Kommt man als Individualtourist auf Mauritius klar?

4 Antworten

Hallo, wie schon gesagt ist es kein Problem als Individualtourist auf Mauritius zu Reisen. Wobei du bei der Einreise eine Unterkunft angeben musst. Ich würde dir aber eine feste Unterkunft empfehlen da die Insel an für sich nicht sehr groß ist kannst du zu jedem Punkt der Insel an einem Tag fahren und Abends wieder in deiner Unterkunft sein. Touristisch weniger besucht ist eigentlich nur der Süden und der Osten sowie im Insel inneren, dort gibt es zwar viel zu sehen aber bei weitem nicht so viele Unterkünfte wie an den Küsten. Mein Favorit ist die Ostküste, bin zur Zeit gerde vor Ort. Die meisten meiner Ausflüge mache ich mit dem Bus und wenn die Strecken etwas länger sind nehme ich ein Taxi, die Preise sind nicht viel höher als ein Leihwagen und du hast gleich einen Fremdenführer dabei. Infos rund um die Insel Mauritius kannst du auf dieser Seite lesen "http://www.info-mauritius.com/forum/" dürfte mit die meisten Infos über die Insel enthalten. Es gibt sehr günstige möglichkeiten zum Wohnen und das Essen ist auch sehr günstig, im Norden und Westen wo der Tourismus sehr stark ist sind die Preise aber generell etwas teurer. Egal wie du dich entscheidest, wichtig hinfahren und Anschauen, Mauritius ist eine Wunderschöne Insel.

Also eine Freundin von mir war dort individuell mit ihrem Freund unterwegs. Ich weiß das, weil sie mir kürzlich die Fotos gezeigt hat. Die beiden hatten keine Probleme, allerdings sind die meisten Unterkünfte wohl schon große Häuser und damit von Pauschaltouris gebucht, Hast Du mal nen Blick in den Lonely Planet geworfen, was der sagt?

Trau Dich ruhig, als Individual-Tourist hast Du überhaupt kein Problem auf Mauritius. Am Flughafen handelst Du mit einem Taxifahrer einen Tagespreis aus ( das ist nicht teuer ) und läßt Dir von ihm die aus seiner Sicht schönsten Plätze zeigen oder vereinbarst, eine Rundreise mit ihm zu machen. Unterweges, dort, wo es Dir gefällt, gehst Du in die Hotelrezeptionen und fragst nach einem günstigen Angebot ( ist nirgendwo ausgebucht ). Mußt Dich aber nicht gleich festlegen. Fahr weiter und entscheide Dich , wenn Du alles gesehen hast. Ich mache es ein wenig anders. Ich buche eine Woche mit Flug und Rückreisezeitpunkt entsprechend meiner Vorgabe. Vor Ort buche ich, so wie Dir empfohlen , ein schönes und bequemes Taxi für einen Tag und suche mir das Quartier für den Rest meines Urlaubs. Auf Mauritius gefielen mir soviele Plätze, dass ich gleich drei weitere Hotels für je eine Woche gebucht habe. Und das nicht nur zu wesentlich günstigeren Konditionen, sondern ich hatte auch die Möglichkeit, mir das schönste Appartment aussuchen zu können. Bei dieser Gelegenheit fand ich auf Empfehlung des Taxifahrers auch ein paar sehr schöne und preiswerte Priva-Pensionen und Ferienwohnungen. ( werde ich für den nächsten Aufenthalt auf Mauritius in Erwägung ziehen

Was möchtest Du wissen?