Nantes liegt eingebunden im District der Bretagne: Pays de la Loire. Da habt Ihr fantastische Möglichkeiten: Rundherum Seen, Flüsse und Kanäle der Bretagne, Regionalparks zum Wandern uvm. Zwar nicht in unmittelbarer Nachbarschaft, aber lohnend hinzukommen. Schaut mal hier bretagne-netz.de

...zur Antwort

Schau mal unter reisetabellen.de unter Sinnesreisen. Da hast du eine Aufstellung, wo es im Winter am wärmsten ist. Ob allerdings billig (wegen Temperaturen weiter weg), kommt drauf an, wann du buchst. Früh genug am besten. Schönes Xmas Fest und guten Rutsch.

...zur Antwort

Ja du kannst als Tourist auf dem Kanal fahren. Mit Hausboot oder Narrowboat. Infos findest du unter www.water-ways.net Leeds-Liverpool-Canal. Es ist eine schöne Fahrt, du triffst auf sehr nette Leute, super Pubs und eine tolle Landschaft. Das ist mal was anderes als immer nur London. Auch so kann man Engand erleben. Viel Spaß.

...zur Antwort

Zelten und Outdoor sind zu wenig als Angaben, daher kann mein Antwort auch nicht gezielt sein! Wann wollt Ihr reisen, womit wollt ihr reisen, lieber Berge, lieber Meer….? Städte, Kultur? Sonst reicht für Outdoor auch der Zeltplatz um die Ecke. Warum Italien? Und wenn überhaupt sind Sardinien wie auch Sizilien für Backpacker nicht schlecht, auch ist die Gegend um Neapel und Amalfieküste super (Campingplatz Salerno) (Wild campen/zelten ist in Italien verboten). Outdoor wandern, Fahrrad in den Gebieten gut möglich. Wie gesagt, gezielte Angaben und gerne gezielte Anworten...

...zur Antwort

Luzon ist dicht besiedelt und einen solchen Strand zu finden wird schwer (Resorts wie Laiya Beach, Strandabtrennung etc.). Ich empfehle ruhigere kleine Inseln wie z.B. Boracay Island mit dem Traumstrand White Beach, Coron Island mit feinem Sandstrand, Insel Negros (Lang up) Sipalay, Insel Pandan, Insel Cebu. Mit Inselhopping Booten und Kleinflug kommst du auf diese Inseln. Aber Einsamkeit hat auf kleineren Inseln auch ihren Preis: Kaum Infrastruktur und sie sind gefährlicher (Überfälle etc.) als Resortinseln!?

...zur Antwort

Hallo: Gute Komfort-Reisebusse (mit Klima usw.) von Tulum, Playa del Carmen bis Coba (auch Chichen Itza, Uxmal usw.) in den Ado Bussen. Sie fahren sehr pünktlich und häufig! In jeder größeren Stadt in Yucatan gibt es einen Ado Busbahnhof (mit Fahrtübersicht). Mit diesen Bussen kann man billig und gut von einem Ort zum anderen Ort in Yucatan reisen. So kostet eine Reise von Tulum bis Carmen z.B. nur ca. 3,50 Euro also 56 Pesos. In Pesos bezahlen! Ein wenig spanisch sprechen (Fahrer, Einheimische) wäre nicht schlecht. Tulum - Coba über Carmen mit Bus ca. 80 km. Entfernung Coba Tulum direkt ist ca. 50 km. Chichen Izta Tulum bei 150 km. PS. An den Ruinen gibt es zum Übernachten auch günstige Guesthouses.

