Ich fliege von Berlin nach Malaga. Da meine Cousine Geburtstag hat, möchte ich ihr eine Orchidee mitnehmen. Darf ich diese als Handgepäck mitnehmen??

4 Antworten

Die Frage ist in der Tat gut, gegen die Orchidee als solches hat sicher keiner was, allerdings gegen die Blumenerde, die ja auch feucht sein kann (die Orchidee wird ja wohl in einem Topf sein!?) - deswegen ist ja auch Marmelade  verboten. Da müsste man bei der Security von Berlin nachfragen (und bevor jetzt jemand hier schreibt "bei der Airline nachfragen - die Airline ist erst für die Security zuständig wenn man im Flieger ist, aber da ist man schon an der eigentlichen Security vorbei!).

Allerdings finde ich eine Blume an sich schon zum Fliegen etwas problematisch, so ein Ding kann ja schnell kaputt gehen, wenn man alleine an die Scanner denkt, da ist schnell mal was geknickt. Und im Flieger müsstest du sie im Prinzip ständig halten. Und das wo es Orchideen sicher in guten Blumenläden vor Ort auch gibt. Vielleicht denkst du dir für die Cousine ein anderes nettes Geschenk aus, das einfacher zu transportieren ist ;)

Man darf die Pflanze prinzipiell nach Spanien mitnehmen. Wegen Einfuhrbestimmungen braucht man sich da innerhalb der EU keine Gedanken zu machen. Allerdings ist es fragwürdig, ob man die Pflanze ins Handgepäck tun kann.

Ich würde die Pflanze in das aufgegebene Gepäck tun und dafür transportgerecht verpacken. Geeignete Verpackung gibt es in der Gärtnerei und ein Verkäufer sollte erklären können, wie das geht. Schließlich werden sogar Pflanzen versandgerecht mit der Post verschickt.

Deutschland und Spanien gehören zur EU, also kannst du dass im Handgepäck transportieren 

Was möchtest Du wissen?