Wo kann man in den USA tolle Motorradtouren machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

The Blue Ridge Parkway - das ist mein absuluter Favorit. Dieser zum Teil sehr hochgelegende Straße führt 469 miles vom Shenandoah National Park in Virginia bis The Great Smoky Mountains National Park in North Carolina. Total Irre und Wunderschön. Website mit Infos: http://www.virtualblueridge.com/maps/

Ich pflichte Lotusteich uneingeschränkt bei und sage auch, daß es so gut wie in allen Bundesstaaten solche Strecken geben sollte - es kommt halt drauf an, was Du persönlich unter 'schönen Touren' verstehst!

Ich hätte noch den Tipp "Neu-Englandstaaten im Herbst" - hier gibt es kurvige Bergstrecken en masse, malerische kleine alte Städtchen, 'Covered Bridges', mehr als bunte Wälder (Vorsicht Laub!!), Küstenstrecken an Steil- und flachen Küsten etc. etc. und die preisgünstigen Hummer überall am Rand des Weges nicht zu vergessen :-). Vielleicht wäre das der gesuchte 'Geheimtipp'?

Wie viel Zeit hast du denn, ist es egal, ob du zur Ost- oder Westküste fliegst, in welcher Jahreszeit willst du reisen? Allgemein kann man wohl sagen, dass sich das typische Amerika-Highway-Gefühl fast überall einstellt, weil das Land so groß ist. Aber natürlich sind die Nationalparks besonders toll. Welche du besuchst, richtet sich nach den Umständen, die ich oben erfrage.

Ich denke, deine persönlichen Präferenzen sollten auch ein Entscheidungskriterium sein, also welche Gegenden dich aus welchen Gründen auch immer besonders reizen. Abgesehen von den wirklich legendären Routen bietet sich ja nahezu jeder Staat für eine Tour an. Florida war jetzt bei mir ein spontaner Gedanke, wenngleich dies wohl nicht unbedingt ein Geheimtipp ist...;-)

Die Strecke nach Key West beispielsweise ist schon mit dem Auto eine Reise wert und mit dem Motorrad muss das Ganze nochmal so schön sein. Bekannte sind schon öfter mit den Bikes duch Florida gedüst und waren einfach begeistert. Die angenehmen Temperaturen gerade im Winter sprechen auch für Florida bzw. die angrenzenden Südstaaten, die sich je nach Reisedauer auch gut mit Florida kombinieren ließen und sicher viel Abwechslung versprechen.

hey newmoon,ich kann dir auf jeden fall den mittleren westen emphehlen.am besten natürlich im fühjahr märz-juni oder september- oktober. juli und august auf keinen fall, da ist es dort zu heiss (je nach staat bis zu 50 grad), da kühlt selbst der fahrtwind nicht mehr.ansonsten hast du da eigentlich immer sonnenschein.besonders schön ist es auf jeden fall in arizona mit seinen roten , gelben oder schwarzen bergen sowie der gand canyon, antelope canyon,die route 66 von seligman nach oatmen, tucson nit den saguaro nat. parks und nicht zu vergessen, das monument valley. des weiteren kann man auch sehr scön in utah und colorado fahren. mach dich einfach mal bei google schlau ,was dir davon am besten gefällt. da gigt es auch motorrad reiseverantstalter die sich auf den mittleren westen spezialisiert haben. viel spass ,mario

Was möchtest Du wissen?