Auf jeden Fall ist das Quartier rund um den Brüßeler Platz das beste Gebiet um in Kneipen und Clubs zu gehen. Die Möglichkeiten sind wirklich sehr groß. Hauptsächlich sind die Adressen für junges Publikum. Am 09.10., also diesem Samstag findet das Ehrenfeld-Hopping statt, hier findest du auch eine ausführliche Liste aller Locations: http://www.ehrenfeld-hopping.de/

...zur Antwort

Ok, du schreibst deutlich, das heisst? Zwei, drei Stunden und mehr?

Es ist so, wenn du den Schlüssel pünktlich abgegeben hast, dann aber einfach wieder auf dein Zimmer gehst, wird es frühestens das Zimmermädchen bemerken, daher hast du in großen Hotels nicht allzu viel zu befürchten. Wenn das Hotel jedoch sehr voll oder klein ist, dann kann es leicht auffliegen und zu Problemen führen.

...zur Antwort

Hallo!

Ganz einfach im ADAC Shop, dort bestellst du am besten den Vignetten Schaber direkt mit, denn den wirst du brauchen um das Ding hinterher wieder abzubekommen:-)

Die Vignete kostet 27,50, das ist ein Preis, der einem SFR-Kurs von 1,45 entspricht, der aktuelle Kurs liegt konstant über 1,50 aber der Verlust ist ja nur sehr gering.

Im Grunde ist es gar nicht notwendig eine Vignette im voraus zu kaufen, da die an der Grenze Spur mit Vignette meist voller ist als die für PKW, die noch eine kaufen müssen!

http://www.adac-shop.de/vignette_maut_schweiz,rid,30,produktliste.html

...zur Antwort

Es gibt Spekulationen über das Vorhandensein eines Matriarchats, alles weitere kannst du hier nachlesen http://de.wikipedia.org/wiki/Minoische_Kultur#Gesellschaft Es steht aber fest, dass Frauen eine sehr hohe Stellung in der damaligen Gesellschaft hatten!

...zur Antwort

Wenn du in den großen Supermärkten einkaufst ist das ganz normal. Bei den Hausnebenkosten werden natürlich immer gut Euros aufgeschlagen, aber sonst ist alles ziemlich normal in dieser Hinsicht. Essen und trinken GEHEN ist absolut teuer!

...zur Antwort

Das was im Pott als Sehenswürdigkeit eingestuft wurde und das zu Recht sind die Denkmäler der Montanindustrie des letzten Jahrhunderts:-) Zechen, Stahlwerke, Kokereien usw. stehen den interessierten Besuchern als Industriekultur Denkmäler zur Besichtigung frei. Was ich dir empfehlen kann ist der Landschaftspark Duisburg Nord, das ist ein stillgelegtes Stahlwerk in Duisburg und wirklich beeindruckend. Allzu viel will ich hier nicht verraten, schau lieber selbst: http://www.landschaftspark.de/de/home/index.php

http://www.youtube.com/watch?v=Yjuvg8nj0WY
...zur Antwort

Ich war vor zehn Jahren dort, Denver ist relativ klein und das Zentrum ist nach Feierabend wie ausgestorben, es gibt aber trotzdem nette Restaurants und Cafes. Das Coors-field, die Baseballarena ist riesig und vielleicht einen abstecher wert. Alles in allem nicht der Hammer. Colorado an sich ist ein toller Bundesstaat, ich würde euch empfehlen kleine Minendörfer zu besuchen, vielleicht das Grab von Buffalo Bill, einen Gipfel der Berge zu erklimmen, dort kommt man ohne probleme 4000m hoch!

...zur Antwort