Wo sind die besten Vogelgebiete weltweit?

3 Antworten

Costa Rica ist ein Eldorado für Ornithologen. Das sogenannte Birdwatching ist dort besonders bei amerikanischen Touristen hoch im Kurs. Man kann dort u.a. Quetzal, Motmots, verschiedene Papageienarten, Tukane und Kolibris beobachten. Im Jahre 1997 wurden im Monteverde Gebiet angeblich mehr als 368 Vogelarten identifiziert! http://www.birdwatchingcostarica.com/index.php

Hallo liebe franny, wieDu an meinem Benutzernamen schon erkennst, bin ich ein großer Fan des Loiretals. Die Loire ist ja der einzige naturbelassene Fluß in Europa und dort gibt es zahlreiche Vogelarten welche dort nisten, auch solche, die bereits vom Aussterben bedroht waren, wie z.B. der Fischadler. In der Sologne gibt es heute wieder drei verschiedene Greifvogelarten. Gleichzeitig ist das Loiretal ein Rastplatz für viele Vögel auf der "Durchreise". Die Loire hat etliche tote Arme, in denen die Vögel sich aufhalten können und so findest Du dort die verschiedensten Möwenarten. Hier ist auf den Sandbänken endlich auch wieder der Flußregenpfeifer anzutreffen. Den Eisvogel habe ich selbst gesehen, er flog knapp an mir vorbei, wirklich ein fliegender Smaragd. Auch verschiedene Rallenarten und der Kiebitz ist hier anzutreffen. Unterhalb des Schlosses Montsoreau gibt es Vogeschutzgebiete, die während der Brutzeit nicht betreten werden dürfen. An der Loire bieten etliche Hotels Ausflüge in den ganz frühen Morgenstunden an, um dem Erwachen und Gezwitschere zuzuhören. Leider fällt es mir schwer, mich so früh aus den Federn zu erheben, aber vielleicht bei nächsten Mal.

Vogelliebhaber kommen in Indien/ Rajasthan ebenfalls auf ihre Kosten.1.200 Brutvogelarten, von denen 176 nur dort vorkommen kann man dort antreffen. Im Winter kommen fast 2000 Vogelarten dazu, die als Zugvögel in dieses Gebiet kommen. Der Keoladeo- Nationalpark bei Bharatpur, das ehemalige Jagtgebiet des Maharajas,gilt mit seinem großen Artenreichtum als eines der bekanntesten Vogelreservate weltweit.Besonders häufig kann man Eulen, Spechte, Nashorn-u. Nektarvögel, Kuckucke, Reiher, Störche und Kraniche sehen. Der indische Nationalvogel, der Pfau, ist ebenfalls oft zu sehen. Wenn es nicht so weit in die Ferne gehen soll, dann kann ich Dir in Deutschland den Nationalpark Unteres Odertal in Brandenburg/Uckermark empfehlen.Hier kann man das ganze Jahr über viele Vögel beobachten. Jetzt im Herbst ist es besonders reizvoll, machen doch viele Tiere einen Zwischenstop, um Kraft zu tanken. Besonders Gänse kann man jetzt beobachten. Es ist ein Erlebnis, sie frühs und abends in Formation ziehen zu sehen. Außerdem möchte ich Dir an der Ostsee noch das Fischland Dars nahelegen. Es ist ein bekanntes altes Vogelschutzgebiet. Es gibt da auch eine Vogelwarte. Man hat die Möglichkeit in reizvoller Umgebung seinem Hobby nachzugehen. Eisvögel kannst Du auch in Brandenburg/Schorfheide finden, rund um die Stadt Templin. Hier gibt es ausgedehnte lichte Mischwälder, die mit vielen Seen durchsetzt sind. Die Chance, ein Tier zu sehen, ist relativ hoch. Ich hoffe, das hilft Dir etwas weiter.

Was möchtest Du wissen?