Wie mache ich Manchester und Liverpool meiner kulturbegeisterten Freundin schmackhaft?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Beide Städte haben außer Fußball noch viel mehr zu bieten. In Liverpool sind die Albert Docks, wo auch die Beatles Story untergebracht ist auf jeden Fall sehenswert. Als Beatle Fan kann man auch Städtetouren auf den Spuren der Beatles machen. Die vielen Märkte in Liverpool sind in jedem Fall sehr empfehlenswert. Auch Manchester hat sehr viel zu bieten, tolle Museen, Musicalvorführungen und das riesige Traffordcentre. Man mag es kaum glauben, aber das Umland der beiden Städte ist wunderschön. Man findet z.B. im Peak District, eine herrliche Naturlandschaft und schöne Dörfchen mit gemütlichen Pubs. DIe Gegend ist zum Wandern sehr gut geeignet und man kann einen Städtetrip wunderbar kombinieren. Wie schon erwähnt ist das Küstenstädtchen Blackpool unbedingt einen Besuch Wert. Von Anfang September bis zum 06. November findet hier an den Abenden die weltbekannte Illumination Show Stadt. Das muss man gesehen haben wenn man zu der Zeit vor Ort ist.

Bah - natürlich nicht! ;-)) Das Argument für mich wäre: die Beatles! Die Flohmärkte, der englische Style, Fish & Chips und die Musik! Falls das alles nicht reicht, die Theater, die Pubs und Robbie Williams - also ich würde jetzt schon mal packen ;-)

Und wenn Du ihr noch ein schnuckeliges, kleines und typisches englisches Städtchen zeigen willst, ist Chester nur eine knappe Stunde entfernt.

Fahrt nach Blackpool! Das ist nicht weit entfernt und trotz der Touris absolut sehenswert!

DAS Seebad der Seebäder in England :-)

Beide Städte haben gute Fußballmanschaften, Deine Freundin wird "begeistert" sein!

Was möchtest Du wissen?