zur Antwort

Du kannst auch nach Gunzesried kommen - dort gibt es zwei schöne Winterwanderwege mit einer Länge von je 4 km - auf dem Weg gibt es natürlich auch Einkehrmöglichkeiten - mehr Infos findest du hier: www.gunzesried.de

...zur Antwort