Fuerteventura oder Lanzarote im Oktober?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich finde es kommt drauf an was du willst. Lanzarote hat noch paar Sehenswerte Städte / mehr Kulturelles und Strände

Fuerte ... hat fast nur Strände / ne kleine Inselhauptstadt und weite Strände. Das Kulturelle bleibt da aber bisschen auf der Strecke.

So pauschal kann man das gar nicht sagen, welche Insel da besser ist. Das hängt nämlich stark damit zusammen, in welchem Teil der jeweiligen Insel Du Dich aufhälst...

Wir waren auf beiden Inseln bereits mehrfach jeweils für mehrere Wochen im Frühling und auch schon im Herbst ( wobei ich den Herbst dort als deutlich angenehmere Jahreszeit empfinde... )und es ist natürlich auch immer eine Sache, an welchem Strand Du Dich gerade aufhälst ;o)

Mein Favorit ist zwar Lanzarote, aber das hat weniger was mit Strandurlaub zu tun.

Sicherlich macht Fuerteventura seinem Namen alle Ehre ( "Starker Wind" )... Die Insel ist in der Tat bei Surfern sehr beliebt und hat im gegensatz zu Lanzarote eindeutig mehr Strand ;o)

Extrem windig ist es bei den Dünenstränden im Norden bei Corralejo - da bekommst Du das Peeling gleich gratis mit - es ist wirklich extrem.... da kann man tatsächlich kaum liegen...

Die Strände sind allerdings traumhaft schön - solche Strände gibt es auf Lanzarote nicht !

Im Süden ( Jandia ) ist es deutlich weniger windig als im Norden der Insel - der Süden ist daher vom Wind eher mit Lanzarote vergleichbar. Die meisten Surfer zieht es daher in den Norden bzw. nach Sotavento. Jandia ist zwar auch ein Surfspot aber dennoch vom Wind meistens etwas "milder"....

Soviel zu Fuerte (denn leider hat die Insel meiner Meinung nach darüberhinaus nicht allzuviel zu bieten...es gibt zwar noch ein paar Sachen, die man sich angucken kann, aber in erster Linie ist sie nunmal die Insel für Surfer und Strandfreaks.

Also wenn, dann in den Süden !!!

Breite Sandstrände gibt es hingegen auf Lanzarote nur wenig - wenn Du also reinen Strandurlaub suchst, könntest Du möglicherweise etwas enttäuscht sein.

Ein Grossteil der Strände auf Lanzarote ist sehr steinig bzw. hat dunklen Sand - also nicht solche optisch anspr. Strände wie auf Fuerte.

Dafür gibt es aber unzählige schöne Buchten - vor allen Dingen im Norden der Insel kurz vor Orzola ( siehe Bild ) Hier hast Du zwischem schwarzen Vulkangestein hellen Saharasand - meien absolute Lieblingsecke - bei Touristen nicht so beliebt - Hotel ssind nicht in der Nachbarschaft, daher ist es da auch nicht so voll.

Aber auch hier ist es sehr windig - dafür schützen aus Vulkangestein gebaute "Burgen" ;o) die dort stehen.

Ebenfalls schön, aber leider auch recht stark frequentiert (dafür weniger windig) ist ganz im Süden der Insel Playa Flamingo in Play Blanca. Durch vorgelagerte Wellenbrecher ( damit der Sand nicht abgetragen wird ) kann man hier gut baden. Und das mit Blick auf Fuerteventura ;o)) Der Strand wurde künstlich angelegt, hat hellen Sand.

Die bekanntesten Strände auf Lanzarote sind die Papagayo Strände, natürlicher Herkunft mit schönem feinem Sahara-Sand.

Allerdings gibt es hier direkt kein Hotel ( nur in der nähe aber nicht direkt am Strand ), d.h. man braucht einen Wagen um hinzukommen bzw. ein Boot. Oder zu Fuss ;o)) .... Allerdings sind diese Traumstrände kostenpflichtig! ( glaube um die 3 Euro )- das Geld wird zum Naturschutz dieser Traumstrände verwendet.

Es gibt noch einige Strände mehr, aber nicht so grosse wie auf Fuerteventura.

Was deutlich für Lanzarote spricht, sind die Möglichkeiten, die Du über Strandurlaub hianus hast :o) Man kann sich vieles ansehen udn von der Bebauung ist Lanzarote dank Cesar Manrique auch deutlich schöner :o)

Also:

Fuerteventura im Süden ist nicht windiger als auf Lanzarote - Wind gibt es auf beiden Inseln reichlich.

Wenn Du nicht sandgestrahlt werden möchtest, solltest Du aber einen Bogen um Fuerteventuras Norden machen ;o)

Lanzarote ist mein Favorit, die schönsten Strände liegen aber nicht an den Hotels, dessen muss man sich bewusst sein....

Anbei mal ein paar Bilder...

Lieben Gruss

Lanzarote vor Orzola - ohne Hotel :o) - leider nur mit dem Auto zu ereichen  - (Spanien, Kanarische Inseln, Lanzarote) Fuerteventura - Strand vor Corralejo / Dünenstrände bei den RIU Hotels - (Spanien, Kanarische Inseln, Lanzarote)

Hallo Odina

ist der Wind das einzigste Kriterium? Ansonsten wäre zu überlegen, was du tatsächlich unternehmen willst. Möchtest du es beim reinen Badeurlaub belassen, wäre Fuerte eine gute Wahl, weil tolle Strände. Ich würde eine Unterkunft in Jandia empfehlen. Insofern du aber auch etwas "anderes" unternehmen möchtest, interessante Orte anschauen, quasi ein wenig Kultur nebenher, so wäre Lanzarote die bessere Wahl. Auf Lanza findest du auch tolle Strände, kannst aber nebenher u.a. das riesige Vulkangebiet Timanfaya besichtigen, Caesar Mandrikes Geburtstätte, tolle Gärten und bizarre Landschaften.

Grüße, Yvonne

Ich kenne beide Inseln nur von Reisen im Frühjahr...

Nach meiner Erfahrung ist Fuerteventura aber deutlich windiger als Lanzarote.

Kann ich bestätigen, deshalb ist Fuerteventura bei Surfern auch so beliebt.

0
@binimurlaub

Yo, ich bestätige das ebenfalls. Fuerteventura ist sehr viel windiger. Am Strand weht einem alles weg. Also: besser nach Lanzarote im Oktober.

0

Was möchtest Du wissen?