Ich hab das mal gemacht Blind-Booking :-) Wir hatten uns für Metropolen entschieden und haben die Finger gekreuzt, dass es uns nach Barcelona oder Lissabon hin bringt. für 59 Euro pro Person kam dann London raus. War auch total in Ordnung und auch sehr günstig, wie ich finde. Wenn wir nicht schon das Jahr davor in London gewesen wären ;-) somit sind wir aber einfach direkt weiter nach Brighton mit dem Zug. Ach ja und der Flieger landete natürlich nicht in Heathrow sondern in Gatwick. Wir würden uns aber immer wieder auf blind booking einlassen, weil es den kleinen kick verspricht und wenn man sowieso nicht wählerisch mit dem Urlaubsziel ist, finde ich, kann man auch gut ein Schnäppchen machen. Problem ist ja nur, Blind-Booking gibts nur an 4 Flughäfen in Deutschland.

...zur Antwort

Wir sind damals mit dem Bus öfter nach Korfu-City gefahren, aber die Zeiten, die an den Buslinien stehen stimmen mit der Realität nicht überein und einmal haben wir vergebens über eine Stunde auf einen Bus gewartet, da hätten wir uns einen Mietwagen gewünscht. Im Notfall kann man sich immer ein Taxi nehmen, ist aber auch nicht gerade günstig.

...zur Antwort

Es gibt Reiseveranstalter wie Wave-Reisen (Saga-Team-Reisen gehört dazu), die bieten Gruppenurlaub für allein reisende an (klingt komisch, ich weiß). Wenn man möchte kann man viel mit der Gruppe unternehmen und lernt so auch Leute kennen, die ebenfalls ohne Begleitung reisen, wenn man aber lieber alleine was machen will, kann man das auch. Ich habe damals einen Surfurlaub gemacht, und war mir sehr unsicher, aber habe da super tolle Menschen kennengelernt und finde diese Möglichkeit besser, als komplett alleine alles zu machen.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.