Ich kann Dir dieses Erlebnis auch nur empfehlen, aber halt bitte nur wenn das Wetter gut ist, sonst siehst Du wirklich nicht viel.Wenn Du früh am Vormittag oder spät-Nachmittag gehst musst Du auch nicht unbeding vor reservieren. Da kommst Du mit 10 Min. anstehen durch. P.S. Ein toller Blick bietet auch die Zuschauerplattform vom Shard Tower. Würde ich auch empfehlen und ist sogar günstiger als das London Eye.

...zur Antwort

Wenn Du den Heathrow anfliegst, kannst Du direkt mit der U-Bahn (Tube) mit der Picadilly Line bis z.B. South Kensington fahren, dann umsteigen in die Circle Line bis Westminster. Da bist Du direkt beim Big Ben. Oder du fliegst den kleinen City Airport an (schnelle Abfertigung und übersichtlich). Von dort nimmst du die DLR (Dockland Leight Railways) bis Bank. Von dort wieder die Circle Line bis Westminster.

...zur Antwort

Ja da gibt es wirklich nicht vieles zum unternehmen. Sehenswürdigkeiten gibt es keine. Der Stadtteil Islington in in letzter Zeit aber ein kleiner Geheimtip für den Ausgang geworden. Es soll dort mehr al 500 Bars, Pubs und Restaurante geben. Von der Angel_Metrostation nordwärts der die Upper Street entlang. Ansonst Tube nehmen und ab ins Zentrum, dauert ca 20 min.

...zur Antwort

Eine andere Person kann auf keinen Fall mitfliegen. Glaube mir, das wird bemerkt. Gerade nach London wird vor dem Einsteigen am Gate nochmals Pass und Ticket miteinander verglichen. Solltes Du in Zürich Glück haben, wird das sicher in London bemerkt. Dort sind die Kontrollen massiv stärker. Ich bin in letzter Zeit ein paar mal nach dem Sicherheitscheck nochmals kontrolliert worden. Ein solcher Beschiss lohnt sich sicher nicht, ausser Du hast Lust deinen Londonaufenthalt auf dem Polizeiposten zu verlängern.

...zur Antwort

Hallo Lizz, ich buche seit vielen Jahren das Strand Palace. Es wurde kürzlich renoviert,ist sehr sauber und liegt an Top Lage. Zu Fuss in knapp 10 min. beim Picadilly. U-Bahn Station Covent Garden, Charring Cross, Leicester Square und Embankment in 3-5 min. erreichbar. Wenn Du frühzeitig buchst, bekommst Du ein EZ "Club" bereits um 100 Pfund, inkl. Englischem Frühstück und U-Bahn Tageskarten. http://www.strandpalacehotel.co.uk/

...zur Antwort

Wenn Ihr alleine reist, schaut darauf dass z.B. das das Hotel bereits gebucht und bezahlt ist. Viele Hotel erlauben unter 18 jährigen nicht selbstständig einzuchecken, da ihr wahrscheinlich nicht im Besitz einer Kreditkarte seid.

...zur Antwort

Also die Kontrollen sind nicht gelockert und dauern nicht länger als an andern Flughäfen. Einzig in den Stosszeiten Mittag und Abend kann es schon sein, dass Du mal 15 min anstehen musst. Aber was sind schon 15 Min Kolonne stehen in London :-))

...zur Antwort

Mit der U-Bahn vom Heathrow zum Picadilly brauchst Du so ca. 45 min. Dann würde ich in Richtung Leicester Square laufen, dann hinunter zum Trafalger Square, weiter in Richtung Big Ben (vorbei an der Douwning Street 10. Beim Big Ben zum Riesenrad (London Eye,wenn die Zeit reicht eine Fahrt, dauert 30 min.) Danach ist wahrscheinlich schon langsam Zeit wieder in Richtung Airport. Oder geniess noch ein Bierchen in einem Pup) Für den beschriebenen Weg brauchst Du bei einem gemütlichen Marsch ca. 1.5 Stunden, hast aber doch einiges gesehen.

...zur Antwort

Mit der U-Bahn vom Heathrow zum Picadilly brauchst Du so ca. 45 min. Dann würde ich in Richtung Leicester Square laufen, dann hinunter zum Trafalger Square, weiter in Richtung Big Ben (vorbei an der Douwning Street 10. Beim Big Ben zum Riesenrad (London Eye,wenn die Zeit reicht eine Fahrt, dauert 30 min.) Danach ist wahrscheinlich schon langsam Zeit wieder in Richtung Airport. Oder geniess noch ein Bierchen in einem Pup) Für den beschriebenen Weg brauchst Du bei einem gemütlichen Marsch ca. 1.5 Stunden, hast aber doch einiges gesehen.

...zur Antwort

Ich war schon beinahe 60 mal in London und bin noch NIE angepöbelt worden, selbst in Camden nicht. Es kommt halt immer drauf an, wie man sich selber verhält und wie das eigene Auftreten ankommt. Und jemanden Nigger zu beschimpfen würde ich nicht nur in Camden unterlassen. Das tut man einfach nicht. Wenn Ihr in kleinen Gruppen von 4-6 Personen unterwegs seid, fällt Ihr überhaupt nicht auf. Grössere Gruppen können schon mal als Gang empfunden werden. Aber wie schon gesagt, Ihr braucht wirklich keine Angst zu haben-

...zur Antwort

Für kürzere Strecken (2-3 Stationen) gehe ich immer zu Fuss, da bist Du gerade so schnell, denn das Rolltreppenfahren zum ein und aussteigen an den Bahnhöfen braucht ja auch Zeit. Allerdings finde ich die U-Bahn überhaupt nicht unübersichtlich. Esist alles logisch dargestellt. Meist bewege ich mich sogar ohne U-bahn Plan. Es ist halt Gewohnheitssache. Busfahren geht tagsüber, aber während der Rush Hour ist das eine Torur.

...zur Antwort

Ich fliege seit Jahren den City Airport an. Die Sciherheitskontrollen beim Abflug dauerten bis heute max. 10-15 Min. Etwas länger, bis 30 min. hatte ich schon mal beim einchecken/Gepäckaufgabe. Aber in der Regel ist auch das kein Problem. Da musst Du schon mehr Sicherheit bei der Anreise zum Flughafen einrechnen (U-Bahn Ausfall, Strassenstau usw.)

...zur Antwort

Wenn Dein Hotel nicht allzuweit vom Nachtleben entfernt ist, kann ich Dir auch ein Taxi empfehlen. Ich mach das jedenfalls immer so. Mit 10 Pfund kommst Du relativ weit.

...zur Antwort

Da ist überhaupt nicht's gefährlich, ausser eben vielleicht die Taschendieb. Also Wertsachen zu Hause lassen und Geldbörse im Jackeninnern tragen. Selbst im sonst so verschriehenen SOHO hatte ich in meinen über 50 Londonaufenthalten nie Probleme. Etwas gefährlicher wird es nördlich, so ab Camden Town. Da hats eher Kriminelle und eine Drogenszene.

...zur Antwort

Für mich ist das Strand Palace seit Jahren der Top Favorit. Es liegt 2 min vom Covent Garden entfernt und zum Piacadilli sind es ca 10 Gehminuten. Du kannst also nach dem Ausgang zu Fuss nach Hause. Das Zimmer kostet zwischen 70-100 Pfund pro nacht inkl. Englisch Frühstück. Fast alle Zimmer snd neu renoviert.

...zur Antwort