Insgesamt eine gute Route, Ihr koenntet auch noch den Norden von Thailand (Chiang Mai) einschliessen, das ist ein wahres Backpacker Paradies. Chiang Mai hat einen Flughafen und ist deshalb gut erreichbar.Oder man faehrt mit dem Nachtzug nach Bangkok. Also mal ins Internet schauen und in die Betrachtung einfliessen lassen.. Das Budget von 2500 Euro fuer 8 Wochen und 2 Personen ist schon sehr eng, fuer Uebernachtungen muesstet Ihr selbst bei geringen Anspruechen allein 20-30 Euro pro Nacht veranschlagen. Dazu dann noch Fahrtkosten und Essen....erscheint mit zu gering.

...zur Antwort

Natürlich kannst Du was unternehmen! Mit dem Taxi sind es 10 Min. bis D-dorf-Kaiserswerth, ein sehr alter Stadtteil,direkt am Rhein. Kannst die Kaiserpfalz anschauen, am Rhein spazierengehen und ein paar nette Kneipen fuer ein Altbier gibt es auch!!!!!

...zur Antwort

Nicht ueber Deutschland buchen, schau ins Netz ueber Thailand: Google "estate Hua Hin eingeben, dort findest Du jede Menge Makler. Die Gebuehr fuer den Makler zahlt in Thailand der Verkaeufer. Es stehen viele Bungalows leer, das ist gar kein Problem, ebenso mit Appartments, die laufen hier unter Condominium! Viel Erfolg!

...zur Antwort

Ausfuhr ist generell verboten, gilt aber nicht fuer kleine Statuen.Auch der Versandweg ist kritisch, wenn kontrolliert wird, dass wird es konfisziert. Finde das aber auch richtig, weil die Thais eben nicht wollen, dass religioese Statuen in irgendwelchen Kellerbars im Westen stehen...

...zur Antwort

Phuket, Krabi und Koh Samui kannst Du direkt erreichen von Bangkok Airport.Da gehen jeden Tag div. Fluege ab, die man ausserhalb der Saison auch kaum vorbuchen muss.Fliegen ist in Thailand relativ billig. Die Zugfahrten sind sicherlich interessant, dauern aber relativ lange. Die Busse fahren vom zentralen Busbahnhof ab, nimm dort einen VIP Bus, die haben mehr Beinfreiheit und sind komfortabel, aber auch das dauert relativ lange und nervend ist das staendig laufende Thai Fernsehprogramm. Ausserdem siehst du meist nicht viel von der Landschaft, da die Thais immer die Vorhaenge vor den Fernstern zuziehen, um ja keinen Sonnenstrahl abzubekommen.

...zur Antwort

Um das konket zu beantworten, muesste man mehr Details wissen.Willst Du arbeiten, bis Du Rentner etc.... Eine Arbeitserlaubnis bekommst Du in Thailand als Auslaender so gut wie nie und wenn Du laenger hier leben willst, musst Du Vermoegen oder ein festes Einkommen nachweisen. Erste Antworten bekommst Du auf den Websiten, die andere Kommentatoren angegeben haben.

...zur Antwort

Lebe auch schon laenger in Thailand und beantworte Dir gerne Deine Fragen. Du kannst auch auf www.thaiticker gehen, da gibt es oft gute Tipps. In Chiang Mai gibt es auch einen deutschsprachigen Stammtisch, der sich alle 2 Wochen trifft. Die haben auch eine Website unter Stammtisch Chiang Mai. Hoffe, Dir weitergeholfen zu haben!

...zur Antwort

Weiss nicht, ob es so etwas in Schleswig Holstein gibt. Es gibt aber in Wilhelmshaven, also Niedersachsen an der Nordsee ein sehr interessantes Marinemuseum mit vielen Schiffen, darunter U Boot, Zerstoerer und Schnellboot, das sich lohnt anzusehen. In dem U Boot kann man auch herumkrabbeln, meist ist es auch nicht so voll, wenn man nicht gerade in der Hauptsaison faehrt. Unweit davon gibt es am Suedstrand etliche kleine Hotels mit Blick aufs Meer. Von da sind es nur 100 m zu Fuss zum Marinemuseum.

