Hm, ein Taschenmesser könnte hilfreich sein, bzw. ich reise nicht ohne meine Leatherman, ein kleiner zwar, aber sehr hilfreich.

www.leatherman.de/

Ansonsten würde ich noch noch so Firlefanz wie o.b.´s, Kondome, Streichhölzer, paar Teelichter, oder eine ganz kleine Ledtaschenlampe, ein Packerl Taschentücher, oder eine kleine Packung Sagrotantüchlein reintun, nicht weil ich so "zickig" bin, sondern weil ich finde, dass all das zu einem Survivalkörbschen passt und gehört.

Vielleicht noch was von zuhause gewohntes, oder auch was süsses zum knabbern, aber keine Schoko ;-)

...zur Antwort

du kannst bis salzburg und kufstein fahren und es gibt noch eine "grenzüberschreitung" .

am besten schaust einfach mal unter www.diebahn.de unter den länderspecials nach.

da das ticket nur einen tag gilt stellt sich diese frage wohl nicht so oft, ausser du bleibst paar tage in zb. salzburg, doet kannst du es am schalter kaufen, ob am automaten, weiss ich leider nicht. du kannst das bayern ticket aber auch online kaufen, dann bist du auch aus dem schneider.

...zur Antwort

von mexico nach belize habe ich schon gemacht, ohne probleme, aber im nachhinein habe ich festgestellt, dass es nicht erlaubt gewesen wäre. ich würde vorschlagen ein auto über einen internationalen anbieter zu mieten, also sixt, europcar, enterprise...etc und dann wird es auch dort verschieden gehandhabt werden, also in den ags des jeweiligen anbieters suchen. kannst natürlich auch die servicenummer von sixt etc. anrufen. auch ein vernünftiges reisebüro sollte das wissen, alle mietwagerundreisen, die angeboten werden sind aber meiner erfahrung nach nicht unbedingt grenzüberschreitend, denke bei den autovermietern bist du besser aufgehoben, ausser du buchst eh im reisebüro, dann sollen die das eben für dich rausfinden, falls sie es nicht wissen.

schönen urlaub, klasse tour hast du vor dir! pass auf die "tolpes" auf der strasse auf....

...zur Antwort

Ich stimme mich gerne mit National Geographics Büchern ein, gibt auch ein gutes zu Chile:

Unterwegs in einem schmalen Land: Eine Frau bereist die extremen Landschaften Chiles

und bald erscheint noch eines zum Norden Chiles:

Das Gedächtnis der Wüste: Meine Reise durch den Norden Chiles, von Ariel Dorfman, ebenfalls N.G.

...zur Antwort