nie

ich sage deswegen nie, weil ich mitlerweile ausgeprochen gerne einmal im jahr mit meiner mutter einen urlaub mache, das kann eine städtereise, ein wellnesswoe oder auch zwei wochen finca, oder sogar meiner mama indien zeigen, sein. die rollenverteilung ist natürlich jetzt anders, nun führe ich eher die regie. das ändert aber nichts daran, dass ich bis ich sechzehn war mit meinen eltern in den urlaub gefahren bin, ab 15 auch mal kurz alleine (also jugendgruppe etc.), 1 jahr später auch alleine radeltour, aber überschaubar in deutschland, oder italien, interrail.... voraussetzung war aber immer, dass wir regelmässig angerufen haben und sich die eltern dann jeweils gegenseitig informiert haben! ich würde vorschlagen, du machst noch urlaub mit deinen eltern und ihr gestaltet ihn so, dass beide parteien eine freiraum erfahren und vorallem so, dass deine eltern erfahren dürfen, dass sich auf dich verlassen können!

...zur Antwort

Mach es! Es gibt ja auch Dich als Mensch mit diesem Wunsch, und Du hast den Wusch. Die Alternative wäre den Wunsch zu verwirklichen, wenn die Beziehung eh dahinne ist....das kanns ja nun auch nicht sein, das Ende zu erwarten um sich einen Reisewunsch zu verwirklichen, oder? Ausserdem könntest ihr euch auch mal treffen für kürzere Zeit. Wie auch immer, ich möchte nicht der Partner/Partnerin sein, in derern Sehnsüchten der Gedanke schwebt man könne es ja machen wenns vorbei ist, nein, dann lieber Freuraum und wenns gut geht und Ihr Euch bereichtert und zufrieden immernoch mögt, dann ists doch umso besser, aber den Verzicht und die dazugehörige Problematik möchte ich auf keiner der Seiten vertreten wollen!

...zur Antwort

ich trau dir auch zu dass es schnell wird..., aber mal prinzipiell: spanisch ist nicht portugisisch und schon gar nicht "brasilianisch", also anfangs wird es sicherlich nicht ganz leicht, ausser lesen, das funzt auf auf allen rómanischen spachen! wird schon!

...zur Antwort

Das Kloster Arenberg, nahe Koblenz hat einen weitläufigen Park mit Kräutergarten und eine Gästehaus:

www.kloster-arenberg.de

Und: Es gibt ein Buch, ein Bildband genauer gesagt "Deutschlands schönste Klostergärten" mit Fotographien von Olaf Schulz und vielen Klostergärten!

...zur Antwort