...zur Antwort

Wahrscheinlich ist Langkawi besser, sehr schoene Straende und Vegetation.Man kann auch Ausfluege unternehmen, aber es ist dort wesentlich ruhiger als auf Penang. Penang bietet auch schoene ruhige Ecken, aber ist insgesamt viel lauter und natuerlich viel groesser als Langkawi. Also sollte der Schwerpunkt eher auf Badeurlaub liegen, dann wuerde ich Langkawi bevorzugen, wenn er eher beim Trubel und Sehenswuerdigkeiten liegt, dann Penang.

...zur Antwort

Wuerde sie auf jeden Fall mitnehmen! Thailand ist nicht krimineller als Deutschland, aber natuerlich gibt es auch Diebe. Da aber fast jedes (auch kleinere Hotel) einen Safe im Zimmer hat - zur Not geht es auch an der Rezeption) wuerde ich die Kamera dort einschliessen, wenn Du sie nicht brauchst.

...zur Antwort
Nichts von alledem, sonder in ...

Entscheidend ist wohl, wo man soziale Kontakte hat, wenn die gut sind, dann fuehlt man sich dort auch wohl. Wenn nicht, dann trauert man sicherlich dem Ort nach, wo man aufgewachsen ist und laenger gelebt hat. Ich bin im Norden geboren und aufgewachsen, habe lange im Rheinland gelebt und lebe jetzt seit einiger Zeit in Thailand. Also in einem ganz anderen Kulturkreis. Ich habe ueberhaupt kein Heimweh nach Deutschland, lediglich meine Freunde vermisse ich, aber die, die fuer mich wichtig sind, haben mich besucht, bzw. werden mich besuchen. Als ich vor ueber 30 Jahren das erste Mal in Asien war, hatte ich beim Aussteigen aus dem Flieger das Gefuehl: Hier bin ich zuhause, ja als haette ich im frueheren Leben hier gelebt. Kurzum, wenn man kontaktfreudig ist, dann fuehlt man sich da wohl, wo man Menschen kennt, mit denen man gerne zusammen ist!

...zur Antwort

Die International Hospitals in Thailand sind auf sehr hohem Standard. Viele Aerzte haben im Ausland gearbeitet. Die Zimmer sind sehr gut ausgestattet und die Pflege ist aufgrund der hohen Personaldichte dreimal besser als in Deutschland . Das RAM Hospital in Chiang Mai (im Norden von Thailand) ist sehr gut ausgestattet und zu empfehlen..Einen Gesundheitscheck uebernehmen die Kassen in Deutschland nicht, es sei denn Du triffst eine Vereinbarung mit Deiner Kasse vorher und sie geben Dir eine schriftliche Kostenuebernahme, was ich aber bezweifle. Der Check bezieht sich auf die kompletten Laborwerte und Herz- Kreislauf und Lungenparameter. Deutsch sprechen die Aerzte nur in Sonderfaellen, z.B. wenn mal einer in Deutschland studiert oder gearbeitet hat, deshalb solltest Du gut Englisch sprechen. In Bangkok gibt es aber eine Uebersetzerin, ob das in Chiang Mai auch so ist, weiss ich nicht. Arzneimittel erhaelt man aus der Krankenhausapotheke - aber selten deutsche Praeparate -. Die muss man komplett bezahlen, sind aber wesentlich billiger als in Deutschland. Frage mich aber, was Du mit "Aerztekram" meinst, entweder ist man krank und geht ins Krankenhaus, oder man ist halbwegs gesund und macht Urlaub. Auch aus psycholog. Gruenden wuerde ich einen Urlaub nicht mit einem Krankenhausaufenthalt verquicken.

...zur Antwort

Ist selten ein Problem, nur in abgelegenen Gebieten. Fast jeder Thai hat mindestens 2 Handys und telefoniert staendig...grins Noch ein Tipp: Sim Karte in Thailand kaufen - gibt ueberall Telefonshops und im Supermarkt 7 eleven kann man ueberall aufladen. Ist deutlich billiger als mit den deutschen Anbietern.

