Die gute Nachricht: Formentera ist Nacktbade-Paradies, mehr als alle anderen Inseln der Balearen zusammen.

Bevor hier aber falsche Hoffnungen geweckt werden: am Platja de ses Illetes liefen in den 70er Jahren noch alle nackt rum (sagt ein älterer Freund [ich wurde damals gerade mal "geplant").

Heute ist dieser Strand überfüllt von Italienern mit haufenweise Kindern. Nicht, das das negativ zu bewerten wäre. Es ist halt nur die schlechteste Umgebung für FKK wo gibt auf der gesamten Insel.

Die Platja Illetes ist die westliche Seite der nördlichen Halbinsel auf Formentera. Gegenüber, auf der östlichen Seite, treffen sich dafür die Nacktbader, und dies nicht zu knapp.

Ansonsten ist fast an jedem anderen Strand, der nicht so überfüllt ist, FKK möglich und wird auch gerne "angewandt". Allerdings weiss ich nicht, wie es während der Hauptsaison dort aussieht. Meine Erfahrungen beziehen sich auf die Monate Juni und September.

Grüße, Yvonne

...zur Antwort

@LittleArrow: Also wirklich! Nur weil irgendwelche Dorfbewohner in der Nähe Usedoms kein FKK mögen, muss das nicht auch für die anderen knapp 40 Millionen Einwohner Polens gelten. Mir sind die Streitereien bekannt geworden. Ähnliche Problematik gab es auch mit Deutschen aus den alten in den neuen Bundesländern an der Ostsee, obwohl in Bayern fast jeder See seit Jahren auch FKK-Möglichkeiten bietet.

"FKK-Strand" heisst auf Polnisch "Plaza naturystyczna". Dies ist bestimmt ein gutes Stichwort für Suchmaschinen. Allerdings findet man damit auch Strände in Kroatien, weil sprachlich ähnlicher Begriff :)

Wollt ihr Ostsee oder Inland? Bei nacktbaden.de sind etliche Möglichkeiten genannt:

http://www.nacktbaden.de/843--NoName.html

Grüße, Yvonne

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.