Welcher Gipfel ist in Deutschland auch mit geringer Kondition zu erklimmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie wäre es mit dem Grossen Feldberg im Taunus (880m),der Wasserkuppe in der Rhön (950m),dem Melibocus im Odenwald (517m),dem Kahlen Asten im Sauerland(842m),dem Feldberg im Schwarzwald (1493m) oder wenn`s denn unbedingt in den Alpen sein soll,der Breitenberg bei Pfronten im Allgäu.Letzterer dürfte nicht ganz so schwer sein,wie die anderen genannten in den Alpen.Notfalls kann man auch ein Teilstück fahren und dann bis zur Ostlerhütte (1838m) laufen. www.allgaeu-ausfluege.de/05breitenberg.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nicht ohne Sarkasmus, den Du hoffentlich nicht falsch verstehst, möchte ich auf den Pinne-Berg, also den höchsten Berg des gleichnamigen Landkreises hinweisen- der liegt auf Helgoland, mehr als 50% der Höhe schaffst Du mit dem Aufzug :-)

Aber im Ernst: Wenn Du halbwegs fit bist und etwas ergänzende Kleidung (Pulli/Jacke) dabei hast, warum dann nicht die Zugspitze?

Aber bitte von Ehrwald/Tirol aus und nicht über die deutschen Routen. Von Ehrwald "latscht Du einfach hoch". ich meine nicht den Klettersteig, sondern die wanderroute, auf Wikipedia in diesem Fall gut beschrieben: http://de.wikipedia.org/wiki/Zugspitze

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist den geringe Kondition bei Dir?

Packst Du drei Stunden Austieg?

Benediktenwand bei Benediktbeuern oder die Kampenwand im Chiemgau (hier gibts auch ne Bahn), auch so am Wendelstein.

Die Tour auf den Ross- und Buchstein ab Kreuth beim Tegernsee ist auch sehr schön.

Wenn nicht mehr geht, dreh bitte RECHTZEITIG um, tu Dir und der Bergwacht den Gefallen!

Viel Spass!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lisamia,

wie wärs mitner Wandertour zum Brocken im Harz? Wunderschöne Natur und leicht zu bewältigen - der Gipfel! Und falls Du schlapp machst, kannst Du für den Rückweg die Broken-Bahn benutzen. Viel Spaß, wo auch immer es hin geht!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wallberg am Tegernsee oder der Herzogstand am Walchensee, Notfalls geht bei beiden auch ne Bahn rauf/runter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Arber im Bayerischen Wald,Fichtelberg im Erzgebirge,der Tegelberg bei Füssen...mit ein wenig gutem Willen kann das ein 5 jähriger;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Drachenfels im Siebengebirge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?