Welche Königspaläste kann und sollte man in Marokko besuchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Viele der Paläste und Burgen (Kasbahs) sind heute in Privatbesitz. So findet man darin in vielen Fällen Hotels. Ein gutes Beispiel dafür bildet die Kasbah Tamadot, in der der Millardär Sir Richard Branson ein Luxus Hotel hat errichten lassen.

So verschmelzen auch in anderen Palästen Kultur und Kommerz, nachzulesen hier http://www.welt.de/reise/article1021757/Marrakeschs_Maerchenpalaeste_aus_1001_Nacht.html

Gute Reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

also die Königspaläste von Marokko lassen sich überhaupt nicht besichtigen. Es lohnt aber auf jeden Fall eine Reise durch die Königsstädte Marokkos. Wenn du den Weg an die Atlantikküste wegen der langen Fahrt scheust, so solltest du auf jeden Fall Fes, Meknes und im besonderen die wirklich sagenhafte Stadt Marrakesch für mehre Tage besichtigen. Vielen Infos und Fotos hier. www.marokko-holidays.com

Eingang zum Königspalast in Rabat - (Afrika, Marokko, Königspaläste) Eingang durch das blaue Tor zur Medina von Fes - (Afrika, Marokko, Königspaläste)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?