Also an Gastfamilien, Couchsurfen oder Hostels solltet ihr euch prinzipiell schonmal halten. Für das "richtige Leben"-Sucher ist das schonmal das Richtige :)

Ansonsten: Bath, York, Liverpool, Manchester, Blackpool, New Castle, York und Brighton und wenns auch ein bisschen Natur sein soll: Der Lake District National Park vielleicht?

Gute Reise :)

...zur Antwort

Definitiv "Stolz und Vorurteil"!

Aber die BBC-Version mit Colin Firth!

Die hab ich Ostern 1995 auf ZDF gesehen und bin dann nie mehr davon losgekommen.

Als ich dann endlich Bath besucht hat, war das wie ein Traum :)

...zur Antwort

Meine Sprachreise in Bath!!!! Definitiv!!! Klingt vielleicht unspektakulär, aber für mich wars das ganz und gar nicht! Das war nämlich meine erste längere Alleinreise. Das war ein tolles Erlebnis! Und eine kleine Erweckung. Weil ich mir das nie zugetraut hatte. Deshalb wird diese Reise für mich immer was Besonderes sein :)

...zur Antwort

Au ja, du musst in die Universität! Aber versuche unbedingt eine Besichtigung zu buchen! Als ich da war, sagte man uns, dass die Uni nicht überall für freie Besucher zugänglich ist. Deshalb lohnt sich eine Besichtigung auf jeden Fall! Der Klassiker: der Speisesaal!!!!

Das war auch der Speisesaal in dem Harry Potter gedreht wurde :)

...zur Antwort

Ich finde Tintagel Castle sehr sehr interessant! Es ist eine der sagenumwobensten Burgen in England überhaupt, würde ich sagen.

Mit Tintagel wird u.a. die Geburt von King Arthur verbunden.

Und wenn man genug Fantasie hat, dann spürt man die Magie des Ortes.

Der Wahnsinn ist auch der Ausblick, liegt es doch direkt am Meer.

...zur Antwort

Also eins vorneweg: Besonders schöne Weihnachtsmärkte haben die blöde Angewohnheit, besonders viele Menschen anzuziehen! Wenn dir große Menschenmassen und viel Gedränge nichts ausmachen, empfehle ich dir dann den Nürnberger Weihnachtsmarkt und den in Rothenburg ob der Tauber.

Die beiden fand ich sehr schön! Sind zwar nicht ganz dort, wo du wolltest, aber einen Ausflug von da unten trotzdem wert! :-)

...zur Antwort

Also wenn dich so etwas interessiert, dann schau es dir ruhig an.

Ich war auch mal da, als so eine Wallfahrt mit etlichen Tausenden Menschen stattfand, die sich alle zur Grotte gedrängelt haben.

Es war schon irgendwie beeindruckend. Aber für mich ist das nichts. Man sollte aber immer neugierig bleiben. Also fahr mal hin, schau dir die Grotte an, und lass die Atmosphäre von Lourdes auf dich wirken.

Was mich jetzt noch interessiert, wie oft in Lourdes solche Prozessionen stattfinden und ob den Rest des Jahres nichts los ist. Ich war nämlich nur an einem Tag da. Das weiß vielleicht irgendwer?

Aber ich fand es auf jeden Fall interessant.

...zur Antwort

Ich war auch schon mal zu eben dieser Zeit dort und fand es wirklich super schön!!! Kann ich nur empfehlen.

Und ich weiß, dass mir sogar die Touristenorte richtig gut gefallen haben: Bernkastel-Kues und auch Cochem u.a.

Sind ja eigentlich n bisschen als Rentner-Urlaubsorte verschrien. Fand ich aber gar ncih so schlimm. Sollte man sich nich so zu Herzen nehmen.

Ansonsten sind Weinbergwandern, Federweißertrinken und dazu Zwiebelkuchenessen noch wichtige Punkte, die den Urlaub im Herbst an der Mosel noch schöner machen :-)

...zur Antwort
Ja, war ich schon. Und zwar in: .....

Ich war schon in Auschwitz, Dachau und einigen anderen ehemaligen Konzentrationslagern. Meine Eltern waren mit mir das erste Mal in einem, da war ich noch ein Kind. Es hat mich auch sehr geprägt. Und es waren wichtige Erfahrungen.

...zur Antwort

Na klar lohnt sich das. Gerade für einen kurzen Trip hat Halle viel zu bieten: Moritzburg, Urania 70, die Kirchen auf dem Markt, die Peißnitz und die Burg Giebichenstein. Als Händel-Sehenswürdigkeit empfehle ich das Händelhaus.

...zur Antwort

Du hast nur 3 Tage? - Dann fahr nach Siena: Altstadt - Weltkulturerbe --> an Sehenswürdigkeiten mehr als genug für drei Tage! Und als altehrwürdige Universitätsstadt bietet Siena dann an Nachtleben für zwei Nächte auch mehr als genug :-)

...zur Antwort