Überprüfe einmal was ein Einfach Flug kostet und nehme den inkorrekten Hin- oder Rückflug als einen dieser Flüge für Deine Reise. Könnte auf Grund der hohen Umbuchungsgebühren sogar billiger sein, als die Umbuchung. Hier noch eine kostengünstige Möglichkeit bei Ryanair in Dublin direkt anzurufen: *****HOT – Line Nummer von RYANAIR, Dublin ***** 00353 1 24 80 856 Die Ryanair-Telefonhotline. Die Nummer, welche unter 0900 – 11 16 500 erreichbar ist, gibt eigentlich über alle Fragen Auskunft. Leider gelangt man dort – wie bei vielen Kundenhotlines – oft in eine Warteschlange und da so ein Anruf 0,62 € pro Minute kostet, kann dieser dann ganz schön teuer werden. Da es sich bei oben aufgeführter Nummer um die irische Hotline handelt, ist es günstiger, diese direkt über die irische Nummer zu erreichen, statt die teure deutsche 0900 – Nummer zu wählen. Unter 00 353 1 24 80 856 ist die gleiche Hotline über eine Festnetznummer zu erreichen.

VG pemo1

...zur Antwort

Hallo, bin die letzten Jahren ab Frankfurt-Hahn jetzt über 60 x kreuz + quer durch Europa sehr günstig mit RYANAIR geflogen. Meine Erfahrung, bis auf einmal, war auf einen Rückflug von Bolgona im August letzten Jahres wegen verspätetem "Slot" der ital. Luftverkehrsbehörden mit 1 1/2 Stunden Verspätung in Hahn angekommen. Ansonsten waren alle meine Flüge mit RYANAIR immer pünkltlich, sogar insbesondere die Rückflüge überpünktlich. Ein Tipp, wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, buche doch einfach bei diesen günstigen Ryanair-Preisen jeweils ein Tag später, sowohl den Hin- wie den Rückflug, denn dass dann auch am nächsten Tag mit Ryanair nicht klappen sollte ist, fast unwahrscheinlich. Falls es jedoch wirklich zu einen Flugausfall kommen sollte, bekommst Du noch das Geld für diesen Flug zurück erstattet. VG Peter

...zur Antwort

Hallo, habe leider erst heute Deine Frage gelesen! Wie wäre es einmal zu den Kykladen und hier auf die Insel Paros. Ab Athen / Piräeus fahren täglich mind. 2-3 Schiffe dort hin und man macht noch einen kleine Seereise. Siehe meinen Tipp: War schon 15 x auf Paros und in der sehr netten, sauberen und gemuetlichen Familienpension www.rosesbeach.gr Nur 200 m vom Strand und 2 km vom Hafen im Nordosten des Bay's von Parikia. Falls Du buchen möchtest, viele Grüße an Babis + Efi (sprechen englisch) von Peter aus D.

...zur Antwort

War schon 15 x auf Paros Urlaub machen, immer Mitte Mai bis Anfang Juni. Wetter immer toll, Sonnenschein mit mxx. 28 Grad. Nachts nicht so heiss, jedoch Wasser nur 16-19 Grad. Lediglich in den beiden letzten Jahren nur an 2 Tagen 1/2 Std. bis 1 Std. starker Regen, dann wieder voller Sonnenschein. Im Hochsimmer ab Mitte Juni bis Anfang September ist die Insel wesentlich voller, da die Schulferien in GR sind und viele Griechen vom Hauptland Athen auf die Insel kommen. Viel Spass bei den Urlaubsvorgereitungen. Hier noch ein TIPP für eine schöne Familienpension www.rosesbeach.gr

...zur Antwort

Meine Erfahrung war, Faro anschauen und die Küste ganz nach Westen fahren und den Urlaub in " Lagos " verbringen. Dort ist es nicht so voll mit Urlaubern und die Küste sowie das Ausflugsprogramm sind u.E. viel schöner. Wenn Ihr aber Trubel und Heiterkeit mit vielen Engländern zusammen haben wollst, dann nach Albufeira, oder in diese Region gehen. Schöne Küste + Strand jedoch viele Hochhäuser etc.! Schaut Euch vorher die Bilder im Internet an, damit Eurer Urlaub ein voller Erfolg wird. Schönen Urlaub bereits. PS: Vorfreude ist auch bereits Urlaubsfreude.

...zur Antwort

Meine Favoriten sind die Kykladen und dort die Inseln Paros und Naxos. Gehe dort schon seit 15 Jahren hin und geniesse die griechische Ursprünglichkeit. Sind auch nicht so überlaufen wie die großen Inseln, Kreta, Rhodos oder Santorni, da dorthin von Deutschland und dem übrigen Europa keine Direkt-Flüge angeboten werden. Beide Inseln haben nur einen kleinen Flughafen, aber ab Athen gibt es dorthin täglich 2-3 Flüge. Auch ist die Verbindung mit dem Schiff vom Festland nach Paros + Naxos sehr gut, täglich mind. 2-3 Fähren und 1-2 x ein Schnellboot. Ab Athen ist es bereits eine wunderschöne "Seereise" dorthin. Am besten im Internet sich die ganzen Infos zusammen sammeln. Wünsche Euch bereits jetzt schon einen schönen Urlaub auf den griechischen Inseln.

...zur Antwort

Bin erst kürzlich von Frankfurt-Hahn nach Venedig-Treviso mit Ryanair geflogen. Im Warte-Gate 20 Minuten vor dem Abflug überprüfte ein Ryanair-Mitarbeiter fast alle Handgepäck- Stücke auf Masse und Gewicht, durch einfaches anheben! "Sicherlich hat er einen "Waage - Oberarm". Bei dem taxieren von mehr als 10 kg wurde das Handgepäck inklusive mitgeführer Tasche oder kleinem Rucksack mit einer mobilen digitalen Waage gewogen. - ( Ab die auch ordnungsgemäß geeicht war, mit Stempel / Siegel und alles drum + dran, werde ich das nächste mal einmal vorher erst prüfen! ) Bis max. 10,9 kg, warum auch immer, gab es keine Beanstandungen. Ab 11,0 kg und mehr wurden pro angefangenen 1 kg über den 10 kg jeweils sofort 6,-- € abkassiert. Bei einem Fluggast wog der Koffer 15 kg und durfte also gleich vor dem Einstiegen in die Maschine noch 30 € in bar an den Mitarbeiter für das Handübergepäck bezahlen. Dafür bekam er einen kleinen grünen Punkt auf sein Handgepäck und ihm wurde erlaubt dieses in die Maschine zu nehmen. So kann man auch noch kurz vor Abflug Geld verdienen. -->> Die Erkenntnis daraus: Bestimmungen vorher lesen und nicht am Flughafen mäkern, wenn das Handgepäck zusätzlich gewogen wird und bei mehr Gewicht bezahlt werden muss.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.