...zur Antwort

Schlangen sind nicht selten, sondern haeufig in Thailand. Allerdings sind 95% der Schlangen voellig harmlos - aber natuerlich schwierig das genau einzuschaetzen. Wie Seehund schon ausfuehrte, sie sind meist scheu und greifen nur an, wenn sie sich bedroht fuehlen. Deshalb immer Augen auf und im Dunklen nicht durchs Gras gehen. Die am meisten vorkommenden gruenen Baumschlangen - ohne Zeichnung - sind voellig harmlos. Sollte es sich bei Dir um eine echte Phobie handeln, dann helfen auch gute Ratschlaege nicht, sondern nur eine Konfrontationstherapie, also das Ansehen und Anfassen von Schlangen in Zusammenarbeit mit einem guten Verhaltenstherapeuthen. Schau mal im Internet nach, laesst sich sicher auch in Deiner Umgebung finden.

...zur Antwort

Der Verkehr ist voellig chaotisch, noch schlimmer als in Thailand. Also nur eine Tour machen, wenn man sich auf dem Bike absolut sicher fuehlt und sehr defensiv faehrt und mit allem staendig rechnet. Die Strassen sich auch viel schlechter als in Thailand, Nebenstrassen wuerde ich wegen der immer noch vorhandenen Landminen meiden!!!

...zur Antwort

Ist fuer einen Ortsunkundigen schon verwirrend!!! Also nochmal, der Skytrain = Hochbahn faehrt am schnellsten durch die Stadt, aber nicht zum Flughafen. Zum Flughafen faehrt die normale Bahn!!! Mit groesserem Gepaeck ist das allerdings alles schwierig, denke nur an die langen Auf- und Abgaenge beim Skytrain. Wenn der Fragesteller nicht gerade von 7-10 und von 16-19 Uhr aus der Stadt herauswill, dann geht es prima mit dem Taxi, oder er plant halt mehr Zeit fuers Taxi ein. Preis uebrigens maximal 400-500 Baht, auf den Taximeter achten, da wird oft betrogen., Die Mautgebuehr an der Stadtautobahn traegt auch der Fahrgast, ist allerdings nur ca 60 Baht.

...zur Antwort

Dann muesst Ihr von Chiang Mai nach Phuket fliegen, da gibt es ca 8-10x am Tag Fluege unterschiedlicher Preisklasse, am teuersten ist Thai Airways, guenstig und gut ist Air Asia. Von Phuket aus koennt Ihr zu den verschiedenen Inseln in der Andaman See fahren.Flugzeit Chiang MaI Phuket ungefaehr 1.5 Std.

...zur Antwort

Vollkommen richtig, per Taxi! Nimm aber sicherheitshalber ein Offizielles. Hinter dem Ausgang des Flughafengebaeudes,ist draussen ein Schalter, Du bezahlst dort und sie weisen Dir ein Taxi zu. So bist Du vor Nepp geschuetzt, den gibt es naemlich auch, neben unfaehigen Taxifahrern, die Dich aufgrund von mangelnden Sprachkenntnissen etc. erstmal sonstwohin fahren.

...zur Antwort

3-4 Tage!!! Damit sehe ich es aehnlich wie die meisten Autoren. Es ist schon richtig, wie jemand sagte: Love it or leave it!! Ich habe die wichtigsten Dinge in Bangkok gesehen und mich zieht wenig dort hin. Der Mief der Stadt und der Wahnsinnsverkehr schrecken mich immer ab. Moechte auch mal die Sonne sehen, aber das passiert selten in Bangkok, meist haengt eine dichte Dunstglocke ueber der Stadt. Die wichtigsten Sehenswuerdigkeiten stehen in allen Reisefuehrern, also spare ich es mir, sie hier aufzuzaehlen.

...zur Antwort

Das ist oft nicht unbedingt eine Frage des Preises, denn grosse Firmen zahlen nie den Preis, den man als Privatmann bezahlt. Aufgrund von Vertraegen und grossen Kontingenten erhalten sie meist Vorzugspreise und bestehen dann auch darauf, dass Mitarbeiter diese Hotels in Anspruch nehmen. Ich persoenlich habe bei meinen vielen Geschaeftsreisen bei einzelnen Uebernachtungen ausserhalb von Tagungen immer gutgefuehrte private Hotels bevorzugt. Insbesondere die Romantikhotels sind sehr schoen. Da hat man noch eine individuelle Atmosphaere, in den grossen Kettenhotels ist die Ausstattung doch ueberall gleich, da weiss man nie, in welcher Stadt man gerade ist.

...zur Antwort