...zur Antwort

Gepäckbeförderung gibt es von vielen Anbietern. Die Preise sind unterschiedlich und das Handling: U.a. Bahn, Hermes, DHL usw. Ich würde das Gepäck vor Reisestart befördern lassen und auch wieder zurück. Dann ist es am bequemsten. https://www.myhermes.de/wps/portal/paket/Home/privatkunden/versenden/koffer

...zur Antwort

Wenn du zwar die Sprache beherrscht, aber das erst Mal in der Grande Nation weilst, wirst du nicht die französische Etikette beherrschen. Witzig in DE ist nicht unbedingt witzig in FR. Und gleich Anspruchvolles wie Zitate? Das ist im Ausland, auch Europa, also alles mit Vorsicht zu genießen, bevor man ins Fettnäpfchen tritt. Schau mal unter frankreichfuerdummies.com - Eventuell wirst du fündig? Apropos Fettnäpfchen, her findet du eine weltweite Ansammlung: reisetabellen.de - Länder und Sitten. Bon voyage.

...zur Antwort

Wenn du vor Ort wirklich nicht fündig wirst, was ich nicht glaube, Houston, Dallas usw. sind voll davon, dann schau mal zur Inspiration auf einen Giftshop wie txmemories.com - Oft steht auf solchen Seiten auch etwas zur Ausfuhr in andere Länder.

...zur Antwort

Grasse ist eine kleine verträumte und sehr verwinkelte Stadt mit kleinen Gässchen, alten Häusern und sicher einigem Sehenswertem. Aber auf keinen Fall darfst du so etwas wie eine Hauptstadt (des Parfüms) erwarten. Keine Metropole mit quirligem Leben. Ruhig, beschaulich und halt auf Parfüm ausgerichtet. Die Umgebung ist im August besonders schön (Jasminblüte/Ernte) und sicher auch eine Reise wert. Die Altstadtführung ist recht interessant, dir werden natürlich dabei viele Einzelheiten zur Parfümherstellung erklärt, die du bei den Parfümerien von Grasse vertiefen kannst.. Cannes und Nizza sind nicht weit und natürlich viel lebendiger (und viel teurer).

...zur Antwort

Wenn Ihr dort wohnt, müsst Ihr euch doch auskennen? Also München hat ein tolles Umland und wirklich süße Städte und Gebiete in eurer genannten Entfernung. Ich zähle mal einfach auf: Rothenburg ob der Tauber, Freising, Dreiseenland, Schloss Schwanstein/Füssen, Regensburg, Erding mit Therme, Bad Tölz (Der Bulle von...), Augsburg, Fürstenfeldbrück, Garmisch, Landshut, Nürnberg (Lebkuchen), Oberammergau (Festspiele), Rottach-Egern, Zugspitze (Seilbahn), Tegernsee (Stadt und See), Salzburg (AT). Also wenn da nichts dabei ist… Da ich nicht weiß, was Ihr bevorzugt, ist eine Auswahl besser als erster Anhaltspunkt. P.S. Rothenburg odT ist ein TOP Highlight!, 250 km. Viel Spaß beim Erkunden.

...zur Antwort

Sonder-Reiseagenturen bieten spezielle Anglerreisen an, wie king-tours-angelreisen.de - Für das Angeln in italienischen Küsten-Gewässern brauchst du keine Erlaubnis, nur in Binnengewässern (Schein vor Ort im T-Info-Zentrum). Eine leichte Angelausrüstung reicht, es sei denn du gehst auf Haie, Thun, Barsche etc. Beachte: Wenn du auf einem Fischerboot auf dem Meer angelst, bleiben die Fische meistens Eigentum der Mannschaft. Eine tolle Gegend zum zu angeln ist übrigens Gallipoli, eine Hafenstadt in Apulien. Hier kann man die Fischer am Strand direkt fragen und mitfahren. Viel Spaß.

...zur Antwort

Ort Sieseby Gemeinde Thumby bei Kappeln (dort wo der Landarzt gedreht wird) hat viele sehenswürdige Reetdachhäuser. Viele selbst bewohnbare im Urlaub findest du auch auf der Insel Amrum. Da hat sogar die Kirche in Nebel ein Reetdach. Auch Sylt hat Reetdachhäuser. Auch interessant – viele Dörfer mit Reetdach: auf dem Geestradweg. Wenn du dich für Bauerhaus (Architektur) interessierst, hier gibt es viele Übersichten zum Thema: reisetabellen.de

...zur Antwort