Fit Jugendreisen ist mir ehrlich gesagt kein Begriff. Wenn dein Sohn diese Organisation aber so super findet, würde ich mich an deiner Stelle genauer über diesen Anbieter informieren, also Broschüren anfordern und auch mal telefonisch mit denen reden. Ich finde die sehen schon ganz seriös aus und denke, dass du deine Kinder dieser Organisation anvertrauen kannst. Sehr viel Gutes habe ich auch schon von den Kinder- und Jugendfreizeiten von der AWO gehört und von RUF... Vielleicht schaust du die dir auch mal an.

...zur Antwort

Von Freunden weiß ich, dass es sehr günstig ist mit dem Taxi zu fahren. Andere öffentliche Verkehrsmittel sind zwar noch günstiger und das Netz ist sehr gut ausgebaut, aber wenn man gerade vom Flughafen kommt und sein ganzes Gepäck dabei hat, würde ich doch eher ein Taxi nehmen!Manchmal hat man ja auch Glück und kann sich das Taxi mit einem anderen Reisenden teilen.

...zur Antwort

In Neuseeland kann man sich per Anhalter sehr gut fortbewegen. Die Leute dort nehmen einen fast immer mit. Übrigens kann man auch in Deutschland gar nicht schlecht trampen. Man sieht das zwar nicht sonderlich häufig, aber auch hier muss man nur erstaunlich kurz warten und kommt meist bequem an sein Ziel!

...zur Antwort

Die Stricknadeln werden dir ganz sicher bei der Kontrolle abgenommen! Denk auch an Nagelfeile, Nagelschere, Stielkamm und solche Sachen. Solche Gegenstände vergisst man oft aus dem Handgepäck zu nehmen, weil sie einem harmlos vorkommen. Aber die bekommt man auf jeden Fall abgenommen und ärgert sich danach, weil man diese Dinge in der Regel nicht wieder zurückbekommt! Also gut aufpassen beim Packen!